Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastruktur

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von Südstromer MS85 » 17. Sep 2017, 17:05

Das "Problem" Achern löst sich in Luft auf, wenn Freiburg und Bruchsal ans Netz geht. Übrigens hat es in Achern auch noch Platz für zwei weitere Ladesäulen. Gegenüber zur Not. Ist kein Gesetz das die Lader an einer Linie stehen müssen. Siehe St. Anton...

Übrigens ist Achern ein schlechtes Beispiel für "Probleme". Allein die A5 südlich von Kreuz Pforzheim hat 5 T&R Lademöglichkeiten und selbst Achern hat noch die drei (oder sind es vier ) Tripple Lader von der Allego Mafia. Wie ich schon schrieb, spätestens nach der zweiten Enttäuschung bei einem Ladepunkt, fahre ich dort in Zukunft einfach nicht mehr hin. Das entlastet mehr oder weniger auch.
Zuletzt geändert von Südstromer MS85 am 17. Sep 2017, 17:15, insgesamt 1-mal geändert.
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 13. Sep 2017, 07:06

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von Südstromer MS85 » 17. Sep 2017, 17:08

Flico hat geschrieben:Jetzt aber bitte nicht anfangen zu fantasieren!

Ich musste schreiben "rauf oder runter" mit einem Akku... Auch schrieb ich "fast".

85 kWh geteilt durch - sagen wir beim cruisen - 12 kWh. Da fährt man schon mal an 6 SuCs locker vorbei.
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 13. Sep 2017, 07:06

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von Leto » 17. Sep 2017, 17:30

Südstromer MS85 hat geschrieben:
Flico hat geschrieben:Jetzt aber bitte nicht anfangen zu fantasieren!

Ich musste schreiben "rauf oder runter" mit einem Akku... Auch schrieb ich "fast".

85 kWh geteilt durch - sagen wir beim cruisen - 12 kWh. Da fährt man schon mal an 6 SuCs locker vorbei.


12kWh/100km glaube ich erst wenn ich es sehe ;)
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7025
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von Flico » 17. Sep 2017, 17:34

Südstromer MS85 hat geschrieben: Wie ich schon schrieb, spätestens nach der zweiten Enttäuschung bei einem Ladepunkt, fahre ich dort in Zukunft einfach nicht mehr hin. Das entlastet mehr oder weniger auch.


Wodurch wirst du denn Enttäuscht?
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 919
Registriert: 17. Mär 2016, 14:09

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von UTs » 17. Sep 2017, 17:41

Leto hat geschrieben:
Südstromer MS85 hat geschrieben:
Flico hat geschrieben:Jetzt aber bitte nicht anfangen zu fantasieren!

Ich musste schreiben "rauf oder runter" mit einem Akku... Auch schrieb ich "fast".

85 kWh geteilt durch - sagen wir beim cruisen - 12 kWh. Da fährt man schon mal an 6 SuCs locker vorbei.


12kWh/100km glaube ich erst wenn ich es sehe ;)

Da waren sicher 12kWh/60km gemeint :-) .
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 4725
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von Haraldt1 » 17. Sep 2017, 17:59

Ein wenig OT

12 sind machbar ;-)
Und das mit einem alten S85
Mit einem S75D geht sogar weniger.
Dateianhänge
IMG_3025.JPG
Opel Ampera 2014 bis 10/2016
S85 10/2016 bis 09/2017 173 Wh/km
S100D seit 11/2017 172Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 680
Registriert: 7. Aug 2016, 14:06
Wohnort: Lockenhaus

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von Leto » 17. Sep 2017, 18:03

Haraldt1 hat geschrieben:12 sind machbar ;-)
Und das mit einem alten S85
Mit einem S75D geht sogar weniger.


Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit?

Min. 110 auf der AB glaube ich das nicht, bei 60 auf der Landstraße krieg' ich das auch hin ;) Bergab mit Rückenwind vielleicht noch, bei 25°C Außentemperatur und trockenen Straßen.

Wie kam die Zahl zustande? Sieht ja nach fast 100 km/h konstant aus. Windschatten hinter LKW mit 87 km/h auf der AB?
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7025
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von Haraldt1 » 17. Sep 2017, 18:06

84km/h schnitt und nicht im Windschatten.
Ca 20km Bundesstrasse, dann ca 50km Schnellstrasse mit 90 km/h und dann 30km Autobahn 110km/h
Und die die hohe "Ampera Schule" gegangen ;-)

https://abetterrouteplanner.com/?plan_u ... 2217df649e
Zuletzt geändert von Haraldt1 am 17. Sep 2017, 18:14, insgesamt 2-mal geändert.
Opel Ampera 2014 bis 10/2016
S85 10/2016 bis 09/2017 173 Wh/km
S100D seit 11/2017 172Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 680
Registriert: 7. Aug 2016, 14:06
Wohnort: Lockenhaus

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von egn » 17. Sep 2017, 18:06

Mit 90 hinter einem einem LKW. Die Durchschnittsgeschwindigkeit war 84 km/h.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.21.9 75bdbc11, ca. 100.000 km
 
Beiträge: 3202
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: Verfügbarkeit Tesla SuperCharger Langstreckeninfrastrukt

von iDrops » 17. Sep 2017, 18:16

Südstromer MS85 hat geschrieben:Das "Problem" Achern löst sich in Luft auf, wenn Freiburg und Bruchsal ans Netz geht. Übrigens hat es in Achern auch noch Platz für zwei weitere Ladesäulen. Gegenüber zur Not. Ist kein Gesetz das die Lader an einer Linie stehen müssen. Siehe St. Anton...

Bitte meinen Post nochmal lesen. Ich habe dort kein "Problem" beschrieben, sondern meine persönliche Einschätzung zur Ist-Situation. Nochmal in Kurzform: "Aktuell eine hohe Auslastung aber eben kein Problem!"

Zum weiteren Ausbau: Ob und wenn ja, wann Freiburg und Bruchsal kommen steht in den Sternen. Das wäre nicht die erste Ankündigung von Tesla die so nicht kommt oder die sich deutlich verzögert. Und ob ausgerechnet Achern um weitere Stalls erweitert wird? Da bin ich mir nach diesem Artikel zumindest nicht mehr sicher. Den Wahrheitsgehalt des Artikels haben wir hier ja schon rauf und runter diskutiert, das müssen wir jetzt nicht in diesem Thread wiederholen. Dass in Achern aber generell die Parkplätze knapp sind, sieht man auch am Hinweisschild gegenüber der Supercharger (sinngemäß: "Besucher von McDonalds sollen hier nicht parken!"). Da glaube ich nicht, dass noch weitere Parkplätze in SuC umgewandelt werden.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 655
Registriert: 10. Jul 2016, 19:00
Wohnort: Karlsruhe

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: csab3266, Hans Noordsij, Tom4k und 3 Gäste