Supercharger V3 mit 250 kW

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Supercharger V3 mit >350 kW

von Bone » 3. Jan 2017, 22:10

Und woher wissen wir das es Verzögerungen bei Panasonic gibt? Aus der Presse?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Beiträge: 77
Registriert: 20. Dez 2015, 15:29
Land: Deutschland

Re: Supercharger V3 mit >350 kW

von tripleP » 3. Jan 2017, 22:16

Bone hat geschrieben:Vielleicht arbeitet Tesla ebenfalls an einer carbon nanotube Batterie die rein elektrisch funktioniert. Dann würde die Aussage von EM Sinn machen...350kw ist Kinder Spielzeug. Bei dieser Batterie Technologie wäre es tatsächlich möglich in ein paar Minuten aufzuladen....800kw supercharger ca. 10 min....


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Hallo,

Hast Du mehr Infos (Quellen) zu den "Carbon nanotube batterie"?

Danke.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, Batterie 18kWh, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4416
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz

Re: Supercharger V3 mit >350 kW

von blinddog » 3. Jan 2017, 22:23

Bone hat geschrieben:
Leto hat geschrieben:
Bone hat geschrieben:Vielleicht arbeitet Tesla ebenfalls an einer carbon nanotube Batterie die rein elektrisch funktioniert. Dann würde die Aussage von EM Sinn machen...350kw ist Kinder Spielzeug. Bei dieser Batterie Technologie wäre es tatsächlich möglich in ein paar Minuten aufzuladen....800kw supercharger ca. 10 min....


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Vielleicht sind aber die Flux Kompensatoren vorher serienreif bei passendem Volumen, Gewicht, Preis, Haltbarkeit, etc., etc. :roll:

fluxkompensator_3413.jpg


Warum so negativ? Carbon nano tubes scheinen kurz vor dem Serien Einsatz zu stehen....oder die Firmen veröffentlichen Enten......


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Google mal nach EEStor, die wollten schon 2007 LiIon durch UltraCaps ersetzen und machten auch einen seriösen Eindruck .....
Wiederholt sich regelmässig.
nix fuer ungut, Gerhard
Model S85 mit AP1 aus 15/03
 
Beiträge: 257
Registriert: 16. Mär 2016, 09:42
Land: Oesterreich

Re: Supercharger V3 mit >350 kW

von TeeKay » 4. Jan 2017, 15:56

Tesla hat einfach aus seinen diversen Deutschland-Besuchen gelernt. 350kW CCS sind Kinderspielzeug, weil der Supercharger V3 351kW kann. Ha, das hat gesessen ihr pösen Deutschen! Das ganze ist selbstverständlich erst einmal für die ferne Zukunft angekündigt. Und das ganze wird natürlich nur in einem sehr engen Temperaturfenster funktionieren, das auf der Erde nur in Ausnahmefällen eingehalten wird, genauer gesagt nur zwischen +30 und 33 Grad Celsius Außentemperatur, einer Luftfeuchtigkeit von 3%, ab einer Höhe von 5.500m über N.N. und einem Atmosphärendruck von 1.200hPa. Wo diese Parameter zu finden sind, ist noch Gegenstand der Forschung. Sobald diese Parameter aber eingehalten werden und die Batterie mindestens 25 und maximal 26 Zyklen drauf hat, läuft die Ladung mit 351kW ab Mittelspannungstrafo im SOC-Bereich zwischen 0% und 1%. Kritik der deutschen Autoindustrie an der angeblichen Mogelpackung wehrte Elon Musk mit seinem neusten Defeat Device ab.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: Supercharger V3 mit >350 kW

von Abgemeldet 06-2018 » 4. Jan 2017, 16:01

Haha, manchmal würde ich es schon feiern, wenn Elon Musk die deutschen Ankündigungs- und Cheating-Weltmeister mit ihren eigenen Waffen schlagen würde.
Aber besser er bleibt bei der Wahrheit und fasziniert uns mit weiteren Produkten, die nicht von dieser Welt zu stammen scheinen.
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Supercharger V3 mit >350 kW

von k11 » 5. Jan 2017, 12:08

Aber besser er bleibt bei der Wahrheit und fasziniert uns mit weiteren Produkten

:lol: :lol: :lol: der war gut!!
Aber mal ehrlich, Ankündigungsweltmeister ist Elon schon, da steht er den Deutschen in nichts nach,
aber er setzt die angekündigten Sachen zwar nie im Termin um, aber er setzt sie um - das macht halt den Unterschied :D
Gruß
Klaus
_____________________________________________________________________________________________________________________
X90D, AP2, blau mit allem ausser P SW: 2019.20.2.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1452
Registriert: 20. Mai 2014, 14:25
Wohnort: Birkenau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Supercharger V3 mit >350 kW

von segwayi2 » 5. Jan 2017, 17:57

Es geht los, Chargepoint kündigt 400kw Charger an. Bin gespannt wann unsere Leitanbieter übertrumpfen 8-)

https://electrek.co/2017/01/05/chargepo ... cle-range/
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8902
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Supercharger V3 mit >350 kW

von Helmut1 » 5. Jan 2017, 18:21

Direkt bei Chargepoint gibt es noch mehr Links zu pdfs :
http://www.chargepoint.com/products/com ... ress-plus/

Meines Erachtens ein optimales System durch die hohe Flexibilität und auch ausreichend Leistung im unteren Spannungsbereich.

Wüsste nicht was Tesla mit dem V3 da besser machen könnte. :!:
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24
Land: Deutschland

Re: Supercharger V3 mit >350 kW

von DerSchwabe » 5. Jan 2017, 18:28

Helmut1 hat geschrieben:Wüsste nicht was Tesla mit dem V3 da besser machen könnte. :!:


Tesla sollte uns einen CCS Adapter anbieten wenn in der Zukunft einmal mehr und mehr dieser Säulen kommen.
Dann können wir dort (mit der MS Begrenzung) auch Superchargen
P85 seit 21.11.2014, rot, Luft, Winter, Tech mit allen Sensoren, Doppellader
 
Beiträge: 1269
Registriert: 16. Dez 2014, 16:44
Land: Deutschland

Re: Supercharger V3 mit >350 kW

von Helmut1 » 5. Jan 2017, 18:48

DerSchwabe hat geschrieben:
Helmut1 hat geschrieben:Wüsste nicht was Tesla mit dem V3 da besser machen könnte. :!:


Tesla sollte uns einen CCS Adapter anbieten wenn in der Zukunft einmal mehr und mehr dieser Säulen kommen.
Dann können wir dort (mit der MS Begrenzung) auch Superchargen

Die Dinger haben ja auch Chademo-Stecker.
Wie sind die Maximalwerte von Stromstärke und Spannung beim Tesla Chademoadapter?
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: m3Giles und 6 Gäste