Zukunft von Typ2 am Supercharger?

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Zukunft von Typ2 am Supercharger?

von volker » 8. Jun 2017, 17:12

Wieso, passt doch. Der e-Ups ist doch auch nur ein Modellauto, direkt aus dem Schaufenster der E-Mobilität geklaut. :twisted:
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9800
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Zukunft von Typ2 am Supercharger?

von CHAmp » 9. Jun 2017, 09:58

"Der Typ 2 war spezifiziert für 3x63A AC oder 140A DC, das entspricht 70A pro Kontakt-Pin. Dann kam Tesla und hat 335A über den Stecker gejagt. ... . "

Siehe Björn - Video :
https://www.youtube.com/watch?v=AQIp6DmLQQc

bis 365 A max. und nach 6 min noch 350 A beim damaligen 70iger
1992: Seat Marbella auf E-Antrieb umgebaut ("Solar mobil Heidenheim e.V."); 2004: Honda Insight Hybrid; 2009: Toyota Prius; 2012: Opel Ampera; 2014: PV 8,2 kWp, 10kWh Batt.; 85D mc-red, Pano, Luft, Kaltw.; VIN: FF1027XX, Ausl. 25.11.2015
 
Beiträge: 193
Registriert: 28. Dez 2013, 17:26

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Plan B und 8 Gäste