Schriftgröße

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Schriftgröße

von Reneklode » 31. Dez 2019, 17:16

Mr.Darcy hat geschrieben: Wer mit (Gleitsicht-)Brille kein Auto fahren kann, sollte zur Erhöhung der Verkehrssicherheit für alle, seinen Führerschein abgeben.


Aber Hallo! wofür macht man denn auf den Straßen die Fahrbahnmakierungen
die sich Akustisch zurückmelden? Da braucht man doch nur gute Ohren. :lol:
Historie: NSU TT 1200 - Kadett Caravan 1.2 - Ascona 1.9 - Mazda 626 GT - 626 V6 - Mazda 6 - Mazda CX7 - CX 9 - MX P100D RAVEN ab 11.2019 - 2020-8.3
Referral - https://ts.la/alfons52859 - Der Original 20' Michelin Reifensatz mit 900 km ist immer noch da!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Registriert: 5. Aug 2019, 08:39
Wohnort: die größte Stadt in Engelland....
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Schriftgröße

von RetoH » 31. Dez 2019, 18:31

rscheff hat geschrieben:kommtbman im chromium browser denn irgendwie zu dessen settings um dort den font grösser zu stellen?

das onscreen keyboard hat ja leider kein " strg + "

Im Browser kannst Du mit 2-Finger pinch zoomen. Dann ist auch die Schrift grösser. ;)
Model ☰ LR AWD TST Felgen, EAP, midnight silver
weisse Innenausstattung, Auslieferung 11. März 2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 795
Registriert: 4. Jan 2019, 20:56
Wohnort: Bassersdorf, CH
Land: Schweiz

Re: Schriftgröße

von Fritz! » 1. Jan 2020, 04:14

rscheff hat geschrieben:kommtbman im chromium browser denn irgendwie zu dessen settings um dort den font grösser zu stellen?
das onscreen keyboard hat ja leider kein " strg + "


Irgenwo schrieb mal jemand, daß man da eine USB-Maus anschliesen kann. Könnte aber auch beim Model S gewesen sein, einen Versuch wäre es wert bzgl. des Scrollrades...
Model 3 am 3. April 2016 reserviert, am 2. Oktober 2019 einen SR+ (weiß/weiß) bestellt, VIN am 28.1.2020 im Quellcode gefunden, am 21.2.2020 abgeholt
aktuell Ford Fusion, Bj. 2004 & Tesla Model 3 , Bj. 2020
https://ts.la/harald53173
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1862
Registriert: 23. Nov 2016, 03:05
Wohnort: Delmenhorst, Niedersachsen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Schriftgröße

von wl01 » 1. Jan 2020, 10:58

Mr.Darcy hat geschrieben:Wer mit (Gleitsicht-)Brille kein Auto fahren kann, sollte zur Erhöhung der Verkehrssicherheit für alle, seinen Führerschein abgeben.
Offensichtlich bist Du jung und erkennst das Problem nicht, deshalb erkenne ich Dir jegliche Kompetenz die Sachlage zu beurteilen ab!
Hier mein Tesla:
Model 3 LR 4WD, "Blue Lightning", Deep Blue Metallic, 19" Hankook, Innenraum schwarz/weiß, Vin 46...
Vers 2020.8.3; Standard AP, ausgeliefert 21.09.2019

mein Referral-Code: https://ts.la/justin37271
Benutzeravatar
 
Beiträge: 462
Registriert: 28. Sep 2019, 11:48
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Schriftgröße

von Tourist » 1. Jan 2020, 13:04

Eine kleine Info für die Menschen hier, die noch keinen grauen Star hatten:

Sehr viele Menschen bekommen im hohen Alter den grauen Star. Manche aber auch schon mit 50.
Der graue Star kommt sehr schleichend. Die Fähigkeit Kontraste zu sehen nimmt dabei ab. Wer nicht regelmäßig zum Augenarzt oder Optiker geht, merkt dies vielleicht gar nicht.
Bemerkbar macht es sich z.B. durch schlechteres Sehen in Dunkelheit und das man die Gesichter von Personen nicht erkennen kann, wenn sie vor einem hellen Fenster stehen.
Große Kontraste wie z.B. Kennzeichen oder Verkehrsschilder machen keine Probleme.

Eine Gefahr sind daher die Personen, die nicht zum Augenarzt gehen und daher langsam immer schlechter sehen könne, ohne es zu merken.

Ich mag auch keine Gleitsichtbrille. Mit einer Bifokalbrille (unten Fenster zum lesen) komme ich besser klar.
Muss jeder für sich selber heraus finden.

PS: Dieses Forum leidet meiner Meinung nach stark an dieser herablassenden Art Personen in einen Topf zu werden und auszugrenzen. Wollt Ihr, dass so etwas zu euch gesagt wird?
Die am grauen Star Operierten sind kein Problem. Die gehen einmal im Jahr zum Augenarzt und kennen Ihre Fahrtauglichkeit.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 110
Registriert: 13. Feb 2017, 15:34
Wohnort: Bad Schwartau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Schriftgröße

von Mr.Darcy » 1. Jan 2020, 13:06

wl01 hat geschrieben:
Mr.Darcy hat geschrieben:Wer mit (Gleitsicht-)Brille kein Auto fahren kann, sollte zur Erhöhung der Verkehrssicherheit für alle, seinen Führerschein abgeben.
Offensichtlich bist Du jung und erkennst das Problem nicht, deshalb erkenne ich Dir jegliche Kompetenz die Sachlage zu beurteilen ab!

Danke für dein Kompliment. Leider bin ich nicht mehr so ganz jung und trage seit Jahren eine Gleitsichtbrille. Ich kann das Model 3 damit gut bedienen. Aber natürlich spiele ich am Tablet auch nicht während der Fahrt rum. Navigationsziel und Sitzheizung wird vor Fahrtantritt eingestellt. Wenn ich Änderungen z.B. an der Sitzheizung vornehmen muss, mach ich das selbstverständlich während einer Rotphase an der Ampel. Da hat man Zeit zum Fokussieren ;)
You can use my referral code to get 1500 free Supercharger kms: https://ts.la/dirk68874

=- Für bessere Lesbarkeit verwende ich keine Abkürzungen -=
 
Beiträge: 2606
Registriert: 22. Dez 2018, 12:18
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Schriftgröße

von mumin » 11. Jan 2020, 10:32

Ich habe das gleiche Problem. Die Schriften sind teilweise zu klein. Dafür gibt es keinen Grund denn es wäre technisch kein Problem die Schrifthöhe mindestens zu verdoppeln (einstellbar). Bei meinem BMW i3 ist der Text auf dem Naviscreen ungefähr doppelt so groß wie beim Tesla und die Distanz ist ähnlich.

Schade das es dieses Feature der Schriftvergrößerung nicht gibt.
Tesla Model 3 12/19 - BMW i3 12/15 - Mercedes E350e 05/2018
 
Beiträge: 4
Registriert: 10. Jan 2020, 22:07
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Schriftgröße

von wl01 » 11. Jan 2020, 13:37

Mr.Darcy hat geschrieben:Leider bin ich nicht mehr so ganz jung und trage seit Jahren eine Gleitsichtbrille. Ich kann das Model 3 damit gut bedienen. Aber natürlich spiele ich am Tablet auch nicht während der Fahrt rum. Navigationsziel und Sitzheizung wird vor Fahrtantritt eingestellt. Wenn ich Änderungen z.B. an der Sitzheizung vornehmen muss, mach ich das selbstverständlich während einer Rotphase an der Ampel. Da hat man Zeit zum Fokussieren ;)
Ja, vor meiner Grauen Star-Operation war ich kurzsichtig und hatte ich auch eine Gleitsichtbrille und bin damit gut zurecht gekommen. Nur wenn man den umgekehrten Zustand nimmt und eine Gleitsichtbrille bei Weitsichtigkeit nimmt, ist die Situation eine ganz andere. Wenn man aufblickt und in den Weitsichtbereich kommt, kann man sich bei Entfernungen fürchterlich verschätzen. Aus diesem Grund nehme ich sie nicht, obwohl ich eine habe.

@mumin:
+1
Meiner Ansicht nach sollte man die wichtigsten Information mindestens um den Faktor 3 vergrößern können.
Und sicherheitsrelevante Einstellungen (Nebel-Scheinwerfer, Heizung,... so wie die Scheibenwischer) ganz links auswählbar machen (beispielsweise ohne die Hand vom Lenkrad nehmen zu müssen). Soweit ich gesehen habe ist diese Art der Einstellung beim Cybertruck schon Standard.
Bitte lieber Elon, Seiteneinteilung des Cybertrucks auch beim Model 3 einführen!!
Hier mein Tesla:
Model 3 LR 4WD, "Blue Lightning", Deep Blue Metallic, 19" Hankook, Innenraum schwarz/weiß, Vin 46...
Vers 2020.8.3; Standard AP, ausgeliefert 21.09.2019

mein Referral-Code: https://ts.la/justin37271
Benutzeravatar
 
Beiträge: 462
Registriert: 28. Sep 2019, 11:48
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: fabs73514, Google Adsense [Bot] und 2 Gäste