Schwarz auf Weiß: Enhanced Autopilot VS. Full-Self-Driving

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Schwarz auf Weiß: Enhanced Autopilot VS. Full-Self-Drivi

von Grey Shark » 13. Mär 2019, 18:51

Uwe-m3 hat geschrieben:ZUM THEMA:
Man müsste mal vergleichen, was in dem bestellten ENHANCED AP drinnen war, und was jetzt beim neuen AP (ohne enhanced) drinnen ist, bzw. jetzt beim FSD drinne ist.

Navigieren mit Autopilot-Funktionalität: automatische Fahrt auf Autobahnen von der Ein- bis zur Ausfahrt einschließlich Autobahnkreuzen und Überholen von langsameren Fahrzeugen
war - denke ich - bisher im EAP drinnen, und ist jetzt NICHT im AP, sondern im FSD.
DARAUF sollte man schon einen Anspruch haben, da ja bei Bestellung (im EAP) drinnen war.

Und wenn DAS künftig nur noch im FSD drinnen ist, muss man halt das FSD dazu geben.



das sage ich ja auch.. am anfang war gar nichts anderes auszuwählen und man ging davon aus das DAS für 5200 euro DER autopilot ist. von folgekosten wusste ich nichts. also was habe ich jetzt gekauft? was genau ist drin? man kann ja nicht ein AP abspecken im nachhinein und ich hab dann weniger fürs geld..
M3LR AWD VAP (5,2k) Grau
reserviert 03/16,
bestellt 12/18,
geliefert 02/19.
 
Beiträge: 490
Registriert: 23. Feb 2019, 20:52
Land: Deutschland

Re: Schwarz auf Weiß: Enhanced Autopilot VS. Full-Self-Drivi

von Purga » 13. Mär 2019, 20:50

Zum Thema:

Ich habe vor einer Woche die Aussage schwarz auf weiß bekommen das kostenlose Update zu bekommen: siehe hier zur Story: viewtopic.php?f=62&t=26007&start=60#p658138

Hallo Herr XXX,,

Wie Sie richtig festgestellt, gab es einige Änderungen im Konfigurator.
Neben der Anpassung des Basispreises, ist nun der Autopilot in 2 Teile unterteilt: Autopilot und Volles Potenzial für autonomes Fahren.

Eine Anpassung des Basispreises für laufende Bestellungen ist nicht möglich.
Sollten Sie jedoch den Autopiloten bereits bestellt haben, erhalten Sie das Upgrade zum Vollen Potenzial für autonomes Fahren gratis. Sollten Sie keinen Autopiloten bestellt haben, so erhalten Sie die erste Stufe des Autopiloten gratis.

Dies gilt für alle Bestellungen, die innerhalb von 2019 ausgeliefert wurden. Die Upgrade wird innerhalb der kommenden Wochen automatisch over-the-air durchgeführt.

Ich hoffe ich konnte Ihnen damit helfen.


Freundliche Grüße/ Best regards,

XXX | Sales Advisor, EMEA Sales
Model 3 ¦ Red Multi-Coat ¦ Premium-Innenraum Black ¦ 18-Zoll Aero ¦ LR-AWD ¦ EAP ¦ abgeholt am 28.02.2019
 
Beiträge: 24
Registriert: 21. Dez 2018, 21:24
Wohnort: Ulm
Land: Deutschland

Re: Schwarz auf Weiß: Enhanced Autopilot VS. Full-Self-Drivi

von pollux » 13. Mär 2019, 21:09

Also nichts Neues. Dann warten wir mal ab. Bisher ist es ja sowieso alles nur eine Absichtserklärung. Keiner bekommt kurzfristig was Reales. Noch gibt es nichts wirklich funktionierendes in Richtung AP und FSD.
S85D seit Mai 2015
M3 LR seit Feb 2019
Bagger (Elektrolader Schäffer 24e) ab Nov 2019 :-)
 
Beiträge: 2901
Registriert: 9. Nov 2014, 13:47
Wohnort: Hunsrück
Land: Deutschland

Re: Schwarz auf Weiß: Enhanced Autopilot VS. Full-Self-Drivi

von Nichtraucher » 13. Mär 2019, 21:18

Das, was Tesla rund um die Umstellung der Autopilot-Tarifierung als Kommunikation in Umlauf gesetzt hat, war und ist einschließlich der aktuellen Beispiele haarsträubend. Keine Linie, keine Führung, keine Organisation.

Die Bestellung des "Enhanced Autopilot" im Dezember ist ebenso wie eine Bestellung des aktuellen "Full Self Driving" ein Vertrauensvorschuss, dass Tesla eine erwartete Funktionalität zu einem späteren Zeitpunkt ermöglichen wird. Ich hatte im Dezember ein Versprechen wahrgenommen, dass die EAP-Funktionalität während der kompletten Nutzung des Fahrzeugs weiter entwickelt wird und "wächst". Ich habe keinen Zustand erwartet, dass das Model 3 ohne präsenten Fahrer einen Ausflug unternehmen könnte. Wenn aber zukünftig erweiterte Assistenzfunktionen wie Erkennen einer "Roten Ampel" bei anwesendem Fahrer nur bei einer Zuzahlung auf "FSD" freigeschaltet werden sollten, dann wäre das Versprechen gebrochen und ein massiver Vertrauensschaden entstanden.

Tesla ist nicht Weltmeister bei Zuverlässigkeit ihrer Produkte oder beim Service. Sie sind es bei der Kundenzufriedenheit. Ich hoffe, dass dem Tesla Management bewusst bleibt, worauf das beruht.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 349
Registriert: 19. Dez 2018, 21:36
Land: Deutschland

Re: Schwarz auf Weiß: Enhanced Autopilot VS. Full-Self-Drivi

von Mr.Darcy » 13. Mär 2019, 22:05

Tesla hatte leider immer versäumt die Grenze zwischen Enhanced Autopilot und FSD zu definieren. Niemand wusste, welche Funktionen noch in den EAP kommen und welche schon irgendwann mal FSD brauchen.
You can use my referral code to get 1500 free Supercharger kms: https://ts.la/dirk68874

Music for the masses
 
Beiträge: 1793
Registriert: 22. Dez 2018, 12:18
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Schwarz auf Weiß: Enhanced Autopilot VS. Full-Self-Drivi

von teslaben » 13. Mär 2019, 22:09

Healey hat geschrieben:
teslaben hat geschrieben:
Healey hat geschrieben:So ist die Signatur in Ordnung, Danke.
LGH


Darf ich denn trotzdem meine optische Signatur in "mini" bzw. noch kleiner verwenden, wie es andere auch teilweise machen?


Mittlerweile haben einige Neulinge Fotos eines Model 3 unten in der Signatur. Bisher haben wir es noch geduldet, da es wohl der Vorfreude geschuldet war. Es nervt aber trotzdem. So wie Du es jetzt hast ist es fair für alle. Du bist hier nicht der einzige hier der einen Blog, ein Forum oder einen Shop betreibt. Wenn jeder mit seinen Logos daher käme wäre das optische Chaos perfekt. Wenn Du nett und interessant schreibst wirst Du auch so Deine Interessenten und Leser finden.

So nun bitte zurück zum Thema.

LGH


Hallo Healey, nur damit wir uns nicht falsch verstehen: ich schreibe hier nicht um Werbung für irgendwas zu machen, sondern um den Nutzern hier einen Mehrwert zu bieten. Und wenn ich schon eine Signatur habe, die optisch mehr ausmacht als ein Text, darf ich ja danach fragen... Werbung will ich hier keine machen, sondern eigentlich nur meine Signatur nutzen.
TeslaBen™
Schreibt über seine Erfahrungen mit dem Tesla Model 3 unter https://www.tesla-model-3.de

Tesla Model 3 Performance Fahrer seit Februar 2019.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 30
Registriert: 12. Mär 2019, 10:36
Wohnort: Bochum
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Enno und 3 Gäste