Supercharger V3 mit 250 kW

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Supercharger V3 mit 250 kW

von FFF » 8. Mär 2019, 15:53

tripleP hat geschrieben:
anaron hat geschrieben:Was denkt Ihr wie viele kWh so ein Aufwärmvorgang auf dem Weg zum Supercharger schlucken wird?


10km TR
2 kWh? Ist das Bauch, oder irgendwie errechnet?
LG
Karl
(75D seit 26.3.18 77600km, @2020.4.1, 214 Wh/km
 
Beiträge: 2060
Registriert: 7. Mär 2018, 16:13
Land: Deutschland

Re: Supercharger V3 mit 250 kW

von bebbiXpress » 8. Mär 2019, 15:58

Elon hat da auf eine Frage dazu geantwortet:
You won't notice it in range.

https://twitter.com/elonmusk/status/1103731551219539969
2017 Model X, AP 2.0
https://www.s3xy.ch - Der Schweizer Tesla-Blog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1030
Registriert: 11. Dez 2017, 09:37
Land: Schweiz

Re: Supercharger V3 mit 250 kW

von Bender » 8. Mär 2019, 15:59

tripleP hat geschrieben:Ein alter 85er Akku wird nicht schneller laden, das glaube ich nicht. Auch die 90er wohl nicht.

Das sagst du obwohl Tesla das gegenteil schreibt? Ich rede hier nicht von 250 kW, aber halt mehr als heute.
Model S 90D (März 2017) - Wir laden unsere Batterie - Jetzt sind wir voller Energie
Benutzeravatar
 
Beiträge: 667
Registriert: 8. Aug 2017, 20:14
Wohnort: Pfäffikon ZH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Supercharger V3 mit 250 kW

von MichelZ » 8. Mär 2019, 16:04

anaron hat geschrieben:Was denkt Ihr wie viele kWh so ein Aufwärmvorgang auf dem Weg zum Supercharger schlucken wird?


"Net power to warm pack is especially low when motors are running, as coolant loop routes motor heat to the pack when outside is cold (& rejects motor heat to air when outside is warm)"

https://twitter.com/elonmusk/status/1103733494126137349
LR-AWD | Midnight Silver | 18" Aero | Black Interior | EAP
RES: 31.03.2016 | ORDER: 11.12.2018 | FIRST DRIVE: 23.2.2019 | DELIVERY: 23.2.2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1069
Registriert: 9. Nov 2018, 08:18
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Supercharger V3 mit 250 kW

von ft90d » 9. Mär 2019, 12:52

tripleP hat geschrieben:Ein alter 85er Akku wird nicht schneller laden, das glaube ich nicht. Auch die 90er wohl nicht.

Profitieren werden diese Akkus, wenn die Stalls den Gleichrichter nicht mehr teilen sollten.

wenn schon doppelt soviele gleichrichter installiert werden (jeder der vorhandenen stalls seinen eigenen), dann muß ich warten, wenn alle stalls belegt sind.
da fände ich schon sinnvoller, auch weiterhin zu teilen und einfach *zusätzliche* stalls hinzustellen. dann könnte ich schon mal die nicht genutzte Leistung des anderen stalls sinnvoll nutzen.
model S90D FL AP1
münchner umland
 
Beiträge: 718
Registriert: 17. Mär 2016, 21:39
Land: Deutschland

Re: Supercharger V3 mit 250 kW

von einstern » 9. Mär 2019, 14:43

Anscheinend konstituiert sich hier ein Konsens, dass die Ladeleistung für S/X am SuC erhöht wird. Das sehe ich Nicht so. Die upto 25% Zeitgewinn können aus der statistischen Zeitersparnis durch den Wegfall der Zwillingslader kommen.
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5339
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Supercharger V3 mit 250 kW

von xDerHund » 9. Mär 2019, 14:47

145 kW, wie an den upgedateten SuC V2 wird doch zumindestens der 100D schaffen
Tesla Model 3 LR AWD "Endurance" seit 02/2019
6,0KWp PV Anlage mit Akkuspeicher seit 12/2019;
1500km kostenloses Supercharging, wenn du dir einen TESLA über diesen Link bestellst:
https://ts.la/susanne61200
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2019
Registriert: 1. Dez 2018, 20:16
Wohnort: Düren
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Supercharger V3 mit 250 kW

von Bender » 9. Mär 2019, 15:17

ft90d hat geschrieben:
tripleP hat geschrieben:Ein alter 85er Akku wird nicht schneller laden, das glaube ich nicht. Auch die 90er wohl nicht.

Profitieren werden diese Akkus, wenn die Stalls den Gleichrichter nicht mehr teilen sollten.

wenn schon doppelt soviele gleichrichter installiert werden (jeder der vorhandenen stalls seinen eigenen), dann muß ich warten, wenn alle stalls belegt sind.

Das mit den Gleichtichtern ist so wahrscheinlich nicht richtig. Sieben Stalls sollen zusammen an einem Gleichrichter sitzen und die Spitzenleistung in den ersten 5 Minuten kommt wohl auch aus einem Bufferakku.
Model S 90D (März 2017) - Wir laden unsere Batterie - Jetzt sind wir voller Energie
Benutzeravatar
 
Beiträge: 667
Registriert: 8. Aug 2017, 20:14
Wohnort: Pfäffikon ZH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Supercharger V3 mit 250 kW

von Cupra » 9. Mär 2019, 17:06

xDerHund hat geschrieben:145 kW, wie an den upgedateten SuC V2 wird doch zumindestens der 100D schaffen


Wenn die 100er bis dahin nicht limitiert sind ;)
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10.1 2020.4.1- AP2.5 FSD
Model X75D "Sonic" :) Firmware V10 2019.40.2.5- AP2.5 FSD

Tage seit dem letzten durch Fehler erzwungenem Reset: 0
Historie: 33/3/6/10/6/4
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4591
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Supercharger V3 mit 250 kW

von Bones » 14. Mär 2019, 18:13

Ich könnte mir vorstellen, dass hierzu was im Model Y unveil - event aufläuft.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4852
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste