Ladegeschwindigkeit Supercharger

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Tesla Momente

von UTs » 16. Jul 2017, 08:14

Lag ein Defekt vor?
Selbst bei dieser Belegung sollten 2 mit mindestens 96kwh geladen haben.
Mein Referal Link: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5441
Registriert: 4. Jan 2013, 05:23
Land: Deutschland

Re: Tesla Momente

von raven » 16. Jul 2017, 09:03

ich weiss es ist off topic, aber ich verstehe auch überhaupt nicht, dass Tesla diese "A - B" Problematik neuen Kunden nicht explizit erklärt.
"Raven One" - Model S 85D (seit Mai 2015)
BMW i3 (seit April 2014)
PV-Anlage 22 kWp / 15 kWh Batterie / 22kW Wallbox
Rabenkopf BürgerEnergie Genossenschaft: http://www.rabenkopf-energie.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 824
Registriert: 5. Feb 2015, 16:50
Wohnort: Wackernheim bei Mainz
Land: Deutschland

Re: Tesla Momente

von einstern » 16. Jul 2017, 09:09

raven hat geschrieben:ich weiss es ist off topic, aber ich verstehe auch überhaupt nicht, dass Tesla diese "A - B" Problematik neuen Kunden nicht explizit erklärt.

Vielleicht wäre ein guter Ansatz, es auf dem LadeScreen mit einem Hinweis zu erklären. Nächster SW Upgrade könnte da schon etwas bewirken.

Ein Verkäufer hat andere Prioritäten. Die Darstellung am Display ist da viel effizienter.

Wer macht Tesla einen Vorschlag?
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5106
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland

Re: Tesla Momente

von cko » 16. Jul 2017, 09:31

pottpat hat geschrieben:2A,2B,3A,3B !
4 langsam ladene Teslas allein an einem 8er SuC.


Erklärungen:
Die wollten den Akku schonen durch die langsamere Ladung.
Die hatten noch etwas zu tun und wollten die Idle Fee vermeiden.
Die wollten rücksichtsvoll sein gegenüber Teslafahrern, die es eiliger haben.
Tesla fahren ist wie schweben auf einem Sonnenstrahl.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2136
Registriert: 10. Nov 2015, 15:34
Wohnort: zwischen HH und HB
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla Momente

von univ » 16. Jul 2017, 16:23

pottpat hat geschrieben:2A,2B,3A,3B ! 4 langsam ladene Teslas allein an einem 8er SuC.

2 langsam ladende Teslas, nicht 4. Wer zuerst kommt, läd mit voller Leistung. Derjenige, der als zweites an diesem Stall-Pärchen andockt, bekommt dann den Rest der insgesamt ca. 150 kW.
S 85D, Deep Blue, 19"/Pano/AP1/Prem/Air/UHF/Winter seit 08/2015: 415.000 km (univ)
S 85, Dark Blue, 19"/AP1/Tech (CPO EZ 12/2014 103k km) seit 07/2019: 18.000 km (univ's Familie)
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 49k km) seit 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2205
Registriert: 19. Mai 2015, 21:00
Wohnort: im tiefsten Taunus
Land: Deutschland

Re: Ladegeschwindigkeit Supercharger

von trimaransegler » 16. Jul 2017, 17:55

Das wurde getestet, allerdings nur mit mehreren S 85 . Der 1. fängt mit 116 an, kommt der 2. dazu, bekommt dieser 35 kW und der erste fällt auf 95 ab. Ungefähr gleicher niedriger Akkustand war die Voraussetzung. Rolf, bitte korrigieren, falls ich falsche Zahlen im Kopf habe.
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5195
Registriert: 5. Okt 2013, 10:14
Land: Deutschland

Re: Ladegeschwindigkeit Supercharger

von volker » 17. Jul 2017, 08:26

Isso. Von den 12 Ladegeräten in einem Supercharger-Stack werden bei Anstecken eines zweiten Fahrzeugs mindestens 3 auf den neuen Gast umgeschaltet. Weitere 3 erst, wenn das erste Fahrzeug weniger als 60kW zieht.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10964
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla Momente

von TeeKay » 21. Jul 2017, 09:33

univ hat geschrieben:2 langsam ladende Teslas, nicht 4. Wer zuerst kommt, läd mit voller Leistung. Derjenige, der als zweites an diesem Stall-Pärchen andockt, bekommt dann den Rest der insgesamt ca. 150 kW.

Es gibt keine 150kW. Das Typschild wurde doch nun oft genug gepostet. Es gibt 120kW, kein bisschen mehr. Oder du zeigst mir das Video zweier ladender Tesla, bei denen an einem Stack mehr als zusammen 120kW herauskommen.

In Poznan hatten wir in dieser Woche sogar eine sehr flexible Aufteilung der Ladeleistung, die nichts mehr mit dem früheren 30kW-Teilern zu tun hatte. Bei zwei leeren Tesla kamen wir zusammen trotzdem nur auf 114kW. Einer mit 77, der andere mit 37kW. Wie Tesla das bei 11kW-Ladegeräten macht, ist mir ein Rätsel. Vielleicht ist auch die Anzeige im Display falsch. Oder es klappt nur, wenn beide Batterien ein vergleichbares Spannungslevel haben.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 14:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: Tesla Momente

von pjw » 21. Jul 2017, 09:54

TeeKay hat geschrieben:In Poznan hatten wir in dieser Woche sogar eine sehr flexible Aufteilung der Ladeleistung, die nichts mehr mit dem früheren 30kW-Teilern zu tun hatte. Bei zwei leeren Tesla kamen wir zusammen trotzdem nur auf 114kW. Einer mit 77, der andere mit 37kW. Wie Tesla das bei 11kW-Ladegeräten macht, ist mir ein Rätsel. Vielleicht ist auch die Anzeige im Display falsch. Oder es klappt nur, wenn beide Batterien ein vergleichbares Spannungslevel haben.


Oder vielleicht verbauen sie ja seit einem Jahr die 16.5 kW Lader, die auch in allen neuen Teslas eingebaut werden.
Tesla Model S 85 (05/2015 AP1, 2019.32.12.7), 100% erneuerbare Energie, 200'000 km.
Referral beim Kauf eines Model S/X/3 : peter855
Referral für Teslafi: peter855 (1 Monat Gratis, statt nur 2 Wochen).
Dual-Charger, LTE-Retrofit, CCS-Retrofit, DAB+ (Denson DAB+USB).
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1655
Registriert: 18. Mär 2016, 20:57
Wohnort: Amden (Schweiz)
Land: Schweiz

Re: Ladegeschwindigkeit Supercharger

von fabbec » 21. Jul 2017, 10:37

Also gen1 hatte 2014 die 30kW Sprünge (pro Ladegerät 10kW)

Vielleicht wurde es inzwischen geändert!

Aber das sie 16kW Lader in den alten (gen1&2) SuC verbauen ist unwahrscheinlich da sie nicht zu elektronischen Architektur passen.
Dann müsste man storeroom der SuC abändern!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2783
Registriert: 8. Nov 2013, 20:17
Wohnort: Duisburg
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: adscanner [Bot] und 2 Gäste