Federungskomfort Model 3

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Federungskomfort Model 3

von Kugelschreiber2 » 8. Sep 2019, 08:56

Ist das Model 3, sei es als p oder Awd eigentlich objektiv sehr straff gefedert?? Ich empfand das so! Kanaldecle, Querfugen, usw.
Ich fand das Awd sogar knöcherner, als das p.
Um Kommentare wäre ich dankbar.
Peter
 
Beiträge: 5
Registriert: 15. Aug 2019, 18:20
Land: Deutschland

Re: Federungskomfort Model 3

von AndyMt » 8. Sep 2019, 09:50

Das ist sehr subjektiv, da ist keine objektive Antwort möglicht. Meine Einschätzung :
Performance mit 20": für mich viel zu hart und hoppelig (Probefahrt)
Mein LR AWD mit 18": angenehm. Satt aber komfortabel.
Tesla M LR-AWD Rot/Schwarz/18" leider mit TACC/AP...
Bild inkl. Standheizung
Erhalte 1500 km freie Superchargernutzung:
https://ts.la/andreas79779
Benutzeravatar
 
Beiträge: 714
Registriert: 4. Feb 2019, 11:32
Wohnort: Münsingen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Federungskomfort Model 3

von PeterJ » 8. Sep 2019, 10:00

Empfinde es es beim AWD auf 18“ auch als straff und eine Auto-erfahrene Kollegin von der Arbeit (u. a. verschiedene Jaguar und Mustang) hat das ebenso wahrgenommen.
M3 AWD LR, schwarz/schwarz, 18“ Aero, EAP/FSD
 
Beiträge: 169
Registriert: 23. Jan 2019, 10:42
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Federungskomfort Model 3

von MEroller » 8. Sep 2019, 20:56

Straff trifft es wohl am besten. Wir haben nur LR RWD mit 18" Rädern, so dass es nicht ganz hölzern sein mag wie mit 19 oder gar 20" Rädern, aber straff ist das Fahrwerk immer. Nichts für Rückengeplagte, auch wenn die Sitze gut abpolstern.
Model ≡ LR RWD, deep blue metallic "orange peel effect" (its not a bug, its a feature :-) ), FSD; Zero S ZF6.5 11kW
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von E-Fahrern für E-Fahrer, Interessierte u. E- Lobbyismus in BW.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1602
Registriert: 28. Apr 2019, 23:14
Wohnort: DE, bei Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Federungskomfort Model 3

von TM3_RheinMain » 9. Sep 2019, 06:37

Fand es Anfangs auch eher straff aber habe mich nach knapp 6 Monaten dran gewöhnt und finde es nun als ok. Das hätte auch anders sein können und als dauerhaft störend empfunden werden können. Bei mir also alles gut.

AWD LR 19“
Zurück gegeben: Renault Zoe 40 von e-flat
Am 27.03.19 erhalten: Tesla Model 3 LR AWD, 19“ Sport, Innen Schwarz, Aussen Deep Blue Metallic, EAP

Wenns scheee macht :) : https://ts.la/mahmoud55800
 
Beiträge: 819
Registriert: 24. Dez 2018, 16:19
Wohnort: Rhein-Main Gebiet
Land: Deutschland

Re: Federungskomfort Model 3

von Sonnenbrand » 9. Sep 2019, 08:48

Ja, wenn man von einem "normalen" Auto kommt, ist das M3 meiner Meinung nach sehr straff. Allerdings im Vergleich auch zu einem sportlichen 3er oder Skoda nicht wirklich straffer.
Ist das wohl ein Tribut an Gewicht und Beschleunigung?
 
Beiträge: 26
Registriert: 29. Jan 2019, 11:06
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Federungskomfort Model 3

von panzi » 9. Sep 2019, 08:52

Ich hatte vorher einen Seat Leon FR.
Der hat Kanaldeckel, Fugen etc. VIEL unsanfter weggesteckt als mein LR AWD auf den 18ern jetzt.
Ist jetzt um einiges angenehmer und trotzdem noch sehr straff.
 
Beiträge: 362
Registriert: 12. Jun 2019, 09:31
Wohnort: Enzesfeld
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Federungskomfort Model 3

von Helmut1 » 9. Sep 2019, 08:57

Sonnenbrand hat geschrieben:Ja, wenn man von einem "normalen" Auto kommt, ist das M3 meiner Meinung nach sehr straff. Allerdings im Vergleich auch zu einem sportlichen 3er oder Skoda nicht wirklich straffer.
Ist das wohl ein Tribut an Gewicht und Beschleunigung?

Ich denke in erster Linie ein Tribut an die Medien. Ein auf Komfort ausgelegtes Fahrwerk würde mit Sicherheit niedergemacht, weil ja ein BMW mit Sportfahrwerk blah blub usw. Und Amis sind blöde Schwabbelkisten und können sich eh nicht mit europäischen Autos messen... blub blah.
Aber zur hohen Motorleistung der Teslas allgemein passt natürlich auch ein Fahrwerk was eher Richtung sportlich straff abgestimmt ist natürlich auch gut.
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24
Land: Deutschland

Re: Federungskomfort Model 3

von 310franz » 11. Sep 2019, 13:44

servus
ich fahre das M3 mit den 18" und muss nach 5000 km sagen das Fahrwerk ist optimal.
nicht zu hart und nicht zu weich.
 
Beiträge: 29
Registriert: 13. Feb 2017, 17:57
Wohnort: 81243 München Aubing
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Federungskomfort Model 3

von Bergshire » 11. Sep 2019, 14:27

Wenn die Piste glatt ist wie Anno 1985 fährt es sich wunderbar. Hier in Bielefeld ist praktisch jede Straße abseits der Bundesstraßen total im Arsch. Jahrzehnte lang wurde nichts gemacht. Wenn dann noch eine Straße offiziell von Asphalt Kleemann oder Gustav Freytag aufgerissen wurde, kann man darauf wetten, dass nur mit maximal 80 % Belag wieder aufgefüllt wird. Was mich jetzt nicht mehr stört weil kein Verbrenner läuft sind die Ampelschaltungen. Hauptachsen Rot, Seitenstraßen Dauergrün.
Model ☰ SR+ black, black, fahre Aero Felgen mit Stolz.
Winter Alutec Monstr, NOKIAN WR4
Reserviert 21.07.2016
Bestellt 21.08.2018
Abgeholt am 29.06.2019 12:00 Uhr Hamburg Harburg

CYBERTRUCK reserviert am 22.11.2019
Vorschlaghammer gekauft 22.11.2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 109
Registriert: 26. Jan 2019, 19:23
Wohnort: Bielefeld
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], DerBlitzen, gskalle, GuBo, Heizi, lightrider, marlan99, Max90, schimi73, SebastianR, SteffTes, TD1973 und 11 Gäste