Immer ein Versuch wert... i8 am SuC

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Immer ein Versuch wert... i8 am SuC

von Stormtrooper MX90 » 31. Jan 2017, 17:54

Bild

Hallo Zusammen,

Da war ich wirklich stutzig, als ein BMW i8 Fahrer mit Überzeugung am SuC in Lully Schweiz neben mir parkierte, den Deckel aufmachte und den SuC Kabel einsteckte. Er blieb so für zirka 15 Minuten angeschlossen, so dass ich wirklich denken musste "wie geht das so?!?"

Nach 15 Minuten ging er zügig wieder weg. Erst dann musste er feststellen dass es eben nicht geht [emoji23] [emoji23] [emoji23]

Das Bild wollte ich einfach so mit Ihnen teilen denn sowas sah ich bisher noch nicht [emoji15]

Freundliche Grüsse
David

Seit 31.12.2016 stolzen MX90D Fahrer

Envoyé de mon SM-G935F en utilisant Tapatalk
 
Beiträge: 34
Registriert: 30. Jan 2017, 16:49
Land: Schweiz

Re: Immer ein Versuch wert... i8 am SuC

von Abgemeldet 01-2020 » 31. Jan 2017, 18:17

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :roll:
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Jan 2017, 13:24
Land: anderes Land

Re: Immer ein Versuch wert... i8 am SuC

von 94428 » 31. Jan 2017, 18:48

gut, dass die Ladeschnittstelle nachfragt wer da laden will, sonst wär da wohl nur ein ein kleines Lagerfeuer übrig.
Model S 85 Model3 ZOE40
Benutzeravatar
 
Beiträge: 364
Registriert: 29. Nov 2015, 19:17
Land: Deutschland

Re: Immer ein Versuch wert... i8 am SuC

von TeeKay » 31. Jan 2017, 22:04

Nö, dann würde der Supercharger genau den Strom mit der Spannung liefern, wie es das Auto abfordert. So wie jeder andere DC-Lader auch.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: Immer ein Versuch wert... i8 am SuC

von ensor » 31. Jan 2017, 22:44

TeeKay hat geschrieben:Nö, dann würde der Supercharger genau den Strom mit der Spannung liefern, wie es das Auto abfordert. So wie jeder andere DC-Lader auch.


Dann bräuchte der i8 allerdings auch die Schütze wie jeder andere Tesla auch, um DC über Typ 2 zu empfangen.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 91.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 15.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3614
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51
Land: Deutschland

Re: Immer ein Versuch wert... i8 am SuC

von fabbec » 1. Feb 2017, 06:58

[emoji23][emoji23][emoji23]
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2784
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

Re: Immer ein Versuch wert... i8 am SuC

von TeeKay » 2. Feb 2017, 16:49

ensor hat geschrieben:Dann bräuchte der i8 allerdings auch die Schütze wie jeder andere Tesla auch, um DC über Typ 2 zu empfangen.

Es ging um den immer wieder vertretenen Irrglauben, irgendwer würde irgendetwas (meist ein Elektroauto mit kleinerer Batteriekapazität) rösten, nur weil der Supercharger theoretisch maximal 118kW Leistung abgeben kann.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: Immer ein Versuch wert... i8 am SuC

von steysi » 3. Feb 2017, 08:31

man könnte ja aus einem verunglückten Tesla ein Upgrade Kit für i8 anbieten.... der i8 gibt sich dann einfach als der frühere Tesla aus. Sollte nicht so schwierig sein... :-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 238
Registriert: 18. Okt 2016, 07:49
Wohnort: Hofstetten
Land: Deutschland

Re: Immer ein Versuch wert... i8 am SuC

von sacha81 » 10. Feb 2017, 21:32

Hab auch schon ein eGolf am SuC neben mir gehabt ...
S70D seit dem 30.12.15 (>110'000Km)
(und mein 1-Plätzer EV ist ein Stromer ST2 auf 2 Räder)
Cybertruck bestellt
 
Beiträge: 328
Registriert: 11. Jul 2015, 14:57
Wohnort: Berner Seeland, Schweiz
Land: Schweiz

Re: Immer ein Versuch wert... i8 am SuC

von trimaransegler » 11. Feb 2017, 20:17

TeeKay hat geschrieben:
ensor hat geschrieben:Dann bräuchte der i8 allerdings auch die Schütze wie jeder andere Tesla auch, um DC über Typ 2 zu empfangen.

Es ging um den immer wieder vertretenen Irrglauben, irgendwer würde irgendetwas (meist ein Elektroauto mit kleinerer Batteriekapazität) rösten, nur weil der Supercharger theoretisch maximal 118kW Leistung abgeben kann.


Kann sein. Was aber wirklich nicht gut kommt, ist DC auf den AC-Eingang des eingebauten Laders über den Typ2 geben. Es fehlt ja eben die Kommunikation. Das ist ja der Schutzmechanismus.
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5499
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste