Sonntag am Irschenberg

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Sonntag am Irschenberg

von danielm » 15. Nov 2016, 10:02

Am Sonntag machten meine Frau und ich auf dem Weg von Stubai nach Niederbayern Stopp in Irschenberg, um Strom für den verbleibenden Weg zu laden. Wir trauten unseren Augen nicht, es waren 7 von 8 Stalls belegt. Darunter zwei Model X, eins davon aus der Schweiz. Wir stellten uns an den einzig freien Stall (eine B-Säule). Unser S70D lud mal 38KW also 110km Reichweite pro Stunde (wir sind vorher ca. 150km mit max 110 - 115km/h gefahren). Die freie CHAdeMO Ladesäule nebenan wäre wahrscheinlich schneller gewesen. Ohne Adapter aber leider keine Alternative.

Beim Laden kam ich mit dem netten Fahrer des Schweizer Model X ins Gespräch, der mir erklärte, dass die A-Säulen immer priorisiert würden, egal wer zu erst da war. Weil dann eine A-Säule frei wurde, tauschten wir den Stall und kamen direkt auf +/- 65KW. Schon besser. Aber die volle Leistung war das auch nicht. Als dann der Schweizer fuhr und an seinem Stall beide Säulen frei wurden, tauschten wir noch einmal. Und siehe da, wir kamen auf knapp 98KW Ladeleistung.

Ich glaube für längere Touren sollte ich mir wohl doch den CHAdeMO Adapter anschaffen. Man will ja nicht 2-3 Stunden Strom nuckeln, wenn es mal wieder voll ist. Ganz schön kompliziert und perspektivisch gar nicht mal so schön, wenn Tesla verbreiteter werden...
X90D silver EZ 6/17 - verkauft
S70D solid white EZ 3/16 - verkauft
S85 solid black EZ 12/2014 - verkauft
Benutzeravatar
 
Beiträge: 132
Registriert: 26. Sep 2016, 13:07
Wohnort: Ergoldsbach
Land: Deutschland

Re: Sonntag am Irschenberg

von Mazn » 15. Nov 2016, 10:11

Hallo ?????????
das war am Sonntag Nachmittag nach 15 Uhr....

Und Ja ich habe so einen Andrang auch noch nie erlebt. Ist aber eine Ausnahme am SuC Irschenberg.

Gruß Marcus
der schwarze MS mit Ro-SpxxxxE auf 1B
 
Beiträge: 503
Registriert: 18. Apr 2016, 14:01
Wohnort: Bruckmühl
Land: Deutschland

Re: Sonntag am Irschenberg

von Measureman » 15. Nov 2016, 10:18

38kw sind doch keine 110km pro Stunde ?? 110 km / h habe ich bei 22kw. Die im Auto angezeigten km/h sind ein Mittelwert seit Ladebeginn und daher im Allgemeinen grob irreführend.

Und Chademo läd max 50kw, also auch nicht viel mehr.

Irschenberg ist gerne sehr voll, mit Bernau gibt's da mittlerweile aber eine Alternative.

Und das mit A wird immer prioritisiert ist nicht richtig. Priorisiert wird der erste, der ansteckt. Es dauert aber ein bisschen, bis er umschaltet.
Zuletzt geändert von Measureman am 15. Nov 2016, 10:20, insgesamt 1-mal geändert.
85D seit 28.03.15 und immer noch begeistert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3425
Registriert: 3. Nov 2014, 10:37
Wohnort: Aschheim-Dornach bei München
Land: Deutschland

Re: Sonntag am Irschenberg

von jonn68 » 15. Nov 2016, 10:19

Ischenberg ist an Wochenende tagsüber relativ voll, ab 21.00 ist es deutlich besser, da bin öfters auch schon alleine gestanden. Den Chademo Adapter kann ich nur empfehlen, alleine wenn man an T/R-Tripple Lader laden will, diese sind beim Reisen auch eine gute Alternative.
Model S 90D, schwarz, CT reserviert
 
Beiträge: 2163
Registriert: 29. Mai 2016, 08:24
Land: Deutschland

Re: Sonntag am Irschenberg

von danielm » 15. Nov 2016, 10:36

Measureman hat geschrieben:38kw sind doch keine 110km pro Stunde ?? 110 km / h habe ich bei 22kw. Die im Auto angezeigten km/h sind ein Mittelwert seit Ladebeginn und daher im Allgemeinen grob irreführend.


keine Ahnung. Der Tesla hat für 200 km Reichweite 2 Stunden etwas kalkuliert, es waren noch ca. 65 km Restreichweite im Akku.

Measureman hat geschrieben:Und Chademo läd max 50kw, also auch nicht viel mehr.


Das stimmt. Aber wenn die voll kommen wäre das besser, als die max. 38kw, die ich als erstes bekommen habe.

Measureman hat geschrieben:Irschenberg ist gerne sehr voll, mit Bernau gibt's da mittlerweile aber eine Alternative.

Und das mit A wird immer prioritisiert ist nicht richtig. Priorisiert wird der erste, der ansteckt. Es dauert aber ein bisschen, bis er umschaltet.


Ich werde das mal beobachten. Die Bernauer Station ist leider nicht so praktisch, wenn man aus Richtung Innsbruck kommt und dann Richtung Landshut muss. Das wären immerhin fast 50km Umweg. Man könnte von Bernau aus natürlich auch Landstrasse fahren aber das ist auch ganz schön zäh. Nächstes Mal probiere ich das aber aus...
X90D silver EZ 6/17 - verkauft
S70D solid white EZ 3/16 - verkauft
S85 solid black EZ 12/2014 - verkauft
Benutzeravatar
 
Beiträge: 132
Registriert: 26. Sep 2016, 13:07
Wohnort: Ergoldsbach
Land: Deutschland

Re: Sonntag am Irschenberg

von danielm » 15. Nov 2016, 10:45

Korrektur: Es waren an der ersten B-Säule nur knapp 30kw. Damit kommt es mit 110 km je Stunde schon eher hin. Es ist auf jeden Fall wenig :-)
X90D silver EZ 6/17 - verkauft
S70D solid white EZ 3/16 - verkauft
S85 solid black EZ 12/2014 - verkauft
Benutzeravatar
 
Beiträge: 132
Registriert: 26. Sep 2016, 13:07
Wohnort: Ergoldsbach
Land: Deutschland

Re: Sonntag am Irschenberg

von acpacpacp » 15. Nov 2016, 10:47

Wenn man recht leer beim Chademo ankommt hat man unter 40kW Leistung, das steigt erst an wenn die Batteriespannung während des Ladevorgangs ansteigt.
P85 weiss & 85D rot ... und keinen Verbrenner mehr!
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1498
Registriert: 24. Mär 2014, 17:54
Land: Oesterreich

Re: Sonntag am Irschenberg

von danielm » 15. Nov 2016, 10:48

Mazn hat geschrieben:Hallo ?????????
das war am Sonntag Nachmittag nach 15 Uhr....

Und Ja ich habe so einen Andrang auch noch nie erlebt. Ist aber eine Ausnahme am SuC Irschenberg.

Gruß Marcus
der schwarze MS mit Ro-SpxxxxE auf 1B


Ah cool! Dann bist Du derjenige, der gerade weg gefahren ist, als wir ankamen. Die freie Säule war von einer silbernen B-Klasse blockiert. Ich habe gehupt und als die B-Klasse fuhr, bist Du auch gefahren. Wir haben also die von Dir vorgewärmte Säule übernommen.
X90D silver EZ 6/17 - verkauft
S70D solid white EZ 3/16 - verkauft
S85 solid black EZ 12/2014 - verkauft
Benutzeravatar
 
Beiträge: 132
Registriert: 26. Sep 2016, 13:07
Wohnort: Ergoldsbach
Land: Deutschland

Re: Sonntag am Irschenberg

von danielm » 15. Nov 2016, 10:52

acpacpacp hat geschrieben:Wenn man recht leer beim Chademo ankommt hat man unter 40kW Leistung, das steigt erst an wenn die Batteriespannung während des Ladevorgangs ansteigt.


Die Strategie ist als mit leerer Batterie besser Supercharger (wenn frei). Und wenn die Batterie nur halbleer ist und CHAdeMO Säule verfügbar ist, kann man auch mal da den Akku "voll" machen. Richtig?
X90D silver EZ 6/17 - verkauft
S70D solid white EZ 3/16 - verkauft
S85 solid black EZ 12/2014 - verkauft
Benutzeravatar
 
Beiträge: 132
Registriert: 26. Sep 2016, 13:07
Wohnort: Ergoldsbach
Land: Deutschland

Re: Sonntag am Irschenberg

von segwayi2 » 15. Nov 2016, 10:55

Nur weil mal ein Charger voll ist muss man nicht nervös werden. In Holland und anderen Ländern ist das Normalzustand. Aber auch ohne den Vergleich. Man verliert in der Regel nur ein paar Minuten da der gepaarte Charger auch langsam runter fährt. Nur wenn beide ganz leer sind dürfte die insgesamt Wartezeit sich um 15 bis 20 Minuten verlängern (sagen wir beide 5% beide wollen auf 70% oder so).
Das sieht alles dramatischer aus als es ist wenn man es wirklich auf die Zeit runter bricht. Müsste mal jemand genau ausrechnen. Ich war am Anfang auch mal geschockt als da sone lange Wartezeit aufblinkte, aber runtergebrochen blieb davon nicht viel übrig.
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8906
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: mark32 und 8 Gäste