Supercharger in der Schweiz

Infos zu Tesla Schnellladestationen...

Re: Supercharger in der Schweiz

von peigi » 12. Mär 2019, 19:28

Zur Info: Supercharger in Flüelen wurde heute auf CCS umgebaut. Konnte aber nicht sehen, wieviele Stalls.
 
Beiträge: 20
Registriert: 4. Feb 2019, 13:04

Re: Supercharger in der Schweiz

von Cupra » 12. Mär 2019, 20:39

Wenn alle voll sind heisst es halt warten. Da spielt es keine Rolle ob CCS oder Typ 2...
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V9 2019.12.1.1 - AP2.5 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3359
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz

Re: Supercharger in Deutschland

von atomsmart » 13. Mär 2019, 22:18

Aleks1989 hat geschrieben:Ich freue mich schon auf den SuC in Dietikon, ich arbeite 50m davon entfernt, somit passt der sehr gut für mich und auch für eine ganze Menge anderer Leute rund um Zürich, Basel, Bern.

Ich werde versuchen jeden Tag einen Clip in meiner Insta Story zu posten, damit ihr den Baufortschritt seht: https://www.instagram.com/plugintesla/



Gibt es eigentlich schon Infos zum Baufortschritt in Dietikon? Habe seit Tagen nichts mehr gehört und keine Fotos zum aktuellen Status gesehen. Hat jemand eine Ahnung wann Dietikon ungefähr aufgehen wird?
Model S75D FL in Schwarz mit AP1 - EZ 09.2016 - Premium Interieur - Kaltwetter-Paket - Spass-Generator
Haibike Fully E-Bike
Flyer Tandem E-Bike
Link für Gratis Supercharching
Benutzeravatar
 
Beiträge: 246
Registriert: 9. Sep 2018, 16:52
Wohnort: Aargau

Re: Supercharger in der Schweiz

von Darkdiver » 14. Mär 2019, 01:15

Bin erst am Samstag dran vorbei, ist noch immer Rohbau, glaube ein paar Rohre sind verlegt aber sonst noch immer ziemlich nichts zu sehen. :(
Wall•E Model X 100D Midnight Silver Metallic, EAP, 2.5 HW mit FSD aus Zürich. FW:2019.12.1.2
1500km SuC für dein neuen Tesla https://ts.la/eric38468
Benutzeravatar
 
Beiträge: 324
Registriert: 7. Feb 2019, 17:13
Wohnort: Zürich

Re: Supercharger in Deutschland

von Aleks1989 » 14. Mär 2019, 09:45

atomsmart hat geschrieben:
Aleks1989 hat geschrieben:Ich freue mich schon auf den SuC in Dietikon, ich arbeite 50m davon entfernt, somit passt der sehr gut für mich und auch für eine ganze Menge anderer Leute rund um Zürich, Basel, Bern.

Ich werde versuchen jeden Tag einen Clip in meiner Insta Story zu posten, damit ihr den Baufortschritt seht: https://www.instagram.com/plugintesla/



Gibt es eigentlich schon Infos zum Baufortschritt in Dietikon? Habe seit Tagen nichts mehr gehört und keine Fotos zum aktuellen Status gesehen. Hat jemand eine Ahnung wann Dietikon ungefähr aufgehen wird?


Habe erst gestern, als Insta und Facebook down waren, wieder mal ne Aufnahme auf meiner Story online gestellt (Da bisher nur die Zuleitung das Trottoir entlang gemacht wurde). Sie haben die Zuleitung nun fertiggestellt, heute wird das aufgerissene Trottoir geteert und ab nächster Woche, wird vermutlich an der Hauptbaustelle gearbeitet, aber ich denke die Zeitaufwendigsten Arbeiten sind durch, jetzt gehts an den SuC und danach ist denke ich die Lounge dran.
 
Beiträge: 29
Registriert: 1. Feb 2019, 13:01
Wohnort: Schweiz, https://ts.la/aleksandar18009

Re: Supercharger in der Schweiz

von sunnehus » 14. Mär 2019, 21:51

SuC Schaffhausen (CH) wurde heute mit CCS teilweise ausgestattet. 8-)
Dateianhänge
IMG_20190314_1808140.jpg
DRIVING THE REVOLUTION ¦ Classic Model S 85 midnight silver AP1 ¦ Stromladen an eigener 10 kWp-PV ¦ Motto: Building and car without fossil energy
Benutzeravatar
 
Beiträge: 325
Registriert: 22. Feb 2016, 23:56
Wohnort: Schaffhausen

Re: Supercharger in der Schweiz

von Darkdiver » 15. Mär 2019, 08:57

Moin zusammen,

ich war gestern am Oftringen Supercharger mit meinem MX und ich muss sagen eine Einziege Katastrophe dort. Wer hat diese Dinger da gebaut. Du kommst ja nur mit Ach und Krach da rein mit einem MX, musst bis zum Anschlag sowohl vorne wie seitlich ausreizen damit das Kabel hinten reinpasst. Ich habe sicherlich 3 mal herum rangiert bis ich mit dem X laden konnte. Bei 3° Temp und heftigen Regen.

Wieso nicht so gebaut das man rückwärts ranfährt oder ohne die komischen Pöller vorne oder was auch immer.

Auch das rückwärts raus fahren mit dem MX ist umentspannt. ok 14 Stalls feine Sache aber so unfreundlich zu nutzen, der SuC wird bei mir nur noch im Notfall angefahren.

Viele Grüsse
Eric
Wall•E Model X 100D Midnight Silver Metallic, EAP, 2.5 HW mit FSD aus Zürich. FW:2019.12.1.2
1500km SuC für dein neuen Tesla https://ts.la/eric38468
Benutzeravatar
 
Beiträge: 324
Registriert: 7. Feb 2019, 17:13
Wohnort: Zürich

Re: Supercharger in der Schweiz

von bebbiXpress » 15. Mär 2019, 09:47

Darkdiver hat geschrieben:Moin zusammen,

ich war gestern am Oftringen Supercharger mit meinem MX und ich muss sagen eine Einziege Katastrophe dort. Wer hat diese Dinger da gebaut. Du kommst ja nur mit Ach und Krach da rein mit einem MX, musst bis zum Anschlag sowohl vorne wie seitlich ausreizen damit das Kabel hinten reinpasst. Ich habe sicherlich 3 mal herum rangiert bis ich mit dem X laden konnte. Bei 3° Temp und heftigen Regen.

Wieso nicht so gebaut das man rückwärts ranfährt oder ohne die komischen Pöller vorne oder was auch immer.

Auch das rückwärts raus fahren mit dem MX ist umentspannt. ok 14 Stalls feine Sache aber so unfreundlich zu nutzen, der SuC wird bei mir nur noch im Notfall angefahren.

Viele Grüsse
Eric

Also so schlimm habe ich es noch nie empfunden aber optimal ist es schon nicht... Man muss dazu sagen, der SuC musste nachträglich nochmal umgebaut werden, weil er zu nahe an der Autobahn war :roll: Ich weiss nicht mehr ob es 50, 30 oder sogar nur 10cm waren. Auch diese Pföstchen in der Mitte kamen erst mit dem Umbau wenn ich mich richtig erinnere. Am besten ganz links ausholen, manche fahren auch ein wenig links neben die Strasse.
2017 Model X, AP 2.0
https://www.s3xy.ch - Der Schweizer Tesla-Blog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 830
Registriert: 11. Dez 2017, 09:37

Re: Supercharger in der Schweiz

von swissb00m » 15. Mär 2019, 11:06

Joa, die Sensoren piepen intensiv beim Reinfahren, aber zumindest mit MS kommt man gut rein. Allerdings wirklich nach vorne bis zum Pfosten fahren (also auf 30-40cm) sonst kann das Kabel auch mal nicht reichen von der Länge.

Mein Standard-SuC ist und bleibt Oftringen. Ich schaue aber ob dem Ausblick neidisch auf Egerkingen :D

Verhältnis von CCS/non-CCS scheint mir bei total 14 wie folgt zu sein: 6 CCS (die ersten wenn man entlang fährt), 8 non-CCS (rest)
 
Beiträge: 93
Registriert: 11. Feb 2019, 13:37
Wohnort: Aargau, Schweiz

Re: Supercharger in der Schweiz

von dschüsä » 15. Mär 2019, 12:27

Bei meinem letzten Besuch vor 2 Monaten eng, aber keine Probleme.
Model X 100D Midnight Silver Metallic, EAP, 2.5 HW, 7 Plätzer, seit November 2018, CH
Referral Link: https://ts.la/patrick84027
 
Beiträge: 196
Registriert: 26. Dez 2018, 13:48
Wohnort: Boll, CH

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste