M3 Bj 2019 / 2020 / Änderung des Lieferumfangs

Teilt Eure Vorfreude mit den anderen...

M3 Bj 2019 / 2020 / Änderung des Lieferumfangs

von toto » 17. Dez 2019, 17:13

Neu im Forum und Interesse am M3 :-)

Was sind die Unterschiede M3 Bj. 2019 / 2020?

Ab wann sprich Tesla überhaupt vom Bj 2020 u. gibt es dazu Daten und Fakten?

Mod edit: Auf der nächsten Seite gibt es eine Auflistung aller Unterschiede: viewtopic.php?f=73&t=34099&start=10#p877638
Zuletzt geändert von Kumasasa am 23. Jan 2020, 08:38, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Auflistung verlinkt
 
Beiträge: 14
Registriert: 17. Dez 2019, 15:02
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: M3 Bj 2019 / 2020

von twiederh » 17. Dez 2019, 17:45

Hallo,
Es gibt keine Modelljahre oder gebündelte Anpassungen. Das Model 3 wird ständig angepasst und verändert, die Änderungen sind aber meist klein. Im September wurde zum Beispiel angekündigt, dass ab da der Innenraum durch zusätzliche Dämmung leiser geworden ist. Anders herum fallen aber auch teilweise Dinge weg, wie z.B. die Radkappen bei den Aero-Winterreifen, die Taschenhaken im Frunk, die Matte im Frunk oder die Ladekabel für Smartphones. So etwas wird allerdings nicht angekündigt.
Reichweitenangst bei Elektroautos ist etwas, was nur Verbrennerfahrer haben.

1500 km Supercharger für Dich und mich: https://ts.la/thomas86094

Model 3 LR AWD AHK 19" FSD seit 21.09.2019
 
Beiträge: 108
Registriert: 20. Aug 2019, 10:28
Wohnort: Schöneck
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: M3 Bj 2019 / 2020

von toto » 17. Dez 2019, 18:16

okay bedeutet

ab. 09/2019 bessere Dämmung und einige Details weniger (Haken, Matte, Kabel, etc.)


Auch wenn es nicht direkt dazu gehört.

Es wird teilweise von einer schlechten Verarbeitung bzw. mangelnde Endkontrolle gesprochen.

Hat sich denn die Verarbeitung des M3 verbessert?
 
Beiträge: 14
Registriert: 17. Dez 2019, 15:02
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: M3 Bj 2019 / 2020

von Candid » 17. Dez 2019, 19:04

Es gibt immer Montagsfahrzeuge, das hat Tesla von den Etablierten übernommen ;-) Grundsätzlich ist der Tenor, dass die Verarbeitung deutlich zugenommen hat. Ausnahmen bestätigen die Regel. Also wie sonst auch, im Westen nichts Neues.
M3 LR AWD+ AHK PearlWhite

Doppelter Tronity-Testzeitraum von 4 Wochen mit diesem Referral-Link:
https://tronity.io/home/3YfjWBTP

Tesla Referral-Link für deine Tesla-Bestellung:
https://ts.la/candid21229
Benutzeravatar
 
Beiträge: 313
Registriert: 27. Jul 2019, 17:49
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: M3 Bj 2019 / 2020

von toto » 17. Dez 2019, 19:08

Montagsfahrzeuge sind besser in der Verarbeitung.
Warum?
Die Mitarbeiter am Band sind noch fit und bei Kräften. Das ändert sich dann im Laufe der Woche. (kein Scherz)
 
Beiträge: 14
Registriert: 17. Dez 2019, 15:02
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: M3 Bj 2019 / 2020

von Correctly » 17. Dez 2019, 19:42

Die früher so üblichen Mängel sind wohl nun eindeutig behoben, bzw. deutlich besser (Spaltmaße, Zierleisten, Glasdach) - allerdings muss man beim Lack oftmals immer noch sehr aufpassen: Hier genau überprüfen - das funktioniert in der dunklen, engen, Auslieferungshalle nicht immer.

In München war man aber sehr zuvorkommend und hat direkt nachgearbeitet (auch als ich nach 10 Minuten zurückkam nach bereits erfolgter Auslieferung, weil aussen ist ja besseres Licht :) ). Bei mir liess sich 1 Lackfehler und eine kaputte Abdeckung hinten nicht direkt beheben.

Bei mir waren bei der Auslieferung noch einige Folien dran und es wurde anscheinend auf die Schnelle mal gewaschen (Wasserflecken) - es ist schon etwas befremdlich wenn man einen Neuwagen so akribisch prüfen muss, die Mängel würde jeder sehen, wenn da nur jemand wäre mit einer (Auslieferungs/QA -)Checkliste. Aber damit kann man schon leben wenn es sein muss - man muss aber auch sagen für die breite Masse die man ja damit erreichen will ist das alles noch nichts.
 
Beiträge: 3
Registriert: 13. Dez 2019, 00:38
Land: Deutschland

Re: M3 Bj 2019 / 2020

von Ludwig II » 17. Dez 2019, 21:49

Correctly hat geschrieben:Die früher so üblichen Mängel sind wohl nun eindeutig behoben, bzw. deutlich besser (Spaltmaße, Zierleisten, Glasdach) - allerdings muss man beim Lack oftmals immer noch sehr aufpassen: Hier genau überprüfen - das funktioniert in der dunklen, engen, Auslieferungshalle nicht immer.

In München war man aber sehr zuvorkommend und hat direkt nachgearbeitet (auch als ich nach 10 Minuten zurückkam nach bereits erfolgter Auslieferung, weil aussen ist ja besseres Licht :) ). Bei mir liess sich 1 Lackfehler und eine kaputte Abdeckung hinten nicht direkt beheben.

Bei mir waren bei der Auslieferung noch einige Folien dran und es wurde anscheinend auf die Schnelle mal gewaschen (Wasserflecken) - es ist schon etwas befremdlich wenn man einen Neuwagen so akribisch prüfen muss, die Mängel würde jeder sehen, wenn da nur jemand wäre mit einer (Auslieferungs/QA -)Checkliste. Aber damit kann man schon leben wenn es sein muss - man muss aber auch sagen für die breite Masse die man ja damit erreichen will ist das alles noch nichts.

Tesla hat schon ewig lange kommuniziert, dass keine Übergabeaufbereitung erfolgt.
Denkt dran, das Model 3 ist in Relation zum Gebotenen unglaublich billig.
Daher auch Übergabe im 15 Minuten Takt, Fabrikhallenatmosphäre, etc.
Checkliste hätte ich im Nachhinein bei meinem Volvo bei der Übergabe auch mitnehmen sollen.
Jetzt durfte ich die ganzen Mängel, die hundertprozentig bei der Übergabe schon vorhanden waren, bezahlen.
23.08.19 Mödel 3 Base Performance
26.11.2019 Cybertruck bestellt
Founder of "Cybertruck - die Anstalt"
Wer meinen Referal anklickt macht mir eine besondere Freude, weil ich doppelt so viel fahre wie zu Diesel Zeiten https://ts.la/thomas96376
 
Beiträge: 757
Registriert: 8. Aug 2017, 00:49
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: M3 Bj 2019 / 2020

von phil9309 » 18. Dez 2019, 08:28

Tesla hat schon ewig lange kommuniziert, dass keine Übergabeaufbereitung erfolgt.


Dann frag ich mich wieso der Kollege aus dem SeC München mich anruft und meinen Termin nach hinten verschiebt, da er sonst keine Zeit hat das Auto ordentlich aufzubereiten.
Lernt meinen M3P und all mein Zubehör kennen!

Aktueller KM-Stand: ca. 5000km

Wer mir (und sich!) was Gutes tun will:

Tesla Referral (1500km frei am Supercharger)
 
Beiträge: 552
Registriert: 11. Nov 2019, 19:50
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: M3 Bj 2019 / 2020

von jonnybe » 18. Dez 2019, 08:56

Moin!

Also mir ist auch keine Liste bekannt, es ist aber so, dass die Ende des Jahres ausgelieferten Fahrzeuge als MY2020 -Fahrzeuge identifiziert sind (VIN). Das bedeutet bei den Performance z.B. graue Felgen.

Aurbereitet wurde nur einen kurzen Zeitraum nicht und wohl z.T. in Neuss.
Bei der Abholung in Frankfurt war alles aufbereitet und ich hoffe am Mo in München auch! :idea:

VG
Jonny
M3P/blau/schwarz: EZ 14.09.19 Unfall 13.11.19
M3P/weiß/schwarz: Best.: 13.12. Re./VIN: 16.12. 5YJ3E7EC7LF580XXX Pap: 18.12. Abh.: 10.01.

https://ts.la/jonathan38107 (1.500km Supercharging 4 free - Ruhm&Ehre sowie persönlicher Support bei der Best.)
 
Beiträge: 120
Registriert: 24. Jul 2019, 09:37
Wohnort: Crailsheim
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: M3 Bj 2019 / 2020

von Ludwig II » 18. Dez 2019, 09:10

phil9309 hat geschrieben:
Tesla hat schon ewig lange kommuniziert, dass keine Übergabeaufbereitung erfolgt.


Dann frag ich mich wieso der Kollege aus dem SeC München mich anruft und meinen Termin nach hinten verschiebt, da er sonst keine Zeit hat das Auto ordentlich aufzubereiten.

Du bekommst ihn halt rausgesaugt und gewaschen, das versteht Tesla unter aufbereiten. Aber das ist keine klassische Aufbereitung.
Geht auch nicht, weil momentan ein LKW nach dem anderen dort ankommt. War die Woche zweimal da.
23.08.19 Mödel 3 Base Performance
26.11.2019 Cybertruck bestellt
Founder of "Cybertruck - die Anstalt"
Wer meinen Referal anklickt macht mir eine besondere Freude, weil ich doppelt so viel fahre wie zu Diesel Zeiten https://ts.la/thomas96376
 
Beiträge: 757
Registriert: 8. Aug 2017, 00:49
Wohnort: München
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?