Ich bin unzufrieden mit der Tesla Politik..

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Ich bin unzufrieden mit der Tesla Politik..

von Cableguy » 24. Apr 2019, 19:52

Viele Denkens.. ich sags.

Ich war einer der erste Fuhre der sein M3 in empfang genommen hatt.. ab 18.2 diesjahr hab ich es in Stuttgart in der Weinstrasse entgegen genommen.. hab mich da Tagelang tierisch gefreut das es endlich soweit is, hab gutes Geld dafür bezahlt.. konnte gleich als ich zuhaus war am SuC hier mit freude sehen wie er sich 118Kw gezogen hatt.

Da war fast alles perfekt.

nun Mittlerweile bin ich etwas sauer, der Wagen ist immernoch eine Freude zu fahren, fährt immernoch klasse wie am ersten Tag.

Aber.. kaum hab ich denn Wagen.. kommt kurz drauf die Meldung.. M3 wird billiger.. als Ausgleich bekommen die Leute FSD gratis.. gut damit könnt ich mich anfreunden... aber nix da.. bekommt man nur wenn man denn Wagen NACH dem 21.2 geholt hatt.

Auf anfrage beim SeC wurd mir gesagt das ich das FSD Upgrade "verbilligt" bekomm.. ne danke könnt ihr behalten.

Ich hab 65k für den Wagen mit Winterräder ausgegeben, hab geduldig gewartet bis ich ein liefertermin bekommen hab.. hab sofort bezahlt als die Endgültige Rechnung da is, und nun stehe ich da wie ein Depp der Tesla mehr Geld gezahlt hatt als nötig.
Die neubesteller bekommen nun mehr Zeug für weniger Geld.. so dankt man es denn leuten die absolut Heiss sind auf denn neuen Wagen und mit ihren Anzahlungen die Produktion finanzieren.



Mein Fazit:
Auto top (bis auf das SuC prob 50-80kw)
Tesla Politik .. zum davonlaufen !



Nun dürft ihr mich korrigieren und zurechtweisen ;)
2019.24.4 73fb1ab

Akku auslesen MS/MX Kreis KA ? PN !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 556
Registriert: 25. Nov 2018, 20:56
Wohnort: Oberhausen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Ich bin unzufrieden mit der Tesla Politik..

von Newchurch » 24. Apr 2019, 19:56

War dir der Wagen den Preis nicht wert, als du ihn gekauft hast? Ich denke schon, sonst hättest du ihn ja nicht bezahlt ;)

Einfach nicht mehr nach den aktuellen Preisen Ausschau halten und fahren - dann wird vieles leichter.

Gruß Peter
... Opel Ampera ePionier - 05/2014 - 02/2017
... Tesla Model S85 - seit 03/2017
... Tesla Model 3 - am 31.03.2016 reserviert - am 23.12.2018 storniert - bleibe beim Model S
Benutzeravatar
 
Beiträge: 643
Registriert: 14. Dez 2013, 11:26
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Ich bin unzufrieden mit der Tesla Politik..

von Cableguy » 24. Apr 2019, 19:58

Klar war er mir das Wert, hätt ja nix gegen die Preissenkung gehabt, wenn sie nich grade ein paar Wochen gekommen wär nachdem der Wagen NEU auf dem Deutschen markt ankahm und nachdem ich ihn da bekommen hätt ;)
2019.24.4 73fb1ab

Akku auslesen MS/MX Kreis KA ? PN !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 556
Registriert: 25. Nov 2018, 20:56
Wohnort: Oberhausen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Ich bin unzufrieden mit der Tesla Politik..

von trimaransegler » 24. Apr 2019, 19:59

Es gibt genug Threads zum Thema Preissenkung / - erhöhung, alles hunderte Mal durchgekaut....... :(
Viele Grüße aus dem Westerwald

Frieddhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5156
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14
Land: Deutschland

Re: Ich bin unzufrieden mit der Tesla Politik..

von Cableguy » 24. Apr 2019, 20:00

Es geht mir nicht darum wieviel der nun Billiger ist.. es geht mir darum das es mir stinkt das ich und andere nun dumm dastehen.
2019.24.4 73fb1ab

Akku auslesen MS/MX Kreis KA ? PN !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 556
Registriert: 25. Nov 2018, 20:56
Wohnort: Oberhausen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Ich bin unzufrieden mit der Tesla Politik..

von sustain » 24. Apr 2019, 20:05

Meine Konfiguration gibts aktuell 20-25k billiger. Dümmer bin ich dadurch aber nicht, dumm steh ich auch nicht da, das ist immer nur die Frage des eigenen Blickwinkels. Hab ich mich etwas geärgert, im ersten Moment ja , aber E-Autos werden auch weiterhin billiger werden müssen und das werden sie auch, wem das nicht klar ist der sollte warten. Beispiel BMW, für den gleichen Preis gibts beim i3 heute mehr Akku als vor 2 Jahren, fühlen sich jetzt alle früheren i3 Käufer dumm? Glaube nicht.
S100D - FW 2019.28.3.1 f9e95acd/AP2/FSD... Jeder der beim Kauf eines Tesla 1500km freies Supercharging haben möchte, kann diesen Code ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3397
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21
Land: Deutschland

Re: Ich bin unzufrieden mit der Tesla Politik..

von betatester » 24. Apr 2019, 20:07

ich verstehe den threadstarter völlig.

Ich behaupte dass in diesem forum kaum jemand zugegen ist, der nicht in irgendeiner Form von dem ganzen preis Eiertanz der letzten monate betroffen ist. Manche vielleicht nur sehr peripher, andere sehr stark und manche erst wenn sie ihren jetzigen Wagen verkaufen. Viele sehen es locker, ich meistens auch. Aber wenn man so direkt betroffen ist wie in deinem Beispiel, verstehe ich jeden Frust.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1261
Registriert: 19. Nov 2016, 15:50
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Ich bin unzufrieden mit der Tesla Politik..

von Cableguy » 24. Apr 2019, 20:09

Wie gesagt, nur meine Persönliche Meinung.

Wäre der preis nächstes Jahr gefallen hätt ich da keinen Gedanken vertan :)
2019.24.4 73fb1ab

Akku auslesen MS/MX Kreis KA ? PN !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 556
Registriert: 25. Nov 2018, 20:56
Wohnort: Oberhausen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Ich bin unzufrieden mit der Tesla Politik..

von Sebel » 24. Apr 2019, 20:10

Mir gefällt die Situation auch nicht. Ich habe mit EAP und Winterrädern 79k€ bezahlt - und meine Fahrzeugübergabe war am 20.02.19. Das hat schon einen Beigeschmack. :cry:
Model 3 Performance EAP in Multicoat Red
1.500 km of free Supercharging: https://ts.la/sebastian12505
Benutzeravatar
 
Beiträge: 79
Registriert: 19. Jul 2016, 17:35
Wohnort: Erfurt
Land: Deutschland

Re: Ich bin unzufrieden mit der Tesla Politik..

von past_petrol » 24. Apr 2019, 20:11

Ahhh komm - niemand steht dumm da. Es gibt hier Leute, die haben ein S oder X eine Woche vor Preissenkung erhalten und da geht es um tlw. 30k€ und mehr. Da kann man schonmal nachdenklich werden. Im Bereich M3 hält sich das doch alles wirklich in Grenzen, oder ? Das Auto ist nach wie vor Klasse - alles gut. Es geht doch lediglich darum, dass man sich ärgert oder glaubt, Geld verloren zu haben. Das erinnert mich irgendwie auch an die armen Thermomix Käufer, die gerade noch den TM5 ergattert haben. Mit dem kann man aber auch wunderbar Mixen - genau wie mit dem TM6. Tesla fahren heißt irgendwie auch, einmal in der Woche kalt Duschen. Ich mag’s mittlerweile. Es mag abgedroschen klingen, aber wer die alte Welt will, muss da kaufen gehen. Wenn Musk einen Einfall hat, dann setzt er ihn um. Wenn Zetsche einen hat, gibts ne Planungskommission und drei PKs ! Du hast Dein M3 mit 120 kW SuC gekauft und mglw. etwas weniger Leistung. Mittlerweile kann dieses Model per Software mehr - und die Ladeleistung steigt auch - dumm dastehen sieht anders aus, oder ? Mal ehrlich...freu‘ Dich über Dein Auto und freu‘ Dich für die anderen und die Sache an sich, denn die wird vorangebracht und so tickt Musk - das wird sich nicht ändern ! Man muss damit besser klarkommen...
X100D, ab 03/2019
S85D, 03/2015 - 03/2019
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4389
Registriert: 11. Nov 2014, 11:17
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?