Neu 08.02.17: Anzeige der SuC-Auslastung im Navi

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Neu 08.02.17: Anzeige der SuC-Auslastung im Navi

von past_petrol » 28. Jun 2017, 22:38

hansa23r hat geschrieben:Ist die Auslastungsanzeige bei Euch auch verschwunden?
Habe kein Update installiert und sie wird nicht mehr angezeigt. Am Samstag stehen 1.200 km an, da wäre es für die Planung nicht schlecht.


Die ist hin und wieder mal weg. Wenn das backend bei Tesla streikt, dann verschwindet die Anzeige auch gern mal - kommt aber wieder.

Ich hatte das auch schon 1-2 mal - es waren aber nie updates im Spiel...
X100D, ab 03/2019
S85D, 03/2015 - 03/2019
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4584
Registriert: 11. Nov 2014, 11:17
Land: Deutschland

Re: Neu 08.02.17: Anzeige der SuC-Auslastung im Navi

von johannesw » 23. Aug 2017, 12:06

Ja, ist bei mir auch seit einigen Wochen weg, schad drum.
Weiß jemand näheres, wieso das passiert ist?
Vielen Dank und T-Grüße!
S75, EZ 07/2016, 95.000 km (08/2019)
 
Beiträge: 3
Registriert: 7. Jun 2016, 10:23
Wohnort: Farchant
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Neu 08.02.17: Anzeige der SuC-Auslastung im Navi

von Kellergeist2 » 23. Aug 2017, 13:42

Reine Vermutung:
Aufgrund der fehlerhaften Anzeige haben sie einen Bug festgestellt, welcher sich nicht ganz so schnell beheben lässt, und haben daher bis zur Korrektur die Anzeige deaktiviert.
Besser gar keine Anzeige, als eine völlig falsche.
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | FIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44Tkm 04/17 | 2. 12V-Batt @ 93Tkm 04/19 | 2. MCU @ 101Tkm 09/19
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3754
Registriert: 24. Aug 2014, 11:24
Wohnort: DE-49716 Meppen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Neu 08.02.17: Anzeige der SuC-Auslastung im Navi

von trimaransegler » 23. Aug 2017, 13:56

Geht alles wieder, weiß allerdings nicht, ob es am Update liegt, Habe seit gestern das Neue :D
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5420
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14
Land: Deutschland

Re: Neu 08.02.17: Anzeige der SuC-Auslastung im Navi

von Healey » 23. Aug 2017, 16:04

Ging heute wieder, war aber komplett falsch. Um 7 h morgens wurden 6 bis 7 belegte Stalls in Wiener Neustadt angezeigt. In Wirklichkeit luden wir die ganze Zeit alleine.
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10781
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von Fjack » 30. Dez 2017, 09:36

Mathie hat geschrieben:Das ist ein wichtiger Punkt, aber ein Problem von Tesla, dass sie nur die eigenen Lademöglichkeiten im Navi anzeigen. Machen andere Hersteller teilweise anders (auch in Ermangelung eigener Ladenetze). Die Belegungsanzeige ist nach meiner Erfahrung auch für die SuC nicht immer zuverlässig.


Bei der Belegungsanzeige werden laut Tesla Techniker Säulen die Funktionieren aber offline (keine Kommunikation mit dem Tesla Server) als belegt angezeigt. Es sollte somit nur eine zu hohe Auslastung angezeigt werden, dies war bei mir bisher auch immer so.

Tesla hat alle Standorte der von Tesla Fahrzeuge genutzten Ladesäulen und könnte diese (optional) verfügbar machen.
Dann wäre aber alle privaten Standorte mit Lademöglichkeit von Tesla Fahrzeugen bekannt.

Tesla könnte bei jeden neuen Ladepunkt eine Abfrage zum Eintrag über das Display machen: privat oder öffentlich = Eintrag in der Karte.
Mit einen Schieber für eigene (wie Heute), qualifizierte (mehrere Benutzer, regelmäßig genutzt) und alle Ladepunkte wären wir sehr gut aufgestellt.
Bleibt in D das Problem des Zugangs. In NL benutzten die meisten nur eine Ladekarte für fast alle Säulen und entsprechend wird die APP dieses Anbieters genutzt um die Preise und die Belegung zu sehen.
seit 26.05.15 S85D, Doppellader, Tech., Luft., Winter., midnightsilver
seit 26.03.19 M3LR AWD 19", EAP, midnightsilver
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2499
Registriert: 16. Nov 2013, 20:29
Land: Deutschland

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von ensor » 30. Dez 2017, 10:16

Fjack hat geschrieben: Bei der Belegungsanzeige werden laut Tesla Techniker Säulen die Funktionieren aber offline (keine Kommunikation mit dem Tesla Server) als belegt angezeigt. Es sollte somit nur eine zu hohe Auslastung angezeigt werden, dies war bei mir bisher auch immer so.

:!: :!: Das ist eine sehr wichtige Info! Sollte man in die Essentials aufnehmen.

Ist fast so gut zu wissen wie dass die Stalls geteilt werden. Denn es erklärt, dass Abweichungen der Anzeige möglich sind, aber nie zu tatsächlich mehr belegten Stalls führen. Das hat Tesla sich sehr gut überlegt.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 91.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 15.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3584
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51
Land: Deutschland

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von KaJu74 » 30. Dez 2017, 10:24

Ich hatte Tesla ja mal folgenden Vorschlag geschickt:
Könnte Tesla in die Supercharger eine Anzeige einbauen, wo man die Ladegeschwindigkeit sehen kann?

Grund:
Wenn von 8 Säulen alle 4 A Säulen belegt sind, möchte ich natürlich gerne die B Säule auswählen, die die höchste Ladegeschwindigkeit bietet.

Alternativ könnte im Navi ein Vorschlag stehen, welches Säule man als nächsten belegen sollte, um die höchste Ladegeschwindigkeit zu bekommen.
Wäre bestimmt hilfreich und die zweite Variante würde kein Geld sondern nur eine einmalige Programmierleistung kosten.
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5855
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von ereboos » 30. Dez 2017, 10:54

KaJu74 hat geschrieben:Wäre bestimmt hilfreich und die zweite Variante würde kein Geld sondern nur eine einmalige Programmierleistung kosten.


Achso: Programmierleistung kostet kein Geld?
 
Beiträge: 810
Registriert: 13. Mär 2015, 16:21
Land: Deutschland

Re: TESLA in der heutigen Tagespresse...

von KaJu74 » 30. Dez 2017, 11:13

ereboos hat geschrieben:
KaJu74 hat geschrieben:Wäre bestimmt hilfreich und die zweite Variante würde kein Geld sondern nur eine einmalige Programmierleistung kosten.


Achso: Programmierleistung kostet kein Geld?

Aber nur einmalig.
Ein Display müsste bei jedem neuen Supercharger installiert werden und defekte getauscht werden.
Die Programmierer haben Zeit einen Weihnachtsschlitten und Rentiere zu programmieren, aber keinen automatischen Wischer?
Dann könnten sie das auch kurz nebenbei machen.
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5855
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Elektromote und 3 Gäste