Model 3 aber welchen , wo sind die Unterschiede Innen?

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Model 3 aber welchen , wo sind die Unterschiede Innen?

von Svipb1 » 22. Jan 2020, 16:00

Das stimmt schon, wird aber nicht für immer frei sein! in den USA haben schon alle M3's das Modell mit zahlen für Premium Connectivity
M3 SR+ /Black/18/AP

Order:29.04 / Pay:17.06 / Delivery 30.06
Bei Fragen schreib PN, helfe gerne

Referral: https://ts.la/sebastian91828
Benutzeravatar
 
Beiträge: 377
Registriert: 31. Mai 2019, 14:56
Wohnort: Wr. Neustadt
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3 aber welchen , wo sind die Unterschiede Innen?

von trimaransegler » 22. Jan 2020, 16:09

Immer den großen Akku kaufen, das Fahrprofil wird sich ändern, der Strom wird teurer, je größer der Akku, umso flexibler bist du und er lädt schneller und hält länger...... :o
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5426
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14
Land: Deutschland

Re: Model 3 aber welchen , wo sind die Unterschiede Innen?

von Stefan_R » 22. Jan 2020, 16:22

SR+ vs. LR ist auch eine Frage, wie lange man das Auto behalten will. Beim kleinen Akku machen sich 5-10% Degradation schon deutlich auf die Alltagstauglichkeit aus, beim Long-Range nicht. Das wird auch später beim Wiederverkaufswert eine Rolle spielen.
Fluence ZE seit 2017
Model 3 LR AWD Midnight Silver mit weißem Interieur

Tesla Referral (z.Zt. für 1500 km freies Supercharging)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 83
Registriert: 13. Mai 2019, 16:04
Land: Deutschland

Re: Model 3 aber welchen , wo sind die Unterschiede Innen?

von Svipb1 » 22. Jan 2020, 17:58

Kommt darauf an wie man es handhabt, meiner geht nach 5 Jahren und dann kommt ein Neuer. Hoffentlich ein LR-RWD.
10 Tausend Euro macht man sicher nicht Verlust beim Verkaufen.
M3 SR+ /Black/18/AP

Order:29.04 / Pay:17.06 / Delivery 30.06
Bei Fragen schreib PN, helfe gerne

Referral: https://ts.la/sebastian91828
Benutzeravatar
 
Beiträge: 377
Registriert: 31. Mai 2019, 14:56
Wohnort: Wr. Neustadt
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3 aber welchen , wo sind die Unterschiede Innen?

von phil9309 » 22. Jan 2020, 18:45

Svipb1 hat geschrieben:Kommt darauf an wie man es handhabt, meiner geht nach 5 Jahren und dann kommt ein Neuer. Hoffentlich ein LR-RWD.
10 Tausend Euro macht man sicher nicht Verlust beim Verkaufen.


Du rechnest damit, dass du beim Kauf eines Neuwagens und anschließendem Verkauf nach 5 Jahren weniger als 10000€ Verlust machst? :lol:
Lernt meinen M3P und all mein Zubehör kennen!

Aktueller KM-Stand: ca. 8000km

Wer mir (und sich!) was Gutes tun will:

Tesla Referral (1500km frei am Supercharger)
 
Beiträge: 680
Registriert: 11. Nov 2019, 20:50
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3 aber welchen , wo sind die Unterschiede Innen?

von Svipb1 » 22. Jan 2020, 19:04

nein,das hast du falsch verstanden. wenn ich einen LR und einen SR nach 5 jahren mit gleichviel km zum zeitwert verkaufe ist die differenz was der SR mehr wertverlust hat als der LR in der realation zum Zeitwert nicht unbedingt 10000 euro wert in der Anschaffung. da sind die 10k anders besser angelegt
M3 SR+ /Black/18/AP

Order:29.04 / Pay:17.06 / Delivery 30.06
Bei Fragen schreib PN, helfe gerne

Referral: https://ts.la/sebastian91828
Benutzeravatar
 
Beiträge: 377
Registriert: 31. Mai 2019, 14:56
Wohnort: Wr. Neustadt
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3 aber welchen , wo sind die Unterschiede Innen?

von Lemmi4711 » 22. Jan 2020, 19:32

trimaransegler hat geschrieben:Immer den großen Akku kaufen, das Fahrprofil wird sich ändern, der Strom wird teurer, je größer der Akku, umso flexibler bist du und er lädt schneller und hält länger...... :o

Also das halte ich für Quatsch !
Wenn der Akku nur mit 230v geladen wird und im Bereich von 20-80% gehalten wird , geht der Akku nicht schneller kaputt als der große .
Wenn du den großen nur am SuperChager lädst , geht der schneller den Bach runter als nen kleiner der nur bei 230v geladen wird .
Oder sehe ich das falsch ?
 
Beiträge: 31
Registriert: 13. Jan 2020, 08:15
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: Model 3 aber welchen , wo sind die Unterschiede Innen?

von trimaransegler » 22. Jan 2020, 20:00

Der Akku stirbt nicht so schnell, aber das elektrische Fahren mach so viel Spaß, man fährt viel mehr und glaube mir, ich habe immer (bei jetzt dem 3. TESLA) immer den größten Akku gekauft und habe niemals den Gedanken gehabt, irgendwie aus Kostengründen einen kleineren zu nehmen, ich würde sofort auch einen 100 Akku im Y kaufen. :D
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5426
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14
Land: Deutschland

Re: Model 3 aber welchen , wo sind die Unterschiede Innen?

von Geri » 22. Jan 2020, 20:47

ThomasRX8 hat geschrieben:@phil9309
Geht mir mit den Nebelscheinwerfern genauso wie dir. Egal welches Auto, es wurde nur der Nebel heller, kann man wirklich gut und gerne drauf verzichten.



Sehe ich auch so. Bei Nebel bringen die so gut wie nichts, und das bei allen Autos die ich bis jetzt hatte. Wenn kein Nebel ist, leuchten sie den Nahbereich deutlich besser aus. Aber da darf man sie in Deutschland eigentlich nicht verwenden.
 
Beiträge: 130
Registriert: 20. Mär 2019, 20:59
Land: Deutschland

Re: Model 3 aber welchen , wo sind die Unterschiede Innen?

von phil9309 » 22. Jan 2020, 21:10

Svipb1 hat geschrieben:nein,das hast du falsch verstanden. wenn ich einen LR und einen SR nach 5 jahren mit gleichviel km zum zeitwert verkaufe ist die differenz was der SR mehr wertverlust hat als der LR in der realation zum Zeitwert nicht unbedingt 10000 euro wert in der Anschaffung. da sind die 10k anders besser angelegt


Ahhh okay, da bin ich beruhigt ;)
Lernt meinen M3P und all mein Zubehör kennen!

Aktueller KM-Stand: ca. 8000km

Wer mir (und sich!) was Gutes tun will:

Tesla Referral (1500km frei am Supercharger)
 
Beiträge: 680
Registriert: 11. Nov 2019, 20:50
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], GuBo, Hannore, metacircle, remy911, Sebel und 7 Gäste