Model 3 erst 2018?

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Model 3 erst 2018?

von volker » 30. Apr 2015, 14:16

ja
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11177
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Model 3 erst 2018?

von Kellergeist2 » 30. Apr 2015, 14:23

bet4test3r hat geschrieben:Zählt die Frau auch Hybrid Autos dazu?

Ja, alles was mindestens 30 km rein batterieelektrisch fahren kann ist in den Augen der Bundesregierung ein "Elektroauto"
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | FIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44Tkm 04/17 | 2. 12V-Batt @ 93Tkm 04/19 | 2. MCU @ 101Tkm 09/19
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3692
Registriert: 24. Aug 2014, 10:24
Wohnort: DE-49716 Meppen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Model 3 erst 2018?

von bet4test3r » 30. Apr 2015, 14:25

Wird ja immer lustiger die Regierung.
Model S P85+ Signature Red von 04/2018 - 12/2018
Model 3 Long Range AWD Red von 03/2019 - jetzt
 
Beiträge: 1777
Registriert: 5. Feb 2015, 16:56
Wohnort: Bad Homburg
Land: Deutschland

Re: Model 3 erst 2018?

von Kellergeist2 » 30. Apr 2015, 14:59

Kellergeist2 hat geschrieben:
bet4test3r hat geschrieben:Zählt die Frau auch Hybrid Autos dazu?

Ja, alles was mindestens 30 km rein batterieelektrisch fahren kann ist in den Augen der Bundesregierung ein "Elektroauto"

Das ist zumindest die aktuelle Anforderung für die Befreiung von der KFZ-Steuer.
Demnächst (2016? 2017?) soll die Grenze auf (glaube ich) 50 km erhöht werden und wieder etwas später dann noch einmal auf ?? km (auf jeden Fall noch zweistellig).
Quellenangaben habe ich leider gerade nicht zur Hand.
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | FIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44Tkm 04/17 | 2. 12V-Batt @ 93Tkm 04/19 | 2. MCU @ 101Tkm 09/19
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3692
Registriert: 24. Aug 2014, 10:24
Wohnort: DE-49716 Meppen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Model 3 erst 2018?

von Naheris » 30. Apr 2015, 16:08

bet4test3r hat geschrieben:Wird ja immer lustiger die Regierung.

Das sieht nicht nur die Deutsche Regierung so. Das PHEV als Elektrofahrzeuge gesehen werden gilt in vielen Ländern so. Und auch der EV-Blog (http://ev-sales.blogspot.de/2015_04_01_archive.html) sieht es scheinbar so. Immerhin ist der PHEV ja ein "übergang" und Einstiegsdroge für reine Elektromobilität. So gesehen passt es schon ein wenig.
Fahrzeuge: VW e-Golf BEV, Volvo V60 D6 PHEV, VW Passat GTE PHEV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4025
Registriert: 18. Nov 2014, 01:13
Wohnort: bei Augsburg
Land: Deutschland

Re: Model 3 erst 2018?

von Beatbuzzer » 30. Apr 2015, 18:51

Kellergeist2 hat geschrieben:Demnächst (2016? 2017?) soll die Grenze auf (glaube ich) 50 km erhöht werden und wieder etwas später dann noch einmal auf ?? km (auf jeden Fall noch zweistellig).

Guck mal an, na da muss BMW aber dringend ihre Ikone überarbeiten. Können aus den 37 km ja dann einfach 73 km machen, wobei so einfach ist das wohl gar nicht die Akkugröße zu verdoppeln :lol:
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4477
Registriert: 7. Mai 2013, 11:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Model E erst 2018?

von horst98 » 7. Mai 2015, 10:07

markusX hat geschrieben:
2012 Modell S
2015 Modell X
2017 Modell 3
2019 Modell S Nachfolger (muss ja mal kommen :lol: )


Ich sehe beim Model S mehr eine Evolution, denn einen Nachfolger. Klar wird man einen Major Facelift machen. Das wichtige wird aber der größere Akku sein, der mit der Technologie und den Zellen des Model 3 möglich wird. Mit 15% mehr chemischer Kapazität und 10% mehr Packungsdichte sollten 110kWh möglich werden. Das wird man nicht als Upgrade anbieten. Man muss ja auch neue Autos verkaufen.
Gruß Horst
-------------
100kWh - V9 (2019.20.2.1) 19" Cycl silber - Premium - E3DC-Wallbox
36.000km - 243Wh/km
-------------
2013-2015: S 85 blau 45 Tkm 235Wh/km
2015-2017: S P85D rot 67 Tkm 235Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 770
Registriert: 24. Aug 2013, 10:27
Land: Deutschland

Re: Model 3 erst 2018?

von Spürmeise » 7. Mai 2015, 10:55

Kellergeist2 hat geschrieben:
Kellergeist2 hat geschrieben:
bet4test3r hat geschrieben:Zählt die Frau auch Hybrid Autos dazu?

Ja, alles was mindestens 30 km rein batterieelektrisch fahren kann ist in den Augen der Bundesregierung ein "Elektroauto"

Demnächst (2016? 2017?) soll die Grenze auf (glaube ich) 50 km erhöht werden und wieder etwas später dann noch einmal auf ?? km (auf jeden Fall noch zweistellig).]

Naja:
- bis 31.12.2017: 30 km
- ab 01.01.2018 bis 30. Juni 2030: 40 km
(jeweils Datum der Erstzulassung)
http://www.bmub.bund.de/fileadmin/Daten_BMU/Download_PDF/Verkehr/emog_gesetzentwurf_bf.pdf
Verbrennerfrei seit 1992: Mini-El City mit 159Wp PV zur DC-Ladung; 1999: 2,5kWp PV; 12/2013: Smart fortwo ED3. M3 CRI: #591xxx
 
Beiträge: 923
Registriert: 21. Jul 2014, 09:19
Land: Deutschland

Re: Model E erst 2018?

von probefahrer » 7. Mai 2015, 12:35

horst98 hat geschrieben:Ich sehe beim Model S mehr eine Evolution, denn einen Nachfolger. Klar wird man einen Major Facelift machen. Das wichtige wird aber der größere Akku sein, der mit der Technologie und den Zellen des Model 3 möglich wird. Mit 15% mehr chemischer Kapazität und 10% mehr Packungsdichte sollten 110kWh möglich werden. Das wird man nicht als Upgrade anbieten. Man muss ja auch neue Autos verkaufen.


Da wird sich dann zeigen, wie Tesla wirklich mit Ressourcenschonung umgeht. Das Angebot eines Batterie-Upgrades sollte es deshalb auf jeden Fall geben. Beim Roadster machen sie es ja schon einmal vor, dass sie grundsätzlich dazu gewillt sind. Neue Model S wird man auch so locker verkaufen können. Tesla wir noch für lange Jahre nicht auf die Mentalität der grossen Hersteller "Facelift = neues Modell" einschwenken können. Die Innovationsspitze halten ist für Tesla gleichbedeutend mit dem Überleben der Firma. Das ist Elon Musk sicherlich auch klar.
"Ere many generations pass, our machinery will be driven by a power obtainable at any point of the universe." - Nikola Tesla
 
Beiträge: 2054
Registriert: 11. Apr 2015, 09:03
Land: Schweiz

Re: Model 3 erst 2018?

von mephisto » 7. Mai 2015, 13:27

S90D
 
Beiträge: 744
Registriert: 21. Aug 2014, 21:39
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Burton, chr20, ClemensTFF, wl01, zoe2015 und 12 Gäste