Musk: Neueste M3 mit verbesserter Geräuschdämmung

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Musk: Neueste M3 mit verbesserter Geräuschdämmung

von Deemer » 21. Nov 2019, 09:15

OS Electric Drive hat geschrieben:Nenenene... das M3 ist dem EQC um 5 Jahre voraus...


Dass das M3 einem EQC voraus ist steht ohne Frage. Quantifizieren würde ich das aber nicht. Aber der EQC basiert ja auf einem Verbrenner, damit sollten sich aus technischer Sicht solche Vergleiche eigentlich aus Anstand verbieten.

OS Electric Drive hat geschrieben: wegen etwas Geräuschdämmung brauchst Du Dir da keine Gedanken machen...


Hier geht es ja um die Schalldämmung. Für ein wirksames Schallmodding einiges Investieren. mir ist das persönlich mehr Wert wie irgendwelche Rundenzeiten am Nürburgring.
 
Beiträge: 910
Registriert: 30. Dez 2018, 00:34
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Musk: Neueste M3 mit verbesserter Geräuschdämmung

von FVK » 23. Dez 2019, 14:06

auch auf die Gefahr hin, das es vielleicht doppelt gepostet wurde. Was haltet Ihr von diesem Bauteil, gefunden bei Amazon:
Velidy - 1,6m Schalldämmung für Auto-Armaturenbrett, staubdicht, U-Typ, Gummikanten, Dichtungsstreifen, Geräuschdämmung
Die Windgeräusche könnten dadurch vielleicht gemindert werden. Was meint Ihr?
 
Beiträge: 17
Registriert: 29. Apr 2019, 12:15
Land: Deutschland

Re: Musk: Neueste M3 mit verbesserter Geräuschdämmung

von einstern » 23. Dez 2019, 14:22

Mytoys hat geschrieben:
Bergshire hat geschrieben:
naturstrom hat geschrieben:Es sind diese hier: https://www.onlinefussmatten.de/fussmat ... -3/saxony/

Genau die habe ich auch und ich muss sagen, ja die dämmen den Sound sehr gut. Ich habe jetzt im Winter so wasserfeste Plastikmatten. Da kommt echtes Badezimmerfeeling ohne Handtücher auf.

Trotzem muss ich sagen mit den NOKIAN WR4 ist es leiser als mit den Michelin Pilot Sport Sommerreifen.

Da ich es hier immer wieder lese: Es ist mir wirklich ein Rätsel wieso alle hier die Nokian Winterreifen hochloben. Ein befreundeter Model S Fahrer hat die seit letztem Jahr und warnte mich eigentlich vor dass sie relativ rau ablaufen und bei bestimmten Geschwindigkeiten um rund 90km/h das Singen anfangen.
Nach den vielen Empfehlungen hier im Forum habe ich sie mir trotzdem gekauft und was soll ich sagen: Bei mir genau das gleiche; Das sind die schlechtesten und lautesten Winterreifen die ich jemals hatte und meine singen ebenfalls bei 90 km/h. Man kann also ausschließen dass es an der Achsgeometrie des Model S oder an Montagsreifen liegt. Nur mal meine bescheidene Meinung dazu.
Sorry für Offtopic.

Dito. Ich gatte bisher 2 Sätze am Model S.
2015er super.
2017er Schrott, frühes singen
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5423
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Musk: Neueste M3 mit verbesserter Geräuschdämmung

von matze25488 » 23. Dez 2019, 14:47

Habe auch die WR4 - finde sie bis jetzt (2t km) ok - beim Beschleunigen hört man allerdings, wie sie sich in die Straße ‚beißen‘ - das ist schon ein recht lautes abrollen. Mich stört es aber nicht - wie schon in anderen Threads erwähnt bin ich viel empfindlicher für knarzen/knacken das aus dem Innenraum kommt.
M3 LR RWD, weiß, schwarz, AP2.5 ohne FSD
-----
Bestellt (LR AWD): 10.06.19
Änderung LR RWD: 11.06.19
Im Account sichtbar: 12.06.19
VIN: 13.06.19 (Quelltext)
Rechnung: 13.06.19
Übergabe: 12.07.2019
 
Beiträge: 353
Registriert: 10. Jun 2019, 08:50
Wohnort: Hildesheim
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Musk: Neueste M3 mit verbesserter Geräuschdämmung

von einstern » 23. Dez 2019, 15:21

matze25488 hat geschrieben:Habe auch die WR4 - finde sie bis jetzt (2t km) ok - beim Beschleunigen hört man allerdings, wie sie sich in die Straße ‚beißen‘ - das ist schon ein recht lautes abrollen. Mich stört es aber nicht - wie schon in anderen Threads erwähnt bin ich viel empfindlicher für knarzen/knacken das aus dem Innenraum kommt.

WR4-Gate wird dich spätestens bei 10.000 km ereilen. Bis 5.000 im war die Welt noch in Ordnung.
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5423
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Musk: Neueste M3 mit verbesserter Geräuschdämmung

von bet4test3r » 23. Dez 2019, 20:39

Was für ein gate?
Model S P85+ Signature Red von 04/2018 - 12/2018
Model 3 Long Range AWD Red von 03/2019 - jetzt
 
Beiträge: 1784
Registriert: 5. Feb 2015, 17:56
Wohnort: Bad Homburg
Land: Deutschland

Re: Musk: Neueste M3 mit verbesserter Geräuschdämmung

von matze25488 » 23. Dez 2019, 22:26

Vermute er meint, dass sie dann stetig/ plötzlich laut werden oder beginnen zu singen. ;)
M3 LR RWD, weiß, schwarz, AP2.5 ohne FSD
-----
Bestellt (LR AWD): 10.06.19
Änderung LR RWD: 11.06.19
Im Account sichtbar: 12.06.19
VIN: 13.06.19 (Quelltext)
Rechnung: 13.06.19
Übergabe: 12.07.2019
 
Beiträge: 353
Registriert: 10. Jun 2019, 08:50
Wohnort: Hildesheim
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Musk: Neueste M3 mit verbesserter Geräuschdämmung

von darock » 23. Dez 2019, 23:26

einstern hat geschrieben:
matze25488 hat geschrieben:Habe auch die WR4 - finde sie bis jetzt (2t km) ok - beim Beschleunigen hört man allerdings, wie sie sich in die Straße ‚beißen‘ - das ist schon ein recht lautes abrollen. Mich stört es aber nicht - wie schon in anderen Threads erwähnt bin ich viel empfindlicher für knarzen/knacken das aus dem Innenraum kommt.

WR4-Gate wird dich spätestens bei 10.000 km ereilen. Bis 5.000 im war die Welt noch in Ordnung.


Stimmt leider. Am Anfang waren sie sehr viel leiser als die sommerreifen. Mittlerweile sind sie auf rauen Belägen sehr laut.

Bernhard
M3 LR AWD /18 Zoll Aero / Solid Black / Premium White Interior / Enhanced Autopilot(FSD SMS)

Bestellt/VIN/Bekommen: 06.01.2019 / 2199XX / 15.3.2019

Referral Code: https://ts.la/bernhard36803
 
Beiträge: 1262
Registriert: 4. Jan 2019, 14:43
Land: Oesterreich

Re: Musk: Neueste M3 mit verbesserter Geräuschdämmung

von FVK » 25. Dez 2019, 16:05

noch ein Versuch: hat jemand dieses Produkt aus Holland eingebaut?
www.tesla-accessoires.nl/collections/te ... s-2-pieces
 
Beiträge: 17
Registriert: 29. Apr 2019, 12:15
Land: Deutschland

Re: Musk: Neueste M3 mit verbesserter Geräuschdämmung

von TM3_RheinMain » 25. Dez 2019, 17:06

FVK hat geschrieben:noch ein Versuch: hat jemand dieses Produkt aus Holland eingebaut?
http://www.tesla-accessoires.nl/collect ... s-2-pieces



Spannend, das würde mich auch interessieren. Scheint ja durchdacht zu sein wenn die Installation nur vermeintlich 15 Minuten dauert (ohne die Zeit der Reifen Montage).
Zurück gegeben: Renault Zoe 40 von e-flat
Am 27.03.19 erhalten: Tesla Model 3 LR AWD, 19“ Sport, Innen Schwarz, Aussen Deep Blue Metallic, EAP

Wenns scheee macht :) : https://ts.la/mahmoud55800
 
Beiträge: 819
Registriert: 24. Dez 2018, 16:19
Wohnort: Rhein-Main Gebiet
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: GuBo, Hein_Mück, Lalelu, MrTCO, snooper77, Spüli, Tom4k und 17 Gäste