Keycard verloren

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Keycard verloren

von m3muenchen » 30. Jul 2019, 08:55

Good News Everyone,

Hier nur ein Erfahrungsbericht. Ein Geldbeutel und Keycard (unter anderem) sind bei uns verloren gegangen.

Ich konnte die Karte sehr einfach vom Auto entfernen (Fahrzeug --> Locks --> Keycard löschen). Ich musste dann zum SeC um die Ersatzkarten (ich habe 2 Ersatzkarten gekauft) zu holen und ich musste sie selbst anlernen lassen, was auch eine Kleinigkeit war. Das ganze hat ca. 28€ gekostet und natürlich viel zeit verbraten.

War aber besser als paar hundert Euro für einen traditionellen Schlüssel oder Fernbedienung.

YMMV
Model 3 LR AWD
Aero
EAP
Midnight Blue
Benutzeravatar
 
Beiträge: 35
Registriert: 10. Okt 2018, 12:04
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Keycard verloren

von Dringi » 30. Jul 2019, 09:02

Beim traditionellen Schlüssel müssen ja auch noch alle anderen Schlüssel umcodiert werden, damit das Auto nicht mehr mit dem verlorenen/gestohlenen Schlüssel gestartet werden kann.
Hinzu kommt, dass der verlorene/gestohlene Schlüssel immer mit verwendet werden kann um das Auto mechanisch zu öffnen und leer zu räumen.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3094
Registriert: 2. Mär 2016, 20:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: diedmatrix, Google [Bot], Google Adsense [Bot], H4MM3R, manfred682018, sven79 und 19 Gäste