Ausbau Supercharger in Deutschland

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Ausbau Supercharger in Deutschland

von Südstromer MS85 » 12. Feb 2018, 17:37

fabbec hat geschrieben:J. Rudert Hat mal großspurig auf einem Meeting behauptet dass Tesla keine Probleme mit der LSV hat! Seitdem ist aber auch kein SuC eröffnet worden!


Ein Tipp: Drück mal die nächsten paar Tage bei jeder Möglichkeit im Navi auf die SuC Symbole ;)
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 13. Sep 2017, 06:06
Land: Deutschland

Re: Ausbau Supercharger in Deutschland

von Volker.Berlin » 12. Feb 2018, 17:38

Wim hat geschrieben:sollte die aktuelle rechts- und normenlage es so hergeben, wie du es als grundlage für dein schreiben annimmst, dann kannst du sicher sein, dass dein blatt unter den schriftkonvoluten von vw & co untergehen wird.

will sagen, spar dir die mühe und die diskussion.

Treffend zusammengefasst. Ob TeeKay einen Brief schreibt oder in China wird ein Sack Reis auf ein Emobil geladen... Ist das wirklich 13 Seiten Diskussion wert? Hakuna Matata. Entspannt Euch mal ein bisschen! :)
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15505
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Ausbau Supercharger in Deutschland

von Tron MA » 12. Feb 2018, 17:39

Diese Diskussion wird wie all die vorgegangen zu nichts führen, abgesehen von der Befiedigung von Profilneurosen!
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis, ist in der Praxis größer als in der Theorie!
 
Beiträge: 71
Registriert: 15. Dez 2017, 15:47
Wohnort: Viernheim
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Ausbau Supercharger in Deutschland

von Volker.Berlin » 12. Feb 2018, 17:43

Tron MA hat geschrieben:Diese Diskussion wird wie all die vorgegangen zu nichts führen, abgesehen von der Befiedigung von Profilneurosen!

Und selbst das ist fraglich... :lol:
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15505
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Ausbau Supercharger in Deutschland

von Tron MA » 12. Feb 2018, 17:45

Stimmt ;)
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis, ist in der Praxis größer als in der Theorie!
 
Beiträge: 71
Registriert: 15. Dez 2017, 15:47
Wohnort: Viernheim
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Ausbau Supercharger in Deutschland

von Healey » 12. Feb 2018, 17:51

Danke an Leute wie merlinfive, ich bin einfach nur entsetzt. Da ich mit Ap1 durchs Schneegestöber fahre sage ich nichts weiter, aber ich bin echt angefressen von den ewigen Nörglern und deren Verhalten hier.
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10652
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Ausbau Supercharger in Deutschland

von Südstromer MS85 » 12. Feb 2018, 17:58

volker hat geschrieben:
merlinfive hat geschrieben:schlage vor Teekay verkauft seine Tesla und kauft erst wieder einen wenn Tesla CCS unterstützt , das wäre konsequent ! kann er ja solange nicht langstreckentaugliche Autos fahren.


Teekay moniert den mangelnden Ausbau des Supercharger-Netzes in Osteuropa. Da hat Tesla weit mehr SuC und für einen viel früheren Zeitpunkt angekündigt, als jetzt tatsächlich errichtet wurde. Damit ist ein Tesla dort nicht langstreckentauglich! Könnte er CCS > 75kW nutzen, dagegen schon eher.

Dass Tesla das Problem LSV bisher aussitzt, haben wir nun auch schon jahrelang fruchtlos diskutiert. Ich habe wenig Hoffnung, dass TeeKays Brief hier Klarheit bringt, aber ich verdamme ihn nicht für den Versuch.

Wir sind aktuell mit dem Tesla ziemlich nahe am schwarzen Meer unterwegs. Auch das ach soooo gelobt CSS Ladenetz sieht dort auch langfristig kein css vor! Und jetzt? Amok laufen? Anwalt? Montag demos? Hungerstreik?
Zuletzt geändert von Südstromer MS85 am 12. Feb 2018, 18:00, insgesamt 1-mal geändert.
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 13. Sep 2017, 06:06
Land: Deutschland

Re: Ausbau Supercharger in Deutschland

von Volker.Berlin » 12. Feb 2018, 18:00

Healey hat geschrieben:Danke an Leute wie merlinfive, ich bin einfach nur entsetzt. [...] aber ich bin echt angefressen von den ewigen Nörglern und deren Verhalten hier.

Schön zu sehen, dass die Meinungen innerhalb des Moderatorenteams genauso divergieren können, wie zwischen den anderen Nutzern des Forums. Jedenfalls kann man uns keine "Gleichschaltung" vorwerfen! :)
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15505
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Ausbau Supercharger in Deutschland

von Mathie » 12. Feb 2018, 18:02

merlinfive hat geschrieben:Wenn Tesla das gerichtlich klären wollte hätte sie es gemacht

Wie? Kann man als Firma oder Bürger etwa eine Normenkontrollklage erheben? Negative Feststellungsklage kenne ich nur aus dem Zivilrecht.

Ernstgemeinte Frage, wie geht man als Bürger gerichtlich vor, wenn man der Meinung ist, eine Verordnung ist rechtswidrig.

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9167
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Ausbau Supercharger in Deutschland

von raven » 12. Feb 2018, 18:17

ich war am überlegen, ob ich mich (auch noch) zu teekay's geplantem Brief äußern soll.... nun denn ...

in den vergangenen Jahren habe ich Tesla als die einzige Autofirma erlebt, die konsequent und erfolgreich E-Mobilität ermöglicht hat. Dabei wird natürlich auch nicht immer alles richtig gemacht. Ich persönlich sehe aber überhaupt keinen Sinn darin, Tesla öffentlich dafür anzuklagen, dass sie (bis jetzt) noch keine Lösung für die CCS Problematik angeboten haben. Diese Lösung wird bestimmt kommen, da führt kein Weg dran vorbei. Auch ohne teekay's "Hilfe".
Wir können alle froh sein, dass Tesla so beherzt - auch gegen Widerstände (zuerst ignorieren Sie dich .... usw.) - vorangeht. Warum muss man ihnen dafür "ans Bein pinkeln".

Call me a fanboy, I don't care !!
Weiter werde ich mich aber nicht zu diesem Thema äußern, wollte aber meine Meinung dazu hier festhalten.
"Raven One" - Model S 85D (seit Mai 2015)
BMW i3 (seit April 2014)
PV-Anlage 22 kWp / 15 kWh Batterie / 22kW Wallbox
Rabenkopf BürgerEnergie Genossenschaft: http://www.rabenkopf-energie.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 824
Registriert: 5. Feb 2015, 16:50
Wohnort: Wackernheim bei Mainz
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Accelerando, B-Gregor, BalticTesla, PH+ und 7 Gäste