Model 3 Essentials Bedienung für Neubesitzer

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Model 3 Essentials Bedienung für Neubesitzer

von Talkredius » 23. Apr 2019, 12:21

Da häufig nach der Übergabe Fragen zur Bedienung und allgemeine Fragen entstehen, hat Dirk Röder dazu ein paar youtubies erstellt.

Wenn Ihr weitere Anregungen, Fragen oder Ideen habt, was Neubesitzer bei der Bedienung Ihres Model 3 helfen kann, dann in diesem Thema posten.
Gegebenenfalls werde ich das redaktionell bearbeiten und dann in diesem ersten Post aufnehmen.

Laden M3 am Supercharger :

https://www.youtube.com/watch?v=4ucUNWjulD4


Laden M3 an einer öffentlichen Ladesäule :

https://www.youtube.com/watch?v=5zFZy4OiUC0


Handschuhfach öffnen:

https://www.youtube.com/watch?v=Us55yLpCsx4


Navigieren mit automatischen Supercharger Laden auf der Route

https://www.youtube.com/watch?v=1Vs_o_HqYSg


Lademaximum festlegen:

https://www.youtube.com/watch?v=vFtYU9Ren8s



Temperatur einstellen :

https://www.youtube.com/watch?v=M34wND6r-SE


Anzeige Energiebedarf für Hin- und Rückfahrt

https://www.youtube.com/watch?v=s6KdQwadSmE
Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3759
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven
Land: Deutschland

Re: Model 3 Essentials Bedienung für Neubesitzer

von fabs73514 » 24. Apr 2019, 00:38

Beim Laden am Supercharger wären doch ein paar weitere Punkte noch relevant. z.B dass die Ladeleistung jeweils zwischen zwei A/B Säulen aufgeteilt wird (zumindest bei v2). Wenn also jemand bereits an der Säule 1A steht gehe ich besser an 2A und nicht an 1B. Sonst „klau“ ich dem andern 1/4 der maximalen Leistung und bekomme selber nur 1/4 und blockiere so länger den Supercharger.
Ausserdem sollte der Supercharger bei spätestens 80% Ladung freigegeben werden wenn andere warten, da die letzten 20% extrem langsam geladen werden und so unnötig blockiert wird.
Solche Sachen wären meines Erachtens relevant für ein kurzes Einführungvideo.
Auch der Unterschied zwischen den zwei Steckern und weshalb es die beiden gibt müsste unbedingt rein. Ich war vor ein paar Wochen an einem SuC und konnte gerade einem M3 Fahrer erklären, dass es nicht funktionieren wird wenn er mit dem Typ2 Stecker laden will (er hatte den bereits angeschlossen).
LR-AWD | Pearl White | 18" Aero | White Interior
RES: 31.03.2016 | ORDER: 06.12.2018 | DELIVERY: 01.03.2019
 
Beiträge: 48
Registriert: 24. Feb 2019, 19:53
Land: Schweiz

Re: Model 3 Essentials Bedienung für Neubesitzer

von blarch » 24. Apr 2019, 07:02

Ging mir genau so.

Habe am Wochenende auch eine Model 3 Fahren am SuC gesehen, der mit dem Typ 2 Stecker laden wollte. Ich habe ihm erklärt, dass das am SuC und mit Gleichstrom nur mit dem CCS Stecker funktioniert.

Das mit dem Teilen der Ladesäulen habe ich gewusst. Allerdings ist mir als Neuling aufgefallen, dass ich nicht "nur" 1/4 der Leistung bekomme sonder es anscheinend folgendermassen ist.

Der erste an der Ladesäule bekommt die volle Leistung, den Rest bekommt der zweite an der Ladesäule. Ich bin jetzt schon ein paar mal an SuC gewesen, bei denen nur noch die zweiten Stalls frei waren. Also musst ich mich an diese stellen. Hatte dann immer Glück und habe um die 90kW bekommen. Ich vermute, dass mein Nachbar bereits relativ voll geladen hatte und nicht mehr die volle Leistung abbekommen hat. Ich habe dann anscheinend den Überschuss bekommen.
Tesla Model 3, Long Range, Perl White Multi Coat, 19" Sportfelgen, Innenraum schwarz, AP und EAP
 
Beiträge: 108
Registriert: 29. Jan 2019, 19:08
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Model 3 Essentials Bedienung für Neubesitzer

von tesla3.de » 24. Apr 2019, 07:18

Das geht in Stufen von ca. 30 kW, hat mit den im SuC verbauten Ladern zu tun, die ursprünglich denen im Fahrzeug entsprochen haben. Es gibt da einen schönen Beitrag zu, wo das präzise erläutert ist. Keine Ahnung wie das jetzt ist, da es ja Lader mit 11 kW und 16,5 kW im Fahrzeug gibt. Mich hat persönlich total erstaunt, dass im M3 nur noch 11 kW verbaut werden. Vielleicht wird diese Billigvariante dann im SuC v3 verbaut?
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 3209
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Model 3 Essentials Bedienung für Neubesitzer

von Langsam aber stetig » 24. Apr 2019, 09:32

M3 verbraucht ja auch weniger als MS und MX, also ist die AC-Ladegeschwindigkeit in km/h nicht wesentlich geringer.

Für die Supercharger fände ich es gut, wenn im Navi auch gleich eine Empfehlung für einen Stall gegeben würde. Wenn beispielsweise alle "a"-Stalls belegt sind, wäre es gut zu wissen, Wochen "b"-Stall man nutzen sollte (nämlich den, bei dem die Ladeleistung als nächstes nach oben geht, weil das Auto am entsprechenden "a"-Stall demnächst fast voll ist).
 
Beiträge: 190
Registriert: 1. Dez 2017, 16:38
Land: anderes Land

Re: Model 3 Essentials Bedienung für Neubesitzer

von StromMachtSchnell » 24. Apr 2019, 13:33

Langsam aber stetig hat geschrieben:M3 verbraucht ja auch weniger als MS und MX, also ist die AC-Ladegeschwindigkeit in km/h nicht wesentlich geringer.

Für die Supercharger fände ich es gut, wenn im Navi auch gleich eine Empfehlung für einen Stall gegeben würde. Wenn beispielsweise alle "a"-Stalls belegt sind, wäre es gut zu wissen, Wochen "b"-Stall man nutzen sollte (nämlich den, bei dem die Ladeleistung als nächstes nach oben geht, weil das Auto am entsprechenden "a"-Stall demnächst fast voll ist).


Super Idee, das wäre extrem hilfreich. Analog zur Anzeige der PIN für Warteräume Zugänge die empfohlenen Stalls. Schon einen Verbesserungsvorschlag an Tesla geschickt?
02/19 Model 3 LR AWD EAP FSD
 
Beiträge: 63
Registriert: 15. Nov 2018, 10:37
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3 Essentials Bedienung für Neubesitzer

von sensai » 24. Apr 2019, 13:47

will nicht kritisieren, aber es fehlt mir, wie man die Ladung vorzeitig/selbstständig beendet.
SuC sowie öffentliche CCS und AC, wenn das Kabel verriegelt ist.
6,6 kWp PV
Zoe 11/14 => ongoing
Ioniq 03/18 => sold 06/19
M3 LR RWD HW3.0 => 06/19
100% Auspufffrei

https://ts.la/thomas91991 1.500 km Free SC für beide
Benutzeravatar
 
Beiträge: 308
Registriert: 13. Feb 2019, 18:03
Wohnort: AT 8403 Lebring
Land: Oesterreich

Re: Model 3 Essentials Bedienung für Neubesitzer

von Berndte » 24. Apr 2019, 14:17

Ähm... das ist nicht kritisieren ;)
Drücke auf den Blitz oben im linken Drittel um zu Ladeanzeige zu kommen.
Jetzt auf "Ladung beenden" tippen.
Jetzt das Schlosssymbol im dargestellten Fahrzeug und der Stecker wird entriegelt.

Hast du bis jetzt allen Ernstes immer solange gewartet, bis das Auto vollgeladen war?
Da bist du ja im Typ2 Anschluss stundenlang "gefangen". :shock:
M3 LR AWD MidnightSilver - 18" - AP
[x] Reserviert (31.03.16) --- > [x] Auslieferung (04.04.19 16:30)

1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762
Benutzeravatar
 
Beiträge: 649
Registriert: 11. Mär 2016, 20:38
Wohnort: Oyten (bei Bremen)
Land: Deutschland

Re: Model 3 Essentials Bedienung für Neubesitzer

von Dringi » 24. Apr 2019, 14:20

Oder die App benutzen: Ladung beenden, Lader entriegeln.

Zugegeben: Beim 1. Mal am SuC musste ich auch erst einen anderen M3-Fahrer fragen wo ich den am Stecker drücken muss um den Lader zu entriegeln und den Steck abziehen zu können.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2629
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3 Essentials Bedienung für Neubesitzer

von Healey » 24. Apr 2019, 14:25

StromMachtSchnell hat geschrieben:
Langsam aber stetig hat geschrieben:M3 verbraucht ja auch weniger als MS und MX, also ist die AC-Ladegeschwindigkeit in km/h nicht wesentlich geringer.

Für die Supercharger fände ich es gut, wenn im Navi auch gleich eine Empfehlung für einen Stall gegeben würde. Wenn beispielsweise alle "a"-Stalls belegt sind, wäre es gut zu wissen, Wochen "b"-Stall man nutzen sollte (nämlich den, bei dem die Ladeleistung als nächstes nach oben geht, weil das Auto am entsprechenden "a"-Stall demnächst fast voll ist).


Super Idee, das wäre extrem hilfreich. Analog zur Anzeige der PIN für Warteräume Zugänge die empfohlenen Stalls. Schon einen Verbesserungsvorschlag an Tesla geschickt?


Die Idee ist so alt wie die Supercharger selbst, leider. ;)
Das wurde hier schon zig mal durchgekaut und auch an Tesla weitergeleitet.
Nach 4 Jahren Tesla bin ich der Meinung das der Aufwand in keinem Verhältnis zum Ergebnis steht. Wenn es dann aus irgendeinem Grund dann einmal nicht stimmt, beschweren sich wieder alle. Ich würde mir das als Firma Tesla nicht antun wollen.

lgh
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 146.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.März 2019 und 14.000 km, 161 Wh/km über alles
PV Anlage mit 9 MWh/a http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10119
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: macmaniac, Tribun und 16 Gäste