Winterreifen für das Model 3

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Winterreifen für das Model 3

von TeslaPro » 10. Okt 2019, 21:20

Was sind den Jackpads? Sollte ein Reifenhändler nicht den ganzen Kram wissen?
 
Beiträge: 79
Registriert: 1. Okt 2019, 20:55
Land: Deutschland

Re: Winterreifen für das Model 3

von Healey » 10. Okt 2019, 21:23

Dringi hat geschrieben:Danke,

@Healy: Was ist mit "Vorher Bremsen ausblasen." gemeint?

Mit Druckluft, die Beläge und die Sättel kräftig durchpusten um den Dreck, Bremsstaub...los zu werden. Abbauen musst Du dabei nichts. Dabei noch die Dicke der Beläge, sieht man von der Seite, kontrollieren. Ist aber bei einem neuen E-Auto kein Thema.
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10815
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Winterreifen für das Model 3

von Dringi » 10. Okt 2019, 21:25

TeslaPro hat geschrieben:Was sind den Jackpads? Sollte ein Reifenhändler nicht den ganzen Kram wissen?

1.) Schau mal oben auf das "Jackpad"-Werbebanner im Forum oder suche den entsprechenden Thread. Die gibt es auch für 20 Euro.
2.) Ja, sollte er. Aber mein Reifen-Spezi hat exakt einen Mechaniker mit HV-Schein und ich vermute, dass er die Reifenwechsel an einem Tesla an einem bis fünf Finger abzählen kann.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3865
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Winterreifen für das Model 3

von Mittelhesse » 10. Okt 2019, 21:26

TeslaPro hat geschrieben:Was sind den Jackpads? Sollte ein Reifenhändler nicht den ganzen Kram wissen?


Der Reifenhändler sollte das eigenständig und eigenverantwortlich können, ich habe meinem lediglich ein
Zettel mit den Anhebepunkten und dem Drehmoment ins Auto gelegt (Ausdruck aus dem Handbuch)

Er hat sich lediglich über die 175 Nm gewundert 8-)
Níðhǫggr M3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019
Version:2020.16.2.1 (27.05.20)
58.071 km (27.05.20)
1.500 km of free Supercharging: https://ts.la/stefan77790
Níðhǫggr bei Twitter https://twitter.com/Nidhggr2
Der Mittelhesse bloggt https://nidhoegger.eu
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2834
Registriert: 8. Apr 2014, 20:08
Wohnort: Biskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Winterreifen für das Model 3

von Dringi » 10. Okt 2019, 21:27

Healey hat geschrieben:
Dringi hat geschrieben:Danke,

@Healy: Was ist mit "Vorher Bremsen ausblasen." gemeint?

Mit Druckluft, die Beläge und die Sättel kräftig durchpusten um den Dreck, Bremsstaub...los zu werden. Abbauen musst Du dabei nichts. Dabei noch die Dicke der Beläge, sieht man von der Seite, kontrollieren. Ist aber bei einem neuen E-Auto kein Thema.
LGH


Ach so. Ja, dass machen die eh. Bei 10.000km Kilometer Laufleistung sollten die Bremsen eh kein THema sein.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3865
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Winterreifen für das Model 3

von TeslaPro » 10. Okt 2019, 21:27

Mittelhesse hat geschrieben:
TeslaPro hat geschrieben:Was sind den Jackpads? Sollte ein Reifenhändler nicht den ganzen Kram wissen?


Der Reifenhändler sollte das eigenständig und eigenverantwortlich können, ich habe meinem lediglich ein
Zettel mit den Anhebepunkten und dem Drehmoment ins Auto gelegt (Ausdruck aus dem Handbuch)

Er hat sich lediglich über die 175 Nm gewundert 8-)

Danke
 
Beiträge: 79
Registriert: 1. Okt 2019, 20:55
Land: Deutschland

Re: Winterreifen für das Model 3

von Healey » 10. Okt 2019, 21:27

TeslaPro hat geschrieben:Was sind den Jackpads? Sollte ein Reifenhändler nicht den ganzen Kram wissen?

Werden hier überbewertet... ;)
Such am besten selbst, Google liefert massenhaft Bilder. In dem Fall sagt ein Bild mehr als tausend Worte.

P.S.: Meine Kindheit und meine gesamte Jugend hat sich großteils in der Autowerkstatt meines Vaters abgespielt.

LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10815
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Winterreifen für das Model 3

von Mittelhesse » 10. Okt 2019, 21:29

Healey hat geschrieben:
TeslaPro hat geschrieben:Was sind den Jackpads? Sollte ein Reifenhändler nicht den ganzen Kram wissen?

Werden hier überbewertet... ;)
Such am besten selbst, Google liefert massenhaft Bilder. In dem Fall sagt ein Bild mehr als tausend Worte.


An jeder Hebebühne dieser Welt liegen Gummiunterlagen in allen möglichen und unmöglichen Größen,
so das sie jedes Auto passend anheben können. Viele machen sich hier viel zu verrückt :lol:
Níðhǫggr M3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019
Version:2020.16.2.1 (27.05.20)
58.071 km (27.05.20)
1.500 km of free Supercharging: https://ts.la/stefan77790
Níðhǫggr bei Twitter https://twitter.com/Nidhggr2
Der Mittelhesse bloggt https://nidhoegger.eu
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2834
Registriert: 8. Apr 2014, 20:08
Wohnort: Biskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Winterreifen für das Model 3

von Healey » 10. Okt 2019, 21:32

....ist wie mit der Spaghettigabel...braucht auch kein Mensch. :mrgreen:
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10815
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Winterreifen für das Model 3

von Mittelhesse » 10. Okt 2019, 21:34

Healey hat geschrieben:....ist wie mit der Spaghettigabel...braucht auch kein Mensch. :mrgreen:
LGH


ymmd :mrgreen: :lol:
Níðhǫggr M3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019
Version:2020.16.2.1 (27.05.20)
58.071 km (27.05.20)
1.500 km of free Supercharging: https://ts.la/stefan77790
Níðhǫggr bei Twitter https://twitter.com/Nidhggr2
Der Mittelhesse bloggt https://nidhoegger.eu
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2834
Registriert: 8. Apr 2014, 20:08
Wohnort: Biskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: alex_, BEV27, MikeyF und 19 Gäste