Umfrage: Wie findet Ihr die Ladepreise von Tesla ?

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Umfrage: Wie findet Ihr die Ladepreise von Tesla ?

1 = Sehr gut
74
39%
2 = Gut
74
39%
3 = Befriedigend
25
13%
4 = Genügend
8
4%
5 = Nicht genügend
9
5%
 
Abstimmungen insgesamt : 190

Re: Umfrage: Wie findet Ihr die Ladepreise von Tesla ?

von redvienna » 13. Jan 2017, 13:18

Schnitt nach 52 Teilnehmern

1,94 :D
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

Re: Umfrage: Wie findet Ihr die Ladepreise von Tesla ?

von volker » 13. Jan 2017, 13:23

Bei der Umfrage fehlt eine Option:
[x] betrifft mich nicht, da mein Fahrzeug lebenslang freies Supercharging hat

Wenn das alle ankreuzen, bei denen es zutrifft, hätten wir ein ehrliches Meinungsbild derjenigen, die tatsächlich Geld für's Laden bezahlen müssten: Interessenten und Neubesteller ab 15.1.

So finde ich die Umfrage nur mal wieder heiße Luft und Paralleldiskussion zum existierenden Thread.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11398
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Umfrage: Wie findet Ihr die Ladepreise von Tesla ?

von segwayi2 » 13. Jan 2017, 13:25

plus das hier jeder auch nicht Besitzer oder nicht zukünftiger Besitzer abstimmen kann 8-)
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8907
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Umfrage: Wie findet Ihr die Ladepreise von Tesla ?

von redvienna » 13. Jan 2017, 13:32

Wenn alle so ehrlich sind...
Nein ab dem M3 betrifft es alle.



volker hat geschrieben:Bei der Umfrage fehlt eine Option:
[x] betrifft mich nicht, da mein Fahrzeug lebenslang freies Supercharging hat

Wenn das alle ankreuzen, bei denen es zutrifft, hätten wir ein ehrliches Meinungsbild derjenigen, die tatsächlich Geld für's Laden bezahlen müssten: Interessenten und Neubesteller ab 15.1.

So finde ich die Umfrage nur mal wieder heiße Luft und Paralleldiskussion zum existierenden Thread.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

Re: Umfrage: Wie findet Ihr die Ladepreise von Tesla ?

von Jan » 13. Jan 2017, 13:33

Ich finde zwar, dass Strom nicht kostenlos sein darf, denn es ist ja eine Arbeitsleistung und die will bezahlt sein. Trotzdem finde ich es auch etwas schade, dass man keine unwissenden Gesichter mehr mit kostenlosem Strom begeistern kann. Aber vielleicht ist es auch für Tesla der Preis, wenn man in der Realität ankommen möchte. Trotzdem, unterm Strich passt der Preis, wobei 1000 KWh sicherlich besser ausgesehen hätten. Es wäre ein jährlicher Urlaub gewesen. Oder zumindest hätte ich eine Sammelmöglichkeit erwartet, um nicht verbrauchten Strom ins Folgejahr zu retten. Aber wir werden dann bald sehen, wie sich die Sache in Zukunft darstellt und wie möglichst günstige Ladevorgänge zu realisieren sind. Schön dabei, je länger das Fahrzeug lädt, je teurer wird es, heißt, Schnarchladung am Supercharger wird dann weniger vorkommen und es entsteht schneller Platz für wartende Fahrzeuge. Und wer weiß, vielleicht kommen ja dann demnächst auch noch ein paar neue Zahlen auf Display, so das man immer aktuell im Bilde ist, was gerade an Kapital durchs Kabel abfließt. :)
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
 
Beiträge: 446
Registriert: 29. Aug 2014, 12:21
Land: Deutschland

Re: Umfrage: Wie findet Ihr die Ladepreise von Tesla ?

von TeeKay » 13. Jan 2017, 13:35

volker hat geschrieben:Wenn das alle ankreuzen, bei denen es zutrifft, hätten wir ein ehrliches Meinungsbild derjenigen, die tatsächlich Geld für's Laden bezahlen müssten: Interessenten und Neubesteller ab 15.1.

Ist nicht fast jeder Teslafahrer auch automatisch ein Interessent und Neubesteller ab 15.1.?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: Umfrage: Wie findet Ihr die Ladepreise von Tesla ?

von TeeKay » 13. Jan 2017, 13:37

Jan hat geschrieben:Trotzdem, unterm Strich passt der Preis, wobei 1000 KWh sicherlich besser ausgesehen hätten. Es wäre ein jährlicher Urlaub gewesen.

Dein jährlicher Urlaub erfordert 5800km? Am Ziel und zuhause lädst du ja in der Regel nicht am Supercharger. Macht 800km ohne SuC. Bei 20kWh/100km reichen 1000kWh für 5000km. Macht 5800 für einen Jahresurlaub. Irgendwas sagt mir, dass der Durchschnittsdeutsche andere Jahresurlaube hat als du.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: Umfrage: Wie findet Ihr die Ladepreise von Tesla ?

von Jan » 13. Jan 2017, 13:58

TeeKay hat geschrieben:
Jan hat geschrieben:Trotzdem, unterm Strich passt der Preis, wobei 1000 KWh sicherlich besser ausgesehen hätten. Es wäre ein jährlicher Urlaub gewesen.

Dein jährlicher Urlaub erfordert 5800km? Am Ziel und zuhause lädst du ja in der Regel nicht am Supercharger. Macht 800km ohne SuC. Bei 20kWh/100km reichen 1000kWh für 5000km. Macht 5800 für einen Jahresurlaub. Irgendwas sagt mir, dass der Durchschnittsdeutsche andere Jahresurlaube hat als du.


Ja, Tesla fahren macht eben immer noch Spaß, da sind 1000 Km schnell weg. :) Aber stimmt schon, die Durchschnittsleistung wird geringer sein.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
 
Beiträge: 446
Registriert: 29. Aug 2014, 12:21
Land: Deutschland

Re: Umfrage: Wie findet Ihr die Ladepreise von Tesla ?

von mp37c4 » 13. Jan 2017, 14:22

Tja, mich betrifft es ja nicht, habe ja noch den alten und einen neuen Tesla wird es bei uns nicht geben. Trotzdem halte ich es generell für nicht gut, das kostenlose SC für die teuren Premium Modelle abzuschaffen. Was für Argumente für ein MS oder MX gibt es denn jetzt noch? Ach so, bitte dran denken, 90% der Autofahrer wollen nicht die Welt retten sondern nur schnell und billig von A nach B kommen.
//*
//* seit 30.12.14 bis Mitte November 2019: S85, grau, 19", Luft, Doppel, Tech, Winter, Kindersitze(ausgebaut) / P58xxx
//*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 814
Registriert: 1. Feb 2015, 13:58
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Umfrage: Wie findet Ihr die Ladepreise von Tesla ?

von redvienna » 13. Jan 2017, 16:17

Update
Schnitt nach 92 Teilnehmern

1,95

redvienna hat geschrieben:Schnitt nach 52 Teilnehmern

1,94 :D
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste