Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastruktur

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von segwayi2 » 19. Sep 2017, 15:47

das aber nur die halbe Wahrheit. 30kw liegen meist nur extrem kurz an dann schaltet er auf 60
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7529
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von Sucseeker » 19. Sep 2017, 16:16

22 Seiten......Respekt....!
Hat noch einer ein richtiges Problem für mich.
Grüße SuCseeker
SIE:12/14 S85 Midnight-21"-AP1
ER:09/17 XP100D Midnight-20"-6-Sitzer-AP2
EX:03/15-09/16: 62tkm SP85D, 09/16-11/17 27tkm X90D
FOR FUN:02/12 Tesla Roadster - BMW C evolution - Nissan e-NV200 Evalia - Smart ED
PV46kWp / Tesla-PV-Speicher 85kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1804
Registriert: 27. Sep 2014, 21:46
Wohnort: Hessen

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von redvienna » 19. Sep 2017, 16:26

Was meinst Du mit extrem kurz ?

;)

Rechnerisch müsste es bis zu 30 min. dauern. (Wenn der andere Teslafahrer eben erst gekommen ist.)

Siehe auch hier im Video

https://www.youtube.com/watch?v=RNd6FsTC6eA

Oder schaltet das wirklich früher auf 50:50 ?

segwayi2 hat geschrieben:das aber nur die halbe Wahrheit. 30kw liegen meist nur extrem kurz an dann schaltet er auf 60
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von segwayi2 » 19. Sep 2017, 19:18

in der Theorie hast du Recht, in der Praxis ist das worst case Szenario selbst gewollt schwer herzustellen. Kurz vor dem anderen am gleichen Paar laden und der ist total leer und das ist am Besten noch ein 100er. DANN kann es dauern. In der Praxis ist der zweite Lader leer, ist er voll kommen erst tendenziell einer der schon länger steht, und dann erst der Fall das du quasi Zeitgleich anfängst. Und dann kannst du immer noch wechseln wenn einer wegfährt. Alles schneller als Chademo ;)
Versteh mich nicht falsch, ich bin schon Fan von Chademo, wenn es denn funktioniert. Es muss nicht immer 120kw sein. Aber bisher war jeder SuC Besuch über jeden Ladevorgang immer noch schneller als Chademo, immer.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7529
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von redvienna » 19. Sep 2017, 19:44

Wenn man "ordentlich" nachladen muss kann das schon sein.

Wenn es aber nur um ca. 20 km Reichweite geht dürfte Chademo schneller sein. ;)
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von segwayi2 » 19. Sep 2017, 19:58

öh auch kurz ist der SuC schneller da du den von mir aufgezählten Fall fast nie hinbekommst. Also ist ein SuC in den überaus meisten Fällen schneller, egal ob für 20 oder 200km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7529
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von redvienna » 19. Sep 2017, 20:02

Also ich hatte es schon öfters, dass nur 30 kW + 15 Minuten angezeigt wurden.

Wer weiß genauer wann sich das ändert ?

Habe ja oben die Videos online gestellt.

Vielleicht schaltet sich das wirklich früher um ?! (Wenn 2 Autos an einem Duo Stall hängen)
Zuletzt geändert von redvienna am 19. Sep 2017, 20:28, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von Naheris » 19. Sep 2017, 20:23

So wie ich das Lese herrscht der Konsens, dass die meisten SuCs eigentlich eher unterbelegt sind. Es gibt natürlich Ausnahmen, und das ist logisch.

Nur, wenn das so ist, wäre es dann nicht wirklich besser weniger SuCs an dafür mehr Orten zu bauen? Also so, wie es T&R derzeit macht (erst einmal in die Fläche, dann Säulen nachrüsten), und wie es der verlinkte Blog einer gewissen hier verpöhnten Person als Vorteilhaft beschrieb?

Dazu passt doch auch, dass es sich mitunter eigentlich lohne anstatt zu einem (meist nicht komplett ausgelasteten) SuC 60km Umweg zu fahren an einer Chademo an der Strecke zu laden. Wäre es da nicht wirklich (nachträglich betrachtet) sinnvoller gewesen, an (sagen wir) drei praktisch niemals ausgelasteten 8er SuCs nur zwei Säulen nicht zu bauen, dafür aber einen vierten SuC?

Ich sehe irgendwie keinen Nachteil erst einmal kleiner anzufangen und nach Bedarf auszubauen. Das hat doch mit vielen der kleineren SuCs auch so ganz gut geklappt. Da war doch mal z.B. dieser Paletten-verstärkte SuC südlich von Hamburg. Das war doch auch kein Beinbruch für das knappe Jahr, bis er ersetzt/ausgebaut/vergrößert verlegt wurde. Oder doch?
Ist: e-Golf. Bild. War: Passat GTE. Bild.
Firma: 75% PEV, Tendenz steigend.
I paced (#22).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3945
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von r.wagner » 19. Sep 2017, 20:35

Ich denke, es ist nicht leicht Standorte zu finden. Vielleicht in Deutschland noch etwas leichter als in Österreich (Smatrics "Monopol" auf Autobahnen).
Wenn TM dann einen Standort unter Dach und Fach hat (Vertrag mit Besitzer, Baubewilligung, Stromanschluss, ganze Behördezeugs) baut man dort gleich ordentlich hin.
Die Kosten für +/- 2 Stalls kannst vermutlich gegen die Vorlaufkosten unter Porto verbuchen.
bG, Richard
___________________________________________________

MS P85D seit 31.3.2015 - blue/pano/air
MX Signature P90DL seit 30.09.2016 - Sig.red/6-seater/fully loaded
Roadster Sport Signature 250 (#239 of 250) seit 30.06.2017 - Brilliant Yellow
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1966
Registriert: 2. Jan 2015, 13:46
Wohnort: Wolfsgraben, AT

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von redvienna » 19. Sep 2017, 20:47

+100 :)
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast