Defekte SuC melden

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Defekte SuC melden

von Kellergeist2 » 4. Apr 2017, 11:29

Auch wenn zur Zeit an sehr vielen Standorten Defekte vorliegen, so kann man eigentlich immer dort laden.
Schlimmstenfalls muss man kurz warten, bis ein Stall frei wird und kann dann nur mit eingeschränkter Leistung laden, aber man kann auf jeden Fall laden.
Es gibt nur gaaanz wenige Ausnahmen, an denen ein ganzer SuC-Standort außer Betrieb ist.
Dann handelt es sich meistens um ein geplantes Wartungsfenster, wie z. B. heute in Egerkingen (CH).
Dies wird mindestens durch einen Aushang am SuC frühzeitig angekündigt.
Ob das auch im Navi (vorab) angezeigt wird entzieht sich gerade meiner Kenntnis.
Wenn man jedoch so eine geplante Störung entdeckt und hier in dem Sammelthread postet, dann kann es jeder vorab in dem Thema bzw. der dazugehörigen Google-Karte sehen.

Die CHAdeMO-Erfahrung von segwayi2 kann ich leider nur bestätigen.
In der Regel sind CHAdeMO-Säulen "Einzelgänger", und die CHAdeMOs, die ich bisher nutzen wollte, waren entweder dauerhaft oder zumindest die meiste Zeit defekt.
SuC-Stalls treten dagegen immer in einem Rudel von 4-8 Artgenossen auf, welche in den allermeisten Fällen sogar alle voll funktionstüchtig sind.
Es gibt nur ganz wenige SuC-Standorte mit nur 2 Stalls, allerdings auch zahlreiche mit mehr als 8 Stalls.
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | VIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44TKM 04/2017

Supercharger-Störungen (DACH)
 
Beiträge: 3117
Registriert: 24. Aug 2014, 10:24
Wohnort: DE-49716 Meppen

Re: Defekte SuC melden

von ensor » 4. Apr 2017, 16:16

Mo111, wegen der Verfügbarkeit brauchst du dir absolut keinen Kopf machen. Wie andere bereits richtig berichtet haben, hat Tesla wenn überhaupt die höchste Verfügbarkeit aller Schnellladesäulen. Das an jedem Standort 6-8 Ladesäulen verfügbar sind, hat man immer genügend Redundanz. Und bisher weiß ich auch von niemandem, der gestrandet wäre weil alle Säulen ausgefallen wären. Warten musste ich in zwei Jahren auch noch nie. Aber das würde hier das Thema sprengen...
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 80.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 12.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3482
Registriert: 14. Dez 2014, 13:51

Re: Defekte SuC melden

von Andi-E » 15. Apr 2017, 21:15

Ich habe mir heute mal des Spaß gemacht, in Münchberg alle SuC Stecker zu betrachten. Vorher hatte ich da nie reingeschaut. Ergebnis: Außer 1A waren bei allen die Kunststoffummantelung der einzelnen Pins gebrochen beziehungsweise es fehlen schon Bruchstücke. Der verwendete Kunststoff scheint die auftretende Wärme nicht so toll zu verkraften. Was meint ihr? Schönheitsfehler oder sollten wir das konsequent melden?
S85 Oktober 2014, Tech, Air, Sound, AP1, Aludach :), 22kW Doppellader
PV 7kWp
Zoe ZE40
 
Beiträge: 923
Registriert: 2. Nov 2013, 08:26

Re: Defekte SuC melden

von snooper77 » 15. Apr 2017, 21:23

Melden!
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5842
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich

Re: Defekte SuC melden

von Biet » 10. Jan 2018, 11:32

Dietlikon CH
Säule 2A geht nicht. 2B läuft aber.

Gruss Biet
 
Beiträge: 55
Registriert: 11. Apr 2017, 11:32
Wohnort: 6210 Sursee (CH)

Re: Defekte SuC melden

von sovit » 12. Jan 2018, 08:40

11.01.18 Salzburg 2A geht nicht, Meldung ohne Strom
 
Beiträge: 12
Registriert: 1. Sep 2017, 13:21

Vorherige

Wer ist online?