SuperCharger OFF wegen Vandalismus an Verbrenner

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: SuperCharger OFF wegen Vandalismus an Verbrenner

von krouebi » 26. Feb 2017, 02:02

@Volker.Berlin:

Keine Angst, ich bin entspannt. Verstehe aber auch nicht warum "normale" Tesla-Fahrer, die benachbarten SuC viel benutzen, angeschrieben worden, während dieser Gruppe fast heilig gesprochen werden.

Und wie schon geschrieben, einen Person, der eine derartig exzessive Reaktion ausweist, sollte die Erlaubnis, Personen gegen Bezahlung zu befördern, sofort entzogen werden.
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2882
Registriert: 4. Jul 2016, 19:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: SuperCharger OFF wegen Vandalismus an Verbrenner

von Plan B » 28. Feb 2017, 20:33

Rungis haben wir auf dem Hin und Rückweg aus Irland besucht.

Es waren leider nicht nur die Taxis sondern auch Tesla-Mitarbeiter aus Paris selber, die den SuC blockierten.
Hatte mich damals riesig geärgert weil wir mit 3 Teslas (2 Holländer und wir) warten müssten bis Taxis und Teslas die von einem MA koordiniert wurden und 2 MA die die Autos immer hin und her führen belegt waren. Wir Durchreisenden wurden einfach ignoriert.
Französisch kann ich nicht, englisch wollte man nicht verstehen, erst als ich einen Teslamitarbeiter am Telefon hatte, der mir bestätigte das 2 Autos voll waren und trotzdem nicht umgeparkt wurden reichte ich das Telefon weiter. Dann ging es auf einmal, aber die Blicke hätten mich getötet.

Sorry aber ich bin auch dafür die Ladeleistung für Tesla-Taxis im Umkreis von sagen wir 100 km um den Zulassungsort runter zu setzen.

SuC sind für Fernreisende da!

Wenn wir also dieses Jahr wieder nach Paris fahren werde ich etwas umplanen müssen.

Gruß Oliver
Tesla einfach ein tolles Reisegefühl...
2019.12.1.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 863
Registriert: 17. Nov 2014, 12:48
Wohnort: im schönen Remstal
Land: Deutschland

Re: SuperCharger OFF wegen Vandalismus an Verbrenner

von mephisto » 1. Mär 2017, 07:27

Lade Leistung runter setzen ist ja nicht gerade zielführend.. dann stehen die ja noch länger da.

Gesendet von meinem Oneplus 3
S90D
 
Beiträge: 743
Registriert: 21. Aug 2014, 21:39
Land: Deutschland

Re: SuperCharger OFF wegen Vandalismus an Verbrenner

von Volker.Berlin » 1. Mär 2017, 08:22

Plan B hat geschrieben:Wenn wir also dieses Jahr wieder nach Paris fahren werde ich etwas umplanen müssen.

Ich hoffe nicht. Genau deswegen hat Tesla doch den Idle Fee eingeführt und die Supercharger-Flatrate für neue Autos abgeschafft. Schauen wir doch erst mal, wie das wirkt.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15469
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: SuperCharger OFF wegen Vandalismus an Verbrenner

von UTs » 1. Mär 2017, 10:09

Und du meinst, das hilft bei Tesla eigenen Fahrzeugen?
Mein Referal Link: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5516
Registriert: 4. Jan 2013, 05:23
Land: Deutschland

Re: SuperCharger OFF wegen Vandalismus an Verbrenner

von Volker.Berlin » 1. Mär 2017, 10:25

UTs hat geschrieben:Und du meinst, das hilft bei Tesla eigenen Fahrzeugen?

Nee, da hilft nur Erziehung. Der Anruf von Plan B war schon genau richtig.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15469
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: SuperCharger OFF wegen Vandalismus an Verbrenner

von Flico » 1. Mär 2017, 10:41

Wenn das wirklich Tesla Mitarbeiter sind und die da geballt laden während Durchreisende warten, würde ich auch die Hotline anrufen und die VINs von den Mitarbeiterfahrzeugen durchgeben. Zumal wenn die sich auf dumm stellen und kein englisch reden wollen. Soviel, dass man versteht was der Durchreisende meint, kann jeder, selbst ein Franzose, wenn er nicht noch aus der Nachkriegsgeneration ist.
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1473
Registriert: 17. Mär 2016, 13:09
Land: Oesterreich

Re: SuperCharger OFF wegen Vandalismus an Verbrenner

von Healey » 1. Mär 2017, 11:05

Flico hat geschrieben:Wenn das wirklich Tesla Mitarbeiter sind und die da geballt laden während Durchreisende warten, würde ich auch die Hotline anrufen und die VINs von den Mitarbeiterfahrzeugen durchgeben. Zumal wenn die sich auf dumm stellen und kein englisch reden wollen. Soviel, dass man versteht was der Durchreisende meint, kann jeder, selbst ein Franzose, wenn er nicht noch aus der Nachkriegsgeneration ist.


Noch dazu, wo die "Amtssprache" bei Tesla Englisch ist ;).

LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 154.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 24.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10636
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Ashinator, ElektroPeter, medicuscomicus, nexis206 und 3 Gäste