Winterreifen für das Model 3

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Winterreifen für das Model 3

von Candid » 10. Nov 2019, 23:50

Du darfst bei Winterreifen einen kleineren Index fahren, allerdings muss dann eigentlich ein Vermerk im Sichtfeld des Fahrers angebracht sein.
Model 3 LR AWD AHK, Pearl White

Doppelter Tronity-Testzeitraum von 4 Wochen mit diesem Referral-Link:
https://tronity.io/home/3YfjWBTP

Tesla Referral-Link für deine Tesla-Bestellung:
https://ts.la/candid21229
Benutzeravatar
 
Beiträge: 497
Registriert: 27. Jul 2019, 18:49
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Winterreifen für das Model 3

von Mooseman » 11. Nov 2019, 01:00

Nicht nur "eigentlich", der Aufkleber ist dann Pflicht. Das Fehlen dieses Aufklebers stellt bei der HU einen schweren Mangel dar, der dazu führt, dass das Fahrzeugs erneut vorgeführt werden muss.

Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO)
§ 36 Bereifung und Laufflächen


http://www.etikettenwissen.de
Seit 12/2019: Model 3 AWD, blau, mit AP
09/2018-12/2019: Model 3 LR RWD, blau, ohne AP/FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 150
Registriert: 9. Okt 2019, 14:34
Wohnort: Lunenburg, ON (Kanada)
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Winterreifen für das Model 3

von tesla3.de » 11. Nov 2019, 07:56

Mich wundert nur, dass die originalen Winterreifen nur V haben, was ist da der Grund? War ursprünglich geplant, dass nur der P mehr als die 233 km/h schafft?
Am P-Modell wird ja wohl niemand 18 Zoll mit Index V fahren ;)
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 4647
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Winterreifen für das Model 3

von suggarman » 11. Nov 2019, 11:59

Mit zunehmender Geschwindigkeit werden die Wintereigenschaften schlechter. Früher hatte der klassische Winterreifen Q=160 km/h.
Im Tesla fehlt der Menüpunkt "Geschwindigkeitsbegrenzung Winterreifen" mit "AUS / 210 / 240 km/h", der den Aufkleber ersetzt.
Model 3 LR AWD, midnight-silver, eAP+FSD und E-UP Modell 2020. 2x TWC, 1x openWB
 
Beiträge: 291
Registriert: 24. Jan 2019, 16:41
Wohnort: Merzenich
Land: Deutschland

Re: Winterreifen für das Model 3

von Ash » 11. Nov 2019, 13:23

Geht, wie schon geschrieben, mit Aufkleber - nur für Italien muss man dann folgendes beachten: https://www.adac.de/verkehr/recht/verkehrsvorschriften-ausland/winterreifenverbot-italien/
 
Beiträge: 702
Registriert: 13. Dez 2018, 12:39
Land: Deutschland

Re: Winterreifen für das Model 3

von Clemens81 » 12. Nov 2019, 12:10

Hier mal zwei Bilder von meinen schwarzen Brock B32 in 20" (235er Pirelli Winterreifen) auf meinem grauen Performance.
Dateianhänge
IMG_2340.jpg
IMG_2341.jpg
M3 Performance / Grau / schwarz / FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 75
Registriert: 29. Jan 2019, 15:01
Land: Deutschland

Re: Winterreifen für das Model 3

von Mr_Bo » 15. Nov 2019, 19:36

Ich habe heute meine bestellten Winterreifen bekommen, endlich :lol:
Die Auswahl war nicht sehr groß, das lag wohl daran, dass ich erst letzte Woche bestellt habe und nicht 3 Wochen auf Reifen warten wollte. Bekommen habe ich GoodYear UltraGrip Performance +, sollen die Nachfolger vom Gen1 sein.

Termin hat gut geklappt, nur war es für die Werkstattmitarbeiter eine Herausforderung ein E-Auto in die Halle zu bekommen, und dann auch noch einen Tesla.....
Letztendlich den Abschleppmodus aktiviert, und dickes Danke für die 4 Gummidinger bekommen um den Wagen auf die Bühne zu bekommen. Hatte die vor längerer Zeit bei Amazon bestellt für ca. 20€
Und die Idee war gut aufgrund der kleinen Teller der Hebebühne, wäre ungünstig für den Akku gewesen!!!

Der Rest war Standard.
Die Reifen sind jetzt schon leiser als die Originalen, bin echt zufrieden und hatte Befürchtung wegen der Lautstärke, da ich kaum Infos zu den Reifen bekommen hatte.
Kann ich damit empfehlen.
Dateianhänge
Unbenannt.JPG
IMG_20191115_120956.jpg
IMG_20191115_120239.jpg
IMG_20191115_115712.jpg
IMG_20191115_115658.jpg
Traumwagen hier bestellen--> https://ts.la/oliver52236 und 1500 Km für uns frei!
Bild Tesla Model 3 LR AWD + AHK .
Kommst Du aus der Ecke von Vechta, dann gerne Bierchen und Probefahrt.
 
Beiträge: 110
Registriert: 21. Aug 2019, 08:00
Land: Deutschland

Re: Winterreifen für das Model 3

von Marst » 16. Nov 2019, 11:49

Ich habe mir gestern die Continental TS850P installieren lassen. Die Reifen fahren sich im Vergleich zu den Michelin Pilot Sport Sommerreifen ähnlich.
Was mit aber aufgefallen ist, dass das Profil von den Continental WR sehr weich ist. Mal schauen wie sich das auf die Haltbarkeit auswirkt.

Eine Frage in die Runde, musstet ihr bei der Montage einen Aufschlag für die RDKS bezahlen?

Bei mir hat der Monteur so argumentiert, das man durch die Sensoren mehr aufpassen muss und deswegen 5€/Rad mehr verlangt, heißt +20€ extra!

Mich hat der ganze Wechsel so 110€ gekostet :evil:
Tesla Model 3 | LR | AWD | AP3 | Deep Blue Metallic

Nutze meinen Referral-Code und bekomme 1.500 km kostenfreies Supercharging: hier klicken
 
Beiträge: 363
Registriert: 23. Jun 2019, 17:25
Land: Deutschland

Re: Winterreifen für das Model 3

von smartgrid » 16. Nov 2019, 11:52

Frage an die Brock 20 Zoll Piloten: wie empfindlich sind die Felgen bzgl. Randstein? Muss man aufpassen oder stehen die Felgen nicht so weit raus?
(Fahre die 21er Turbine auf dem S und habe Tränen in den Augen, wenn ich mir die Felgenschäden anschauen muss :cry: )
 
Beiträge: 3228
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42
Land: anderes Land

Re: Winterreifen für das Model 3

von Spüli » 16. Nov 2019, 12:20

Moin!
Zumindest die 19er Brock stehen deutlich raus, das dürfte in 20" nicht anders sein.
Gruß Ingo

Smart ED3 Cabrio '13 / MS85D '15 / M3 '19
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1370
Registriert: 29. Sep 2014, 09:22
Wohnort: Raum Braunschweig
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste