Ausbau Supercharger in Deutschland

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Ausbau Supercharger in Deutschland

von edevil » 19. Mär 2018, 15:58

SamMum hat geschrieben:Die Macke bei den staatlichen Programmen ist doch, dass die Förderung nicht an funktionierende Ladesäulen gebunden ist.

Jep :evil: Was die Bastelbrüder von EON an den schon sehr spärlichen T&R veranstalten sollte als Strafe in Aufstellung von min 3 Tripple* und 3 Typ2 22KW Doppelsäulen münden. :evil: :evil: :evil:
Und wenn man es nicht hinbekommt eichrechtlich konform abzurechenn, muss man den Strom eben so lange verschenken bis man das hin bekommt. Das sind wieder so lustige Konstruke, wo niemand dann wirklich shculd ist, alle es bedauerlich finden und der arme Nutzer abgezockt wird und zusehen muss, woher er seinen Strom bekommt. Aber Hauptsache der Diesel bleibt schön privilegiert.

Mit voller Leistung gleichzeitig nutzbaren Anschlüssen.

Sollte man Tesla irgendwie dazu zwingen können bei diesem bösen Spiel mitzuspielen, hoffe ich doch, dass als Kompromiss dann heraus kommt, dass man ein paar meter eine Batterie Tripple hinstellen darf. Dann haben die Nutzer wenigstens noch etwas davon.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1080
Registriert: 19. Nov 2013, 22:49
Wohnort: Berlin

Re: Ausbau Supercharger in Deutschland

von Südstromer MS85 » 19. Mär 2018, 19:16

oooh Leute....

zurück zum Thema.

In Freiburg die Augen nach Baustellen offen halten.
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 13. Sep 2017, 07:06

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast