Keycard als Backup immer dabei - wie löst ihr das?

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Keycard als Backup immer dabei - wie löst ihr das?

von rolfrenz » 20. Okt 2019, 19:26

Auch bei mir der Klassiker:

Handy in der Hosentasche = Standardzugang
Karte im Geldbörsel = Backup (schon 2-3 mal gebraucht, weil z.B. Handy nach Kälteschock beim Langlaufen tot ;-))
Garmin Forerunner am Handgelenk = Alternativzugang
1.500 km Gratis Tesla Supercharging > https://ts.la/florian59849
10% auf Tesla Maßgepäck > https://oscarandhamish.refr.cc/floriane

VW e-Up! seit 17.04.2014
TESLA Model ☰ „bluezzard“ seit 27.02.2019 (reserviert 31.03.2016 | bestellt 14.12.2018)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 423
Registriert: 8. Apr 2016, 17:13
Land: Oesterreich

Re: Keycard als Backup immer dabei - wie löst ihr das?

von wolfk » 20. Okt 2019, 20:15

rolfrenz hat geschrieben:Garmin Forerunner am Handgelenk = Alternativzugang

Welche APP benutzt du auf deinem Forerunner?
(Mir war der "Alternativzugang" mit einem Garmin bisher nicht bekannt. :oops: )
Toyota Yaris Hybrid: 01/2018 -
Touareg V6 Diesel am 29.11.2019 zurückgegeben.
Model Y wäre der Wunschnachfolger........
 
Beiträge: 105
Registriert: 14. Jul 2019, 13:32
Wohnort: Hameln
Land: Deutschland

Re: Keycard als Backup immer dabei - wie löst ihr das?

von rolfrenz » 20. Okt 2019, 22:45

Nennt sich Tesla Model S Control Widget, funktioniert aber auch mit dem M3. Teste es erst seit ein paar Tagen, man kann aber recht viel damit steuern und auch überwachen. Ist im IQ Connect Store gratis zum DL verfügbar. Dort gibt es auch noch ein zweites Widget, das heißt Tesla Quick Connect, oder so ähnlich. Habe ich aber noch nicht getestet...
1.500 km Gratis Tesla Supercharging > https://ts.la/florian59849
10% auf Tesla Maßgepäck > https://oscarandhamish.refr.cc/floriane

VW e-Up! seit 17.04.2014
TESLA Model ☰ „bluezzard“ seit 27.02.2019 (reserviert 31.03.2016 | bestellt 14.12.2018)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 423
Registriert: 8. Apr 2016, 17:13
Land: Oesterreich

Re: Keycard als Backup immer dabei - wie löst ihr das?

von pichichi » 21. Okt 2019, 07:46

rolfrenz hat geschrieben:Nennt sich Tesla Model S Control Widget, funktioniert aber auch mit dem M3. Teste es erst seit ein paar Tagen, man kann aber recht viel damit steuern und auch überwachen. Ist im IQ Connect Store gratis zum DL verfügbar. Dort gibt es auch noch ein zweites Widget, das heißt Tesla Quick Connect, oder so ähnlich. Habe ich aber noch nicht getestet...


Huii, good news ! muss ich auch mal testen !
wie wir zu unserem Model 3 kamen http://www.marxdiaries.eu/unser-tesla-model-3/
 
Beiträge: 62
Registriert: 7. Mai 2019, 19:16
Wohnort: Gratwein
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Keycard als Backup immer dabei - wie löst ihr das?

von umrath » 21. Okt 2019, 10:30

Mein iPhone ist mein präferiertes Zugangsmittel.
Die Karte transportiere ich aus Backupgründen entsprechend nicht mit meinem Phone. Denn: Wenn Phone weg, dann auch Schlüssel (inkl. Backup) weg.
Die Backupkarte steckt ganz regulär in der Geldbörse.
ehemals Hyundai IONIQ und Hyundai Kona
Model 3 LR AWD
https://ts.la/thoralf67427
 
Beiträge: 53
Registriert: 24. Jan 2019, 12:11
Wohnort: Regensburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Keycard als Backup immer dabei - wie löst ihr das?

von MaxBlue » 21. Okt 2019, 10:43

umrath hat geschrieben:Mein iPhone ist mein präferiertes Zugangsmittel.
Die Karte transportiere ich aus Backupgründen entsprechend nicht mit meinem Phone. Denn: Wenn Phone weg, dann auch Schlüssel (inkl. Backup) weg.
Die Backupkarte steckt ganz regulär in der Geldbörse.


Was du ansprichst ist genau mein Problem. Da ich die Keycard mit dem Handy zusammen transportiere, wäre bei einem Verlust auch beides weg. Mein Backup schützt also nur bei Defekt am Handy oder bei leerem Akku. Allerdings habe ich nie mehr als das Handy "am Mann", die Geldbörse liegt immer versteckt im Auto, da wäre es unklug auch die Keycard drin zu haben. Insofern bin ich auf der Suche nach kreativen Ideen.

Mir ist allerdings bei der Diskussion hier ein neues Geschäftsmodell in den Sinn gekommen. In dem Video bezüglich des Implantates sieht man, wie die Keycard in einer Substanz aufgelöst und damit der pure Chip extrahiert wird. Wenn ich mir die Größe anschaue, könnte man den Chip in eine Kette+Anhänger, eine Uhr, ein Armband oder ggf. sogar einen größeren Damenring integrieren. Somit bietet sich die Möglichkeit es am Körper zu tragen und nicht in einer Hosentasche.

Geschäftsidee: Gib deine Keycard ab und bekomme eine Uhr oder ein Schmuckstück zurück in die der Chip integriert ist. Würde in den USA mit Sicherheit laufen :D
Model 3SR+ Pearl White, schwarz, 18" Aero, AP noFSD , VIN: KF37xxxx
Model 3P Midnight Silver, schwarz, 20", AP noFSD, VIN: LF57xxxx

1500km free Supercharging: https://ts.la/martin28485
Benutzeravatar
 
Beiträge: 226
Registriert: 5. Aug 2019, 07:29
Wohnort: Niedersachsen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Keycard als Backup immer dabei - wie löst ihr das?

von el3f » 21. Okt 2019, 11:53

umrath hat geschrieben:Mein iPhone ist mein präferiertes Zugangsmittel.
Die Karte transportiere ich aus Backupgründen entsprechend nicht mit meinem Phone. Denn: Wenn Phone weg, dann auch Schlüssel (inkl. Backup) weg.
Die Backupkarte steckt ganz regulär in der Geldbörse.


Genau so mache ich das auch. Bis jetzt, nach 7 Monaten, noch nie die Keycard nutzen müssen.
M3 LR AWD, Midnight Silver, Schwarz, 18" Aero, EAP
Benutzeravatar
 
Beiträge: 76
Registriert: 11. Mär 2019, 20:29
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Keycard als Backup immer dabei - wie löst ihr das?

von Summundwech » 21. Okt 2019, 12:54

Mir ist es schon passiert, dass ich mit dem iPhone nicht mehr reinkam. Da war ich froh die KeyCard dabei gehabt zu haben.

Die steckt bei mir, weil es ja ein Schlüssel ist, in der Außentasche des Schlüsseltäschchens.
Schlüsseltasche.jpg


Ohne Telefon und Geld gehe ich schon mal aus dem Haus, ohne Schlüssel jedoch nie. Von daher ... immer dabei.
 
Beiträge: 111
Registriert: 22. Nov 2013, 17:52
Wohnort: Filderstadt
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Keycard als Backup immer dabei - wie löst ihr das?

von wl01 » 21. Okt 2019, 13:25

Summundwech hat geschrieben:Die steckt bei mir, weil es ja ein Schlüssel ist, in der Außentasche des Schlüsseltäschchens.

Ohne Telefon und Geld gehe ich schon mal aus dem Haus, ohne Schlüssel jedoch nie. Von daher ... immer dabei.
An und für sich gute Idee, aber von dieses Lösung kann ich nur abraten, denn diese Art der Lösung hatte ich mit einer anderen ID-Karte auch einmal und die ist durch die Auswölbung der Schlüssel und der Enge der Aufbewahrung einmal bei mir gebrochen, womit sie dann nicht mehr zu gebrauchen war.
Hier mein Tesla:
Model 3 LR 4WD, "Blue Lightning", Deep Blue Metallic, 19" Hankook, Innenraum schwarz/weiß, Vin 46...
Vers 2019.40.50.7; Standard AP, ausgeliefert 21.09.2019

mein Referral-Code: https://ts.la/justin37271
Benutzeravatar
 
Beiträge: 325
Registriert: 28. Sep 2019, 10:48
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Keycard als Backup immer dabei - wie löst ihr das?

von poetzi » 20. Nov 2019, 15:47

rolfrenz hat geschrieben:Nennt sich Tesla Model S Control Widget, funktioniert aber auch mit dem M3. Teste es erst seit ein paar Tagen, man kann aber recht viel damit steuern und auch überwachen. Ist im IQ Connect Store gratis zum DL verfügbar. Dort gibt es auch noch ein zweites Widget, das heißt Tesla Quick Connect, oder so ähnlich. Habe ich aber noch nicht getestet...


Funktioniert die auch wirklich als Schlüssel, also ohne dass man das Handy mit hat?
Kann man die Uhr als Schlüssel eintragen und sie verbindet sich via Bluetooth mit dem Auto?
07.03.19 LR - AWD - Blue/Black
Benutzeravatar
 
Beiträge: 80
Registriert: 20. Apr 2019, 10:06
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Alpino, cybersnoopy99 und 9 Gäste