Verbrenner als Ersatz Fahrzeug!?!

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Verbrenner als Ersatz Fahrzeug!?!

von Virgil » 29. Mai 2019, 12:48

Moin,

ich kämpfe schon lange für die Behebung meiner Mängel. Bis heute ist einfach nichts passiert, nun muss man sich ja um alles selbst kümmern. Zum Bodyshop fahren da hinterher Telefonieren und und und. Nach ca. 8 Wochen darf ich einen Termin abmachen mit denen und die Sagen ja du bekommst einen SEAT Ibiza wenn das für mich ok ist. Da ich aber längere Touren plane HH - München. Und etwas mehr in der nächsten Zeit unterwegs sein werde meinte ich nein. Die sagten ja ich solle mit TESLA reden. Nun gut ich angerufen. Und der „nette“ Herr war sofort patzig und beruft sich auf die Tesla AGB wo drin steht sie müssen mich nur Mobil halten. Was meint Ihr zu dem Vorgehen? Ich komme mir mal wieder total verarscht vor.
Tesla M3P Blau / Weiß
 
Beiträge: 66
Registriert: 4. Jan 2019, 22:04
Wohnort: Glückstadt
Land: Deutschland

Re: Verbrenner als Ersatz Fahrzeug!?!

von Mathie » 29. Mai 2019, 12:54

Ich hab jetzt vier Wartungen innerhalb von vier Jahren gehabt, zweimal hatte ich einen Tesla als Leihwagen, zweimal einen Golf.

Klar hätte ich lieber jedesmal einen Tesla bekommen, aber einen Anspruch darauf gibt es meines Erachtens nicht.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8494
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Verbrenner als Ersatz Fahrzeug!?!

von sensai » 29. Mai 2019, 12:56

fahre schon länger BEV.
Auch bei den anderen Marken gilt, Leihauto ja wenn berechtigt, aber es muss kein BEV sein.
Also durchaus üblich und legitim.

Und gelegentlich mal wieder einen Verbrenner Fahren ist gar net so schlecht.
Man schätzt dann seinen elektrischen umso mehr, wenn man um 10 Euro Tanken bei einem Werkstattersatzwagen
gerade mal 80 km "Reichweite" mehr hat.
6,6 kWp PV
Zoe 11/14 => ongoing
Ioniq 03/18 => sold 06/19
M3 LR RWD HW3.0 => 06/19
100% Auspufffrei

https://ts.la/thomas91991 1.500 km Free SC für beide
Benutzeravatar
 
Beiträge: 284
Registriert: 13. Feb 2019, 18:03
Wohnort: AT 8403 Lebring
Land: Oesterreich

Re: Verbrenner als Ersatz Fahrzeug!?!

von P3D » 29. Mai 2019, 12:59

Virgil hat geschrieben:Moin,

ich kämpfe schon lange für die Behebung meiner Mängel. Bis heute ist einfach nichts passiert, nun muss man sich ja um alles selbst kümmern. Zum Bodyshop fahren da hinterher Telefonieren und und und. Nach ca. 8 Wochen darf ich einen Termin abmachen mit denen und die Sagen ja du bekommst einen SEAT Ibiza wenn das für mich ok ist. Da ich aber längere Touren plane HH - München. Und etwas mehr in der nächsten Zeit unterwegs sein werde meinte ich nein. Die sagten ja ich solle mit TESLA reden. Nun gut ich angerufen. Und der „nette“ Herr war sofort patzig und beruft sich auf die Tesla AGB wo drin steht sie müssen mich nur Mobil halten. Was meint Ihr zu dem Vorgehen? Ich komme mir mal wieder total verarscht vor.

Du hast noch Glück. Als ich vor einem guten Monat im SC einen Mitarbeiter auf das Recht eines Ersatzwagens im Falle eines Garantieproblems angesprochen habe, teilte er mir nach studieren der AGB mit, dass M3 gemäß den Garantiebedingungen keinen Anspruch auf einen Leihwagen haben. Dies ist auch unabhängig von der Reparaturdauer sowie von der etwaigen Wartezeit auf Ersatzteile. Die SerciceCenter seien aber ungeachtet dieses fehlenden Anspruches immer bemüht einen Loaner zu stellen.
---Model 3 Performance Midnight Silver---
Benutzeravatar
 
Beiträge: 187
Registriert: 15. Jan 2019, 08:03
Land: Deutschland

Re: Verbrenner als Ersatz Fahrzeug!?!

von Virgil » 29. Mai 2019, 13:07

Vielen Dank schon mal für die Antworten. Bemüht ist da aber niemand zumindest in meinem Fall alles muss ich machen. Die machen von sich aus garnichts. Aber darum geht es jetzt auch nicht.
Tesla M3P Blau / Weiß
 
Beiträge: 66
Registriert: 4. Jan 2019, 22:04
Wohnort: Glückstadt
Land: Deutschland

Re: Verbrenner als Ersatz Fahrzeug!?!

von stelen » 29. Mai 2019, 13:17

Ist bei anderen Herstellern übrigens auch nicht besser. Ich zahle bei meinem Full-Service-Leasing für den VOLVO sogar monatlich einen Extra-Betrag für den Werkstattersatzwagen, habe aber schon so Kisten wie 1er BMW, Ford Focus, oder als Krönung Fiat 500 als "adäquaten" Ersatzwagen (Der XC90 ist Model X-Klasse) bekommen.
BMW i3 REX, BMW Z3, Porsche Boxster S, VOLVO XC90 T8 PHEV
 
Beiträge: 1212
Registriert: 2. Aug 2018, 11:18
Land: Deutschland

Re: Verbrenner als Ersatz Fahrzeug!?!

von MichiRedv » 29. Mai 2019, 13:56

Bei Audi oder BMW habe ich für Mängel und Garantieleistungen immer einen kostenlosen Ersatzwagen erhalten.
Waren aber alle Verbrenner, weil ich natürlich auch Verbrenner hatte. Beim i3 musste ich in den 2 Jahre nie in die Werkstatt.
Sogar bei normalen Serviceterminen gab es immer Wägen - evtl. lag es am guten Kontakt mit BMW und co.

Bei Tesla scheint das M3 anders behandelt zu werden. Beim S nie ein Problem, beim M3P kam nun auch die Infos, dass es keine Loaner mehr geben soll.
Das ist m.E. wieder ein Schnellschuss aus den USA. Die haben wohl unterschätzt, wie pingelig die Europäer oder wir Deutschen bezglich der Qualität sind.
Allerdings ist es bei Sachmängelhaftung schon so, daß sie entweder einen Wagen stellen müssen, oder eine entsprechende Entschädigung zahlen müssen.

Mal sehen wie es weiter geht
Wer noch einen Referral link sucht: http://ts.la/michael8179 - DANKE

Ex. Model S 90D - titanium metallic (6/2016-10/2018)
Model S 100D - midnight silver metallic (Seit 10/2018)
Model 3 Performance - pearl white (Seit 02/2019)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1305
Registriert: 13. Okt 2015, 19:31
Wohnort: Münchner Westen
Land: Deutschland

Re: Verbrenner als Ersatz Fahrzeug!?!

von AndyMt » 29. Mai 2019, 14:02

Schwierig... Ich suche z.B. gerade eine Versicherung, die mir ein BEV als Ersatzwagen garantiert... scheint es nicht zu geben (Schweiz).
Das war schon früher ab und zu ein Problem, als z.B. meine Mutter ein Ersatzfahrzeug zu gute hatte, aber scheinbar einfach keines mit Automatik verfügbar war (sie darf nur Automatik fahren). Das wäre übrigens das erste was ich versuchen würde, falls es ein Handschalter sein sollte, dann ist bei den Krücken, die zur Auswahl stehen meistens schon Schluss. Und "mobil halten" wäre das dann ja nicht.
Aber allgemein würde ich zumindest die zusätzlichen Kosten für den Treibstoff geltend machen wollen. Ich lade für ca. 8ct die kWh und ich sehe nicht ein für mehr als einen oder 2 Tage einen Stinker mit 10x höheren Treibstoffkosten zu bewegen.

Irgendwie ist das wie wenn man einem Veganer in einem überbuchten Hotel sagt: wir haben was äquivalentes in XY für Sie gebucht, gibt halt leider nur Fleischgerichte dort...
Tesla M LR-AWD Rot/Schwarz/18"

Erhalte 1500 km freie Superchargernutzung:
https://ts.la/andreas79779
Benutzeravatar
 
Beiträge: 329
Registriert: 4. Feb 2019, 11:32
Wohnort: Münsingen CH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Verbrenner als Ersatz Fahrzeug!?!

von lightrider » 29. Mai 2019, 14:53

Memememe, fällt mir da bloss ein!

Unentgeltlicher Ersatzwagen muss bei Garantiearbeiten sein, egal ob S oder 3. Anspruch auf ein BEV (oder auch nur auf ein adäquater Ersatz) hat aber niemand.

PS: Ich wurde mit meinem Sechszylinder-BMW-Cabrio auch schon mit 'nem MINI One nach Hause geschickt.
- Model 3 LR AWD multi coat red 19" EAP am 30.03.2019 abgeholt -
Benutzeravatar
 
Beiträge: 293
Registriert: 22. Nov 2016, 10:44
Wohnort: St. Gallen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Verbrenner als Ersatz Fahrzeug!?!

von Cupra » 29. Mai 2019, 16:20

Ich finde man kann die Kirche auch im Dorf lassen... sei froh bekommst du was zum fahren. Mir ist es egal ob Benziner, Diesel oder sonst was. Hauptsache ich komm zur Arbeit und zurück.
Wer unbedingt IMMER BEV fahren will sollte sich zum Tesla gleich nen Twizzy als Ersatzwagen dazu kaufen.... es kommt öfter vor dass das eigene Auto einige Wochen oder Monate nicht zur Verfügung steht sobald mal was kaputt ist.
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V9 2019.28.3.1- AP2.5 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3805
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz
Land: Oesterreich

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], CarlosTT, MS83, Paule, Spikesch, Starman und 15 Gäste
cron