Tesla Model 3 / das Schneemobil

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Tesla Model 3 / das Schneemobil

von Alan4 » 23. Nov 2019, 07:32

Konnte in den Schweizer Alpen in den letzten Wochen ausgiebig das Tesla Model 3 AWD im Schnee testen.
Einfach fantastisch, wie sich der Tesla dort fährt! Anfahren an einer total verschneiten Rampe war absolut kein Problem. Vorausgesetzt sind selbstverständlich gute Winterreifen.
Seht selbst...
https://youtu.be/aL_thAtzRjs
Seit 9.3.2019
Tesla M3 AWD AP 19“ Sportweels
Benutzeravatar
 
Beiträge: 30
Registriert: 19. Dez 2018, 07:23
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Model 3 / das Schneemobil

von Thomas1130 » 23. Nov 2019, 08:38

Dass das M3 AWD im Schnee super anfährt - daran hege ich keinen Zweifel - auch wenn sich bis jetzt noch kein Schnee nach Ostösterreich "verirrt" hat :)

Meine "Sorge" ist eher das Bremsen - das Regenerieren ist doch sehr stark - wie wird das, wenn man auf glatter Fahrbahn vom Gas geht!?
Grüße, Thomas

M3 - LR AWD+ || 3/2019
Best.Car.Ever. ;) - https://ts.la/thomas24767
 
Beiträge: 218
Registriert: 5. Mai 2019, 08:03
Land: Oesterreich

Re: Tesla Model 3 / das Schneemobil

von Super Mario » 23. Nov 2019, 08:40

Klasse. Ich bin darauf auch sehr gespannt, komme von einem Lexus AWD.
Model 3 LR Performance blau/weiß
 
Beiträge: 483
Registriert: 10. Mär 2019, 21:31
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Tesla Model 3 / das Schneemobil

von Mytoys » 23. Nov 2019, 08:45

Thomas1130 hat geschrieben:Dass das M3 AWD im Schnee super anfährt - daran hege ich keinen Zweifel - auch wenn sich bis jetzt noch kein Schnee nach Ostösterreich "verirrt" hat :)

Meine "Sorge" ist eher das Bremsen - das Regenerieren ist doch sehr stark - wie wird das, wenn man auf glatter Fahrbahn vom Gas geht!?

Im Handbuch steht dass man bei glatten Bedingungen die Rekuperation auf niedrig stellen soll.
Model 3 Performace white/white 20" mit AP 03/19
- schwarzer Alcantara Dachhimmel
- Fensterverdunkelung
- Radhausdämmung
- Innenraumdämmung
 
Beiträge: 428
Registriert: 14. Mär 2018, 10:44
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Model 3 / das Schneemobil

von Fagatz » 23. Nov 2019, 08:55

Na ich bin schon gespannt, hab nach Hause die letzten ca. 500m eine Steigung zwischen 17 und 20%, rauf ist egal, zur Not eben nicht, runter wird spannend!!!
Mein Passat (4WD) hat sich (meist) gut geschlagen, die Latte liegt recht hoch :-)
M3 LR Dual Motor seit 5.3.19
 
Beiträge: 192
Registriert: 16. Jan 2019, 18:34
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Model 3 / das Schneemobil

von tornado7 » 23. Nov 2019, 08:59

... jetzt noch den "Zahn" ziehen für die Drifts. Bei meinem (RWD) machts dann gleich viel mehr Spass :-)
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3598
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Tesla Model 3 / das Schneemobil

von Candid » 23. Nov 2019, 09:22

Da hätte ich jetzt aber eine andere Steigung nach der Schilderung erwartet ;-) Dein erster AWD? Er untersteuert recht stark scheint es beim Kreise ziehen. Das sollte ein rein elektronischer AWD doch perfekt steuern können. Kann man eigentlich ASR, ESP ausstellen? Und für den Spaß wäre ein RWD-Mode für den AWD doch auch eine schöne Sache. ;-) Müssen wir mal Elon vorschlagen.

Bremst er eigentlich stark ein beim Kreise ziehen?

Ich bin gespannt als verwöhnter langjähriger Audi Quattro-Fahrer, ob mich das M3, wenn es denn mal endlich kommt, begeistern kann im Winter. Ich vermute schon.
M3 LR AWD+ AHK PearlWhite

Doppelter Tronity-Testzeitraum von 4 Wochen mit diesem Referral-Link:
https://tronity.io/home/3YfjWBTP

Tesla Referral-Link für deine Tesla-Bestellung:
https://ts.la/candid21229
Benutzeravatar
 
Beiträge: 382
Registriert: 27. Jul 2019, 18:49
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Model 3 / das Schneemobil

von Alan4 » 23. Nov 2019, 11:54

Ja. Mein erster AWD, daher sehr beeindruckt. Steiler ginge sicher auch noch. Da kein Trackmodus vorhanden ist, bremst er einem recht stark ein und versucht einem in der Spur zu halten. Rekuperationsmodus (mit Halten) war absolut kein Problem bei diesen Verhältnissen. Er kommt nicht ins Schlittern. Ob dies bei vereisten Strassen mit praktisch null Grip auch noch der Fall ist? Wird sich noch weisen müssen.
Seit 9.3.2019
Tesla M3 AWD AP 19“ Sportweels
Benutzeravatar
 
Beiträge: 30
Registriert: 19. Dez 2018, 07:23
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Model 3 / das Schneemobil

von MartinBru » 23. Nov 2019, 12:14

Candid hat geschrieben:Ich bin gespannt als verwöhnter langjähriger Audi Quattro-Fahrer, ob mich das M3, wenn es denn mal endlich kommt, begeistern kann im Winter. Ich vermute schon.

Kann ich dir garantieren. Der Tesla Allrad ist im Vergleich zu den ganzen mechanischen Antrieben wie Quattro (der echte, nicht Ultra), xDrive und erst recht Haldex wie von einem anderen Planeten. ;)
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1205
Registriert: 16. Dez 2018, 17:15
Land: Oesterreich

Re: Tesla Model 3 / das Schneemobil

von Candid » 23. Nov 2019, 15:48

Ich bin auch schon gespannt wie ein Flitzebogen ;-)

Bei meinem letzten A6 war ich schon etwas enttäuscht, da er bereits keine richtige/manuelle Sperre mehr hatte aber wenigstens noch 50:50 Verteilung dauerhaft (das Facelift ging dann schon auf 60:40), also immer weiter weg vom Ur-Quattro.

Bei den elektronischen stört mich aber, dass sie oft eigentlich RWD sind und in der Regel nur dazu schalten. So macht es doch Tesla meines Wissens auch. Ich hätte das gerne dauerhaft oder sogar konfigurierbar (sollte doch kein Problem sein). Wir haben noch einen neuen Mazda CX3 AWD, da konnte ich das wetterbedingt noch nicht testen. Der ist aber auch ein RWD mit zugeschaltetem AWD.

Haldex ist für mich keine erstrebenswerte Option. Der mechanische Quattro hat lediglich gegenüber den elektronischen eine Schwäche, wenn ein Achsrad überhaupt keine Haftung hat. Dann kann er nicht an das andere Rad verteilen und wenn man dann keine manuelle Sperre hat wird es schwierig.

Egal wie, ich persönlich werde nie einen Wagen ohne AWD fahren. Schon bei Nässe oder im Hängerbetrieb ist das Fahren von ganz anderer Qualität.
M3 LR AWD+ AHK PearlWhite

Doppelter Tronity-Testzeitraum von 4 Wochen mit diesem Referral-Link:
https://tronity.io/home/3YfjWBTP

Tesla Referral-Link für deine Tesla-Bestellung:
https://ts.la/candid21229
Benutzeravatar
 
Beiträge: 382
Registriert: 27. Jul 2019, 18:49
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: GoLow und 3 Gäste