Würdet Ihr ein Model 3 nochmals kaufen?

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Würdet Ihr ein Model 3 nochmals kaufen?

von Duffy » 10. Dez 2019, 08:34

Puh... der Thread hat mir eine unruhige Nacht verschafft.
Ich war nach vielen Stunden hier im Forum soweit zu sagen, dass das Model 3 Einzug bei uns halten soll. Es wird das Auto meiner Frau, und zugleich das Familien- Urlaubsauto.
Sie ist von der Optik des M3 nur wenig begeistert, wollte wieder einen SUV, aber meine Begeisterung für das Gesamtprojekt Tesla mit der für uns einzig leistbaren Variante M3 hat sie...akzeptiert.

Und nun das Problem- das Model Y soll früher kommen. Es würde, wie man hier auch bei einigen liest dem M3 auf jeden Fall wegen der Sitzposition und der Kofferraumklappe vorgezogen werden....aber wird es wirklich nur ein Jahr dauern bis wir ihn hier bei uns haben?Ist es vielleicht sogar eine mäßige Idee der Elektromobilität weil es wohl ineffizienter ist als das M3.

Ihr macht mir Kopfzerbrechen :D
M3 LR AWD, White, Premium Innenraum schwarz
Bestellt: 14.12.19
VIN: 11.02.20
Abholung: 20.02.20
 
Beiträge: 231
Registriert: 3. Dez 2019, 15:03
Wohnort: Niederösterreich
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Würdet Ihr ein Model 3 nochmals kaufen?

von OS-Electric-Drive » 10. Dez 2019, 08:45

Ich würde behaupten, dass das Y eine kleinere Reichweite haben wird und am Anfang wohl auch nur als teurere Variante auf den Markt kommen wird. Reichweitentechnisch wird es wohl zwischen SR+ und LR AWD liegen. Kommt auf die Präferenz an.

M3 sieht halt auch geiler aus als das Y.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14652
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Würdet Ihr ein Model 3 nochmals kaufen?

von tesla3.de » 10. Dez 2019, 08:47

Kumasasa hat geschrieben:
rollmops hat geschrieben: Das Model 3 wurde ja mal angekündigt mit ca. 35.000,-

Das war ohne Zoll und netto. Rechne 10 % Zoll und 19 % MWSt drauf, dann bist du bei ~ 45000 , das ist der Preis des Model 3 SR+.


Ab nächsten Jahr mit Förderung hast sogar nur unter Berücksichtigung des Nettopreises eine Punktlandung. Also in diesem Punkt kann man Elon nicht vorwerfen, dass er nicht geliefert hat. Zudem sind seit der Ankündigung des Preises doch einige Jahre vergangen und alles wird teurer :)
Eigentlich ist es ein Wunder, dass Tesla noch Gewinn macht bei den Preisen, denn der Akku ist ja auch größer als für das 35.000-$-Modell ursprünglich erwartet.
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 4632
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Würdet Ihr ein Model 3 nochmals kaufen?

von JanKal » 10. Dez 2019, 09:05

Ich wollte auch noch einen Beitrag leisten, weil ich hier auch soviel unterschiedliches zum Service hörte: Grundsätzlich würde ich nie wieder etwas anderes fahren wollen (komme von einer C Klasse). Der Fahrkomfort durch fehlende Schaltvorgänge, die Ruhe und die Präzision des Fahrwerks und Lenkung begeistern mich. Zum Thema Service habe ich als Frühbelieferter beide Erfahrungen gemacht: Auslieferung für ein Premiumfahrzeug unwürdig (kleinere Lackmängel und Beule), Behebung war alles in allem dann Ok. Und vor kurzem ging meine Haubenverriegelung nicht mehr auf. Termin via App gemacht, nach 1,5 Wochen stand ein Ranger in meinem
Carport und tauschte das Stellglied von Hella, made in Germany :-). Wenn ich bedenke was ich früher für Zeit in Werkstätten verbachte, von dem Tesla mobile Sevice bin ich begeistert, gerne mehr davon
Model 3 im Juli 2017 reserviert.
Model 3 AWD 19" EAP und FSD im März geliefert.
 
Beiträge: 33
Registriert: 29. Okt 2017, 23:46
Land: Deutschland

Re: Würdet Ihr ein Model 3 nochmals kaufen?

von Kumasasa » 10. Dez 2019, 09:33

Duffy hat geschrieben:Und nun das Problem- das Model Y soll früher kommen. Es würde, wie man hier auch bei einigen liest dem M3 auf jeden Fall wegen der Sitzposition und der Kofferraumklappe vorgezogen werden....aber wird es wirklich nur ein Jahr dauern bis wir ihn hier bei uns haben?Ist es vielleicht sogar eine mäßige Idee der Elektromobilität weil es wohl ineffizienter ist als das M3.

Ihr macht mir Kopfzerbrechen :D

Nach dem Model Y komt das Model Q, dann Model P, das Model Ä, etc.
Du wirst ständig dem Ende des Regenbogens hinterherlaufen ...
Du und deine Frau denkt viel zu Kopflastig, hört auf den Bauch und bestellt das Model 3!
03/2019: Tesla Model 3 Tess AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.16.2.1 Nav:EU-2019.20
03/2015: Toyota Prius+ Bixi
1500 km freie Superchargernutzung für dich und mich bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5233
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Würdet Ihr ein Model 3 nochmals kaufen?

von Duffy » 10. Dez 2019, 09:38

Da muss ich sie in Schutz nehmen- das bin nur ich,sie reagiert gar nicht mehr auf meine neuen Idee :P

Ich denke aber die Reichweite, das Jahr warten und eventuell wirklich nicht vorhanden elektrische Heckklappe sollten die Entscheidung zum M3 einfacher machen.
M3 LR AWD, White, Premium Innenraum schwarz
Bestellt: 14.12.19
VIN: 11.02.20
Abholung: 20.02.20
 
Beiträge: 231
Registriert: 3. Dez 2019, 15:03
Wohnort: Niederösterreich
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Würdet Ihr ein Model 3 nochmals kaufen?

von Kumasasa » 10. Dez 2019, 09:40

:lol: Geht doch
03/2019: Tesla Model 3 Tess AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.16.2.1 Nav:EU-2019.20
03/2015: Toyota Prius+ Bixi
1500 km freie Superchargernutzung für dich und mich bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5233
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Würdet Ihr ein Model 3 nochmals kaufen?

von e-tplus » 10. Dez 2019, 12:03

El. Heckklappe kann man beim Model 3 nachrüsten und später beim Y sicher auch.
Tesla Model 3 AWD LR FSD
 
Beiträge: 1452
Registriert: 27. Dez 2018, 11:26
Land: Deutschland

Re: Würdet Ihr ein Model 3 nochmals kaufen?

von sub-xero » 10. Dez 2019, 13:41

tesla3.de hat geschrieben:Aber der Service ist auch im Dezember 2019 eine absolute Frechheit und stößt umso mehr auf, als dass dies bis Ende 2018 das komplette Gegenteil war. Da haben sie es nämlich in die andere Richtung übertrieben. Wenn Tesla nicht zu einem gesunden Mittelmaß zurück findet, werde ich die Marke nur noch unter Vorbehalt empfehlen und hoffe, dass in diesem Segment bald mehr Auswahl auf den Markt kommt.

Das maximal unfaire Verhalten Kunden gegenüber (FSD kostenlos für manche Kunden, ohne sinnvolle Kriterien, willkürliche Preissenkung kurz nach Marktstart, Akkugate beim 85er etc.) zerstören dann auch das Vertrauen in das komplette, europäische Management.

Ich kann vieles von dem einfach nicht nachvollziehen. Die 2 kleinen "Mängel", die ich am Fahrzeug hatte (schief aufgeklebtes Logo und manchmal nicht richtig schließender Kofferraumdeckel) wurden unbürokratisch und schnell zu meiner vollen Zufriedenheit behoben. Schwere Mängel hatte ich nicht, deshalb kann ich in Bezug auf Service wohl nicht mitreden.

Dass immer das temporär kostenlose FSD und die Preissenkungen beklagt werden, dafür habe ich kein Verständnis. Man kauft das Auto zu einem Preis, den man für angemessen hält. Wenn eine handvoll Leute während der initialen Preisfindungsphase von Tesla ein wenig Glück hatten, sei es ihnen ohne Neid gegönnt. Insgesamt fand ich den Preis für das Auto absolut fair, auch wenn sich jemand ein paar Wochen später 5000 EUR gespart hat. Es interessiert mich einfach nicht, was das Auto nach meiner Anschaffung kostet.

Das "Akkugate" beim P85 halte ich zwar nicht für optimal, aber zumindest teilweise technisch nachvollziehbar. Ich denke da ist das letzte Wort auch noch nicht gesprochen und Tesla weiß, dass die Aktion nicht gut angekommen ist.

Ich bin weiß Gott kritisch und kein Fanboy, aber abgesehen von ein paar Startschwierigkeiten beim Bestellprozess habe ich einfach nichts zu kritisieren. Man darf nicht vergessen, dass Tesla ein Startup ist, welches innerhalb kürzester Zeit in die Massenproduktion übergegangen ist. Das schafft kein anderer Autohersteller in dieser Qualität.
Model 3 RWD LR FSD AHK
YouTube Kanal ElektrischFahren - Elektromobilität in der Praxis
Bestellung per Weiterempfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
Benutzeravatar
 
Beiträge: 224
Registriert: 29. Apr 2019, 06:14
Land: Deutschland

Re: Würdet Ihr ein Model 3 nochmals kaufen?

von sub-xero » 10. Dez 2019, 13:51

kerberos hat geschrieben:Die meisten, die hier wohl blind wieder kaufen würden, hatten entweder extreme Probleme mit ihren alten Verbrennern (sind entsprechend enttäuscht) und/oder hatten noch nie ein Problem bei Ihrem Tesla bzw. sind einfach toleranter.


Bin vorher diverse Audi gefahren (Leasingfahrzeuge) und einen Toyota (17 Jahre), alle mit für Verbrennerverhältnisse verhältnismäßig wenig technischen Problemen. Was da jedoch teilweise an Servicekosten abgezockt wurde, geht auf keine Kuhhaut!

Ja, ich hatte bisher nie wirklich Probleme mit meinem Tesla. Und ich gehe davon aus, dass das so bleibt. Das ist ein Grund, weshalb ich das Auto gekauft habe.

Ich bin insgesamt relativ tolerant und kein Erbsenzähler. Beim Tesla war ich zum ersten Mal sehr penibel und kritisch. Und habe nix gefunden! :shock:

Was hier teilweise an Tesla bemängelt wird, sind Anforderungen, die man an herkömmliche Autos der gehobenen Mittelklasse gar nicht stellen bräuchte, weil die dann fast alle mit Pauken und Trompeten durchfallen würden. Mein Eindruck ist, dass die Erwartungshaltung entweder übertrieben hoch ist, oder Einzelne wirklich Pech mit der Qualität hatten.
Model 3 RWD LR FSD AHK
YouTube Kanal ElektrischFahren - Elektromobilität in der Praxis
Bestellung per Weiterempfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
Benutzeravatar
 
Beiträge: 224
Registriert: 29. Apr 2019, 06:14
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Cliffideo, Google Adsense [Bot], Maisie und 6 Gäste