Supercharger V3 mit 250 kW

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Supercharger V3 mit >350 kW

von tripleP » 9. Mai 2018, 23:40

Eberhard hat geschrieben:
tripleP hat geschrieben:Wie wärs einfach mit etwas Fortschritt? So einen 120er Akku und mit 2C in der Spitze?

Man muss doch nicht auf den max theoretischen 350kW herumreiten, herrje.


Das ginge schon mit 2C, nur wieviele Zyklen soll er bei 2C aushalten, wenn Dir 300 reichen, geht es heute schon, ansonsten wäre der Akku etwa doppelt so schwer wie ein heutiger 100er.


Glaub ich nicht.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, Batterie 18kWh, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4416
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz

Re: Supercharger V3 mit >350 kW

von pollux » 9. Mai 2018, 23:45

tripleP hat geschrieben:Wie wärs einfach mit etwas Fortschritt? So einen 120er Akku und mit 2C in der Spitze?

Man muss doch nicht auf den max theoretischen 350kW herumreiten, herrje.

Fortschritt ist toll. Schneller laden ist Toll und eine Batterie mit größerer Kapazität auch. Aber ein 350kW Lade bei 1000V DC ist eben kein Fortschritt. Und ich ch finde es auch nicht gut, dass er immer wieder als solcher Verkauft wird.
S85D seit Mai 2015 (verkauft mit >200.oookm)
M3 LR seit Feb 2019
Bagger (Elektrolader Schäffer 24e) ab Jan 2020 :-)
 
Beiträge: 3044
Registriert: 9. Nov 2014, 13:47
Wohnort: Hunsrück
Land: Deutschland

Re: Supercharger V3 mit >350 kW

von Eberhard » 9. Mai 2018, 23:51

Leclanche bietet beide Arten von Lithiumzellen an. Für ihre Titanat geben Sie 3C an, Für Ihre NCM Zellen immerhin 1C Laden und > 2C entladen.

http://www.leclanche.com/technology-products/products/titanate-racks/
seit 8/13 P85+ 444.600 km Range 360/441km
seit 12.2.19 smart ed3 cabrio mit 22kW Lader
seit 19.12.19 Model 3 LR rot ohne erkennbare Mängel
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5498
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24
Wohnort: Muennerstadt
Land: Deutschland

Re: Supercharger V3 mit >350 kW

von egn » 10. Mai 2018, 06:37

Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Supercharger V3 mit >350 kW

von tripleP » 10. Mai 2018, 08:25

Die Tabelle und der Bericht ist aus 2012?! :lol:

Herrje.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, Batterie 18kWh, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4416
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz

Re: Supercharger V3 mit >350 kW

von tripleP » 10. Mai 2018, 08:26

pollux hat geschrieben:
tripleP hat geschrieben:Wie wärs einfach mit etwas Fortschritt? So einen 120er Akku und mit 2C in der Spitze?

Man muss doch nicht auf den max theoretischen 350kW herumreiten, herrje.

Fortschritt ist toll. Schneller laden ist Toll und eine Batterie mit größerer Kapazität auch. Aber ein 350kW Lade bei 1000V DC ist eben kein Fortschritt. Und ich ch finde es auch nicht gut, dass er immer wieder als solcher Verkauft wird.


Was wäre denn deine fortschrittliche Lösung?
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, Batterie 18kWh, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4416
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz

Re: Supercharger V3 mit >350 kW

von pollux » 10. Mai 2018, 09:15

tripleP hat geschrieben:
pollux hat geschrieben:
tripleP hat geschrieben:Wie wärs einfach mit etwas Fortschritt? So einen 120er Akku und mit 2C in der Spitze?

Man muss doch nicht auf den max theoretischen 350kW herumreiten, herrje.

Fortschritt ist toll. Schneller laden ist Toll und eine Batterie mit größerer Kapazität auch. Aber ein 350kW Lade bei 1000V DC ist eben kein Fortschritt. Und ich ch finde es auch nicht gut, dass er immer wieder als solcher Verkauft wird.


Was wäre denn deine fortschrittliche Lösung?

Ich dachte das klar dargestellt zu haben.
Fortschritt wird es nur über die Batterien geben. Die Ladetechnik wird diesem Fortschritt völlig mühelos folgen können. Da gibt es schon alles.

Ich betrachte das TamTam um 350kW Lader eher als Ablenkungsmanöver. Das ist so als wolle man LKW mit größerem Ladevermögen entwickeln und kauft schon mal eine riesigen Haufen Sand um zu zeigen was der LKW dann alles laden könnte.
S85D seit Mai 2015 (verkauft mit >200.oookm)
M3 LR seit Feb 2019
Bagger (Elektrolader Schäffer 24e) ab Jan 2020 :-)
 
Beiträge: 3044
Registriert: 9. Nov 2014, 13:47
Wohnort: Hunsrück
Land: Deutschland

Re: Supercharger V3 mit >350 kW

von tripleP » 10. Mai 2018, 09:32

Nichts hast Du dargestellt Pollux. Gar nichts.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, Batterie 18kWh, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4416
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz

Re: Supercharger V3 mit >350 kW

von blinddog » 10. Mai 2018, 10:03

Einen stationären DC/DC-Converter auf 1000V statt auf 500V auszulegen, dafür gewinnt man 2018 keinen Techologie-Oscar mehr. Das ist eine rein komerzielle Herausforderung. Aber wenn es Porsche 2019 nicht gelingt, im Serien-ME einen >90kWh-Akku mit >2C auf min. 80% SOC zu bringen, dann stellt sich schon die Frage nach dem Sinn (zumindest für den PKW/SUV-Bereich).
Model S85 mit AP1 aus 15/03
 
Beiträge: 257
Registriert: 16. Mär 2016, 09:42
Land: Oesterreich

Re: Supercharger V3 mit >350 kW

von tripleP » 10. Mai 2018, 10:11

blinddog hat geschrieben:Einen stationären DC/DC-Converter auf 1000V statt auf 500V auszulegen, dafür gewinnt man 2018 keinen Techologie-Oscar mehr. Das ist eine rein komerzielle Herausforderung. Aber wenn es Porsche 2019 nicht gelingt, im Serien-ME einen >90kWh-Akku mit >2C auf min. 80% SOC zu bringen, dann stellt sich schon die Frage nach dem Sinn (zumindest für den PKW/SUV-Bereich).


Dann sag doch Du wofür man einen Oskar gewinnt?

Ihr seut mir eine lustige Truppe.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, Batterie 18kWh, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4416
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: gentoo und 2 Gäste