erneute Preiserhöhung 15.11.2019 DE

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: erneute Preiserhöhung 15.11.2019 DE

von Melanippion » 15. Nov 2019, 22:39

smartgrid hat geschrieben:
Melanippion hat geschrieben:Elon hat die Preiserhöhung getwittert, da durch Software-Update ein Mehrwert da ist. Dem stimme ich voll zu: Schneller und hält von alleine. Das ist schon eine nennenswerte Differenz für das Model 3 Performance und die anderen Varianten.

Naja. Irgendwo muss der Puffer für den kommenden Q4-Push-Rabatt im Dezember ja herkommen...

Macht Sinn, das Weihnachtsgeld nicht zum Killen von Nadelbäumen auszugeben sondern es Treelon zu schenken für das Retten von Arbeitsplätzen in Dunkeldeutschland* :)


* jahreszeitlich gesehen bei Solaranlagen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1457
Registriert: 27. Mär 2016, 12:22
Land: Deutschland

Re: erneute Preiserhöhung 15.11.2019 DE

von ChrisModel3 » 16. Nov 2019, 00:52

exp99 hat geschrieben:Vielleicht dumme, aber Frage: Wenn man jetzt M3 bestellt mit Liefertermin Februar und bis dahin Endpreis wegen Förderung etc.runtergeht, darf man Bestellung stornieren und die Anzahlung (oder Gesamtbetrag wenn schon abgerechnet) zurückverlangen?
Und danach halt noch mal Bestellen ))


Es gibt keine dummen Fragen (nur doppelte :P )
Dein Kaufpreis wird bis zum Auslieferungsdatum nachträglich angepasst falls dieser runter gehen sollte.
M3 Performance mit 19" Reifen (P3D-) (09/2019)
 
Beiträge: 1285
Registriert: 29. Mai 2019, 23:30
Land: Schweiz

Re: erneute Preiserhöhung 15.11.2019 DE

von smartgrid » 16. Nov 2019, 00:57

Bei einer Stornierung wirst Du für ein Jahr für Neubestellung gesperrt. Ob’s stimmt?
 
Beiträge: 3228
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42
Land: anderes Land

Re: erneute Preiserhöhung 15.11.2019 DE

von ChrisModel3 » 16. Nov 2019, 01:03

smartgrid hat geschrieben:Bei einer Stornierung wirst Du für ein Jahr für Neubestellung gesperrt. Ob’s stimmt?


Das bezieht sich ja auf das Zurückbringen des Fahrzeugs innerhalb 7 Tage.
M3 Performance mit 19" Reifen (P3D-) (09/2019)
 
Beiträge: 1285
Registriert: 29. Mai 2019, 23:30
Land: Schweiz

Re: erneute Preiserhöhung 15.11.2019 DE

von Pegasus001 » 16. Nov 2019, 08:43

smartgrid hat geschrieben:Bei einer Stornierung wirst Du für ein Jahr für Neubestellung gesperrt. Ob’s stimmt?

Und nur für exakt die gleiche Konfiguration. Nimmst Du andere Felgen, kannst Du gleich noch mal bestellen, soweit ich weiß.
Model3 "Thora", blau, LR AWD+, AHK, FSD, 18"
CT: bestellt
Ref. Code: https://ts.la/hans26656
 
Beiträge: 458
Registriert: 24. Mär 2017, 08:53
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: erneute Preiserhöhung 15.11.2019 DE

von Dornfelder10 » 16. Nov 2019, 10:03

Melanippion hat geschrieben:Elon hat die Preiserhöhung getwittert, da durch Software-Update ein Mehrwert da ist. .........................................

Er hat auch angekündigt, dass Tesla nicht mehr an Privatpersonen verkauft wird. .................................................


Wann hat er die beiden Dinge angekündigt? Ich kann mich an solche Aussagen nicht erinnern!

Er hat gesagt dass der Autopilot bzw. FSD teurer wird wenn die Software besser wird. Vom Grundpreis kenne ich keine Aussage.
Auch die Aussage mit Privatverkäufen ist mir nicht bekannt. Er hat gesagt dass der Preis entsprechend teuer wird um Angebot/Nachfrage zu matchen.

Bitte um Info.

Danke und Gruß

Bernhard
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1500
Registriert: 25. Aug 2014, 22:37
Land: Deutschland

Re: erneute Preiserhöhung 15.11.2019 DE

von 2fast4u » 16. Nov 2019, 10:21

Tesla passt die Kaufpreise sehr flexibel der Nachfrage an. Als ich mich Ende September für ein M3 interessierte, gab es sogar noch sofort verfügbare Fahrzeuge. Die waren zwei Wochen später alle weg. Dann ging auch schon der Preis um € 1.000 nach oben. Durch die angekündigte Förderung steigt die Nachfrage nochmals und der Herstelleranteil muß auch eingerechnet werden. Also kam diese erneute Preiserhöhung.

Im Gegenzug läßt sich mutmaßen: wenn die Gigafactory in China und später auch die in Brandenburg M3 und/oder MY in großen Stückzahlen produzieren, geht es mit den Preisen nach unten. Mit Preisen von über 40.000€ wird man diese Stückzahlen längerfristig nicht verkaufen können.
 
Beiträge: 95
Registriert: 11. Okt 2019, 23:40
Land: Deutschland

Re: erneute Preiserhöhung 15.11.2019 DE

von e-Birne » 16. Nov 2019, 10:34

Da Brandenburg wohl Ende 2021 fertig wird, ist das noch ein sehr langer Zeitraum... und klar werden die Preise dann 2022 runter gehen, allein schon weil Tesla nicht mehr 10% Zoll und Transport zahlen muss.

2022 ist mir aber etwas weit weg ^^
1.500 km Supercharger für Dich und mich:
https://ts.la/robert47614
Lieben Dank fürs Unterstützen!

M3 LR AWD, außen rot, innen schwarz, 18" Aero, AHK, noFSD, ACC Boost, VIN: 607...
Bestellt: 14.10.2019 // Auslieferung: 25.02.2020
Benutzeravatar
 
Beiträge: 310
Registriert: 6. Nov 2019, 18:57
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: erneute Preiserhöhung 15.11.2019 DE

von SebastianR » 16. Nov 2019, 11:35

Ich finde es interessant über mögliche Preisentwicklungen zu spekulieren. Wenn ich mir z.B. den BMW 330e ansehe, dann ist das Model 3 spottbillig.

Auch in Bezug auf iPace, eTron und EQC braucht sich Tesla nicht zu verstecken.

Und wenn ich mir ansehe, was es sonst noch so gibt, wie gut (bzw. schlecht) Ionity & Co. funktionieren, dann wäre ich bereit bald 5.000 Euro Aufpreis allein für den Zugang zum Supercharger Netz zu zahlen. Und das nicht nur für die Bequemlichkeit sondern auch, weil Tesla da sehr günstig ist.

Wir werden sehen, wie sich das in 2020 entwickelt. Aber wenn die anderen ihre Autos nicht deutlich billiger machen und die Ladenetze nicht deutlich besser machen sehe ich die Position von Tesla mittelfristig nicht geschwächt.

Wichtig ist halt, dass sich mehr Menschen im Grundsatz für E-Autos entscheiden. Wenn das gegeben ist, werden viele an Tesla - auch zu diesen und noch höheren Preisen - nur schwer vorbei kommen.
Model 3, LR, RWD, AHK, AP, FSD
Referral code: https://ts.la/sebastian50121
 
Beiträge: 658
Registriert: 31. Mai 2014, 12:31

Re: erneute Preiserhöhung 15.11.2019 DE

von LudwigII » 16. Nov 2019, 11:39

Wann hat er die beiden Dinge angekündigt? Ich kann mich an solche Aussagen nicht erinnern!

Er hat gesagt dass der Autopilot bzw. FSD teurer wird wenn die Software besser wird. Vom Grundpreis kenne ich keine Aussage.
Auch die Aussage mit Privatverkäufen ist mir nicht bekannt. Er hat gesagt dass der Preis entsprechend teuer wird um Angebot/Nachfrage zu matchen.

Bitte um Info.

Danke und Gruß

Bernhard

https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... angen.html
23.08.19 Mödel 3 Base Performance
26.11.2019 Cybertruck bestellt
Founder of "Cybertruck - die Anstalt"
Wer meinen Referal anklickt macht mir eine besondere Freude, weil ich doppelt so viel fahre wie zu Diesel Zeiten https://ts.la/thomas96376
 
Beiträge: 777
Registriert: 8. Aug 2017, 01:49
Wohnort: München
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Modlfree, Prankster, Tesla3forMe, TeslaHans und 13 Gäste