Supercharger V3 mit 250 kW

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Supercharger V3 mit 250 kW

von FFF » 16. Feb 2020, 19:31

maboko4711 hat geschrieben:mit 250 kW Peak werden laden können...
Brauch ich das? Nö. 150kW bis 80%, daaas wäre 'ne Ansage. Ich fahre doch nicht von SuC zu SuC, bloß damit ich immer "240kW Peak" für 5min abkriege...
LG
Karl
(75D seit 26.3.18 79500km, @2020.16.2.1, 215 Wh/km
 
Beiträge: 2263
Registriert: 7. Mär 2018, 16:13
Land: Deutschland

Re: Supercharger V3 mit 250 kW

von Bones » 16. Feb 2020, 19:43

Ladeleistung vs. Batteriedegradation vs. Gesamtlebensdauer vs. Sicherheitsaspekte

Da wurde wohl seitens Tesla der für die Teslaflotte bestmögliche Kompromiss geschlossen.

Tesla hat wohl zum Ende Q1/2020 die Millionengrenze produzierter Fahrzeuge überschritten. Lass davon nur mal 750.000 Fahrzeuge noch auf den Strassen fahren und teils seit 2012 Echtzeitdaten liefern.

Wieviele e-tron und/oder taycan gibt es denn seit wann? Und kann wer effektive, verbindliche Aussagen zur Langlebigkeit bei den höheren Ladeleistungen sagen?

Ich glaube aktuell geht das eine noch nicht komplett mit dem anderen. Das, was das M3 an CCS zieht und in den Akku reinjagt, ist für das hier und jetzt für die Teslas aus guten Gründen erstmal das Maximum.

Was Tesla da in 2020 noch zaubert, wird man nach dem battery and drivetrain day sehen.....
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5041
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07
Land: Deutschland

Re: Supercharger V3 mit 250 kW

von Kumasasa » 16. Feb 2020, 21:08

IBUZA hat geschrieben:Da der "SuC V3 ohne CCS-Adapter nicht nutzbar?" Thread zu gemacht wurde

Der genannte Thread wurde sicherlich nicht von mir zugemacht, damit Du und maboko4711 diesen Thread hier wieder kapern.
03/2019: Tesla Model 3 Tess AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.16.2.1 Nav:EU-2019.20
03/2015: Toyota Prius+ Bixi
1500 km freie Superchargernutzung für dich und mich bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5235
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Supercharger V3 mit 250 kW

von GeeFive » 17. Feb 2020, 14:42

Moko01 hat geschrieben:Auf der US Homepage wird die Ladeleistung bei Model S und X jetzt mit 200kw angegeben!

Ja, aber die in den USA haben keinen Typ-2-Anschluss, sondern einen proprietären von Tesla (mit dem evtl. mehr geht). Die Frage (also zumindest meine Frage) ist, was in Europa beim S/X via CCS-Adapter geht. Noch scheint hier niemand mehr als 140-150 kW gesehen zu haben.
06.2015–11.2019: Model S 85D / 11.2019: Model S Raven Performance
Benutzeravatar
 
Beiträge: 800
Registriert: 15. Mär 2015, 23:55
Wohnort: Ostfildern/Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Supercharger V3 mit 250 kW

von maboko4711 » 17. Feb 2020, 15:39

GeeFive hat geschrieben:
Moko01 hat geschrieben:Auf der US Homepage wird die Ladeleistung bei Model S und X jetzt mit 200kw angegeben!

Ja, aber die in den USA haben keinen Typ-2-Anschluss, sondern einen proprietären von Tesla (mit dem evtl. mehr geht). Die Frage (also zumindest meine Frage) ist, was in Europa beim S/X via CCS-Adapter geht. Noch scheint hier niemand mehr als 140-150 kW gesehen zu haben.

Ich denke mal, dass durch den CCS Adapter sich grundlegend an der Ladeleistung von S und X nichts ändert, da ja trotzdem alles durch den Typ2 Anschluss durch muss und Die Leistungselektronik im Auto selbst ja auch dieselbe ist wie vorher.
M3 LR AWD 18'' Aero FSD AHK silber, ausgeliefert am 20.12.2019

Bestelle Deinen Tesla über http://ts.la/martin5819 und wir beide bekommen 1500 km freies Laden extra!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 879
Registriert: 3. Okt 2019, 11:24
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Supercharger V3 mit 250 kW

von hannesmodel-3 » 17. Feb 2020, 18:50

Soweit hier berichtet wurde war das Max. an den pre Raven 143/144 kW.

Die Raven werden ja mit 200 kW angegeben.

Hat jemand mit einem Raven (deutlich) mehr als die 144 kW erreicht ?

UPDATE

Hier wird von 181 kW geschrieben mit einem Raven Model

https://www.teslarati.com/tesla-model-s ... -v3-video/
 
Beiträge: 579
Registriert: 26. Feb 2019, 09:35
Land: Deutschland

Re: Supercharger V3 mit 250 kW

von maboko4711 » 18. Feb 2020, 07:23

Das spannende daran ist, dass die 181 kW Peak am normalen (amerikanischen) Ladeanschluss möglich sind.
Anscheinend verfügen die neueren Ravens über eine Ladelektronik, die mit mehr als 150 kW klar kommen. Da bin ich mal auf die ersten Erfahrungen mit dem europäischen Anschluss gespannt...
M3 LR AWD 18'' Aero FSD AHK silber, ausgeliefert am 20.12.2019

Bestelle Deinen Tesla über http://ts.la/martin5819 und wir beide bekommen 1500 km freies Laden extra!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 879
Registriert: 3. Okt 2019, 11:24
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Supercharger V3 mit 250 kW

von geko » 18. Feb 2020, 08:29

Die Entwicklung bei den Akkus geht rasant weiter. Ich bin sicher, dass wir beim "Battery Day" auch spannende Erkenntnisse erhalten werden. Meinen kleinen Oldie habe ich im Dezember 2017 geholt. Bei der Übergabe in Düsseldorf habe ich noch zu den beiden Tesla-Mitarbeitern gesagt, dass ich gespannt bin, wie lange der Wagen aktuell bleibt - 1 oder 2 Jahre, mehr sicher nicht.

Ich finde es toll, dass die Entwicklung so schnell voran geht. Uns Käufern der frühen Modelle kommt sicher zu Gute, dass im Gebrauchtwagenmarkt kaum Kompetenz vorhanden ist btgl. Akku/Ladeleistung und man die Wagen daher noch ganz gut verkaufen kann. Man darf vermutlich nur nicht zu lange zögern.

Ein MX mit 200 kW würde mir schon sehr gut gefallen. Langsam rückt bei mir der Umstieg auf die neueste Generation doch näher...
1.500 km Supercharger-Guthaben für Tesla-Käufer:
http://ts.la/georg416

Tesla Model X 100D Deep Blue, AP2.5 - seit 12/2017
BMW i3 (94 Ah) - 09/2016 bis 09/2019
 
Beiträge: 924
Registriert: 2. Jul 2017, 20:55
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Supercharger V3 mit 250 kW

von hannesmodel-3 » 18. Feb 2020, 09:08

Es müsste doch schon Erfahrungen mit Raven am V3 Supercharger in UK geben... :!:

Außerdem gibt es Ionity u.a.

+ 3 in Bau in D, NL, F


maboko4711 hat geschrieben:Das spannende daran ist, dass die 181 kW Peak am normalen (amerikanischen) Ladeanschluss möglich sind.
Anscheinend verfügen die neueren Ravens über eine Ladelektronik, die mit mehr als 150 kW klar kommen. Da bin ich mal auf die ersten Erfahrungen mit dem europäischen Anschluss gespannt...
 
Beiträge: 579
Registriert: 26. Feb 2019, 09:35
Land: Deutschland

Re: Supercharger V3 mit 250 kW

von bebbiXpress » 18. Feb 2020, 10:50

maboko4711 hat geschrieben:Das spannende daran ist, dass die 181 kW Peak am normalen (amerikanischen) Ladeanschluss möglich sind.
Anscheinend verfügen die neueren Ravens über eine Ladelektronik, die mit mehr als 150 kW klar kommen. Da bin ich mal auf die ersten Erfahrungen mit dem europäischen Anschluss gespannt...

Ich habe bei meinem AP2 X schon mal 148kW am Typ2 SuC gesehen.
2017 Model X, AP 2.0
https://www.s3xy.ch - Der Schweizer Tesla-Blog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1039
Registriert: 11. Dez 2017, 09:37
Land: Schweiz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Oberfranke und 6 Gäste