Österreich: 2700€ beim M3 Kauf sparen durch Import von DL?

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Österreich: 2700€ beim M3 Kauf sparen durch Import von D

von macman1010 » 9. Feb 2019, 10:17

beker45 hat geschrieben:ps: wie kann man eigentlich hier ein bild direkt anzeigen lassen?

Im Editor auf Bild einfügen klicken und dann den Link des Bildes zwischen die Tags in den eckigen Klammern.
Aktuell: Tesla Model 3 AWD LR 18" Aero mit EAP
http://www.eniktric.de - go-eCharger sofort lieferbar - Für Forenmitglieder mit 15 EUR Rabatt (Gutscheincode: "GeschenkFürTFF")
Benutzeravatar
 
Beiträge: 254
Registriert: 5. Sep 2018, 19:00
Land: Deutschland

Re: Österreich: 2700€ beim M3 Kauf sparen durch Import von D

von macman1010 » 9. Feb 2019, 10:26

Proxolin hat geschrieben:In Deutschland:
- 2000€ Umweltbonus von Deutschland
- 2000€ Umweltbonus von Tesla (ergibt die 4000€ U-Förderung in DL)
- Zusätzlich 1500€ "von den Importeuren"

So habe ich das aufgefasst bisher.

Jetzt bin ich bloß Deutscher und kenne die österreichische Regel nicht, verstehe aber deine Rechnung für Deutschland nicht.

Was genau ist jetzt für dich der Importeur und warum ist er in Anführungszeichen?

In Deutschland zahlt der Staat dir 2000 € Umweltprämie aus, wenn du ein förderfähiges Fahrzeug kaufst. Das ist für gewerbliche und private Käufer identisch.

Der KFZ-Hersteller muss dir 2000 € netto nachlassen, um das Fahrzeug auf die Liste der förderfähigen Fahrzeuge zu bekommen. Netto deswegen, weil der maximale Listrnpreis für förderfähige Basismodelle über den Netto-Preis definiert ist.
Im Ergebnis bekommen also gewerbliche Käufer 2000 € Nachlass, private 2380 € (weil auf die erlassenen 2000 € keine 19% MwSt anfallen).
Aktuell: Tesla Model 3 AWD LR 18" Aero mit EAP
http://www.eniktric.de - go-eCharger sofort lieferbar - Für Forenmitglieder mit 15 EUR Rabatt (Gutscheincode: "GeschenkFürTFF")
Benutzeravatar
 
Beiträge: 254
Registriert: 5. Sep 2018, 19:00
Land: Deutschland

Re: Österreich: 2700€ beim M3 Kauf sparen durch Import von D

von Teatime » 9. Feb 2019, 11:44

Bei Neuwägen (Definition bereits im Thread vorhanden) sind in Österreich 20% Mehrwertssteuer abzuführen. Meiner Erfahrung nach verlangen die meisten Verkäufer von Neuwägen in Deutschland den Preis inkl der 19%. Erst nachdem man nachgewiesen hat dass man in Österreich die 20% abgeführt hat werden einem die 19% erstattet. Dies zieht sich über Monate.
Den Verkäufer kann ich durchaus verstehen, denn würde er den Wagen ohne die 19% verkaufen und der Käufer die 20% in Österreich nicht abführen so würden die 19% bei ihm regressiert werden.

Wie es aktuell mit der elektronischen Versicherungsbestätigung gehandhabt wird die für das Kurzzeitkennzeichen benötigt wird weiss ich nicht. Bislang haben das die deutschen Händler erledigt.
Den Behördengang zum Selbst lösen des deutschen Kennzeichens möchte man in manchen Gegenden nicht durchführen...3 Wochen Wartezeit, Nummer ziehen, Schlange stehen etc
Wenn man schon für die Überstellung einen Vollkaskoschutz haben möchte so ist dies mit den Versicherungen abzuklären. Nicht jede steigt darauf ein.

So man keine Abstellmöglichkeit auf Privatgelände hat wird man mit dem 5 Tageskennzeichen nicht hinkommen. In Österreich sollte man durchaus mit 20 Tagen rechnen bis das Fahrzeug zugelassen ist.
 
Beiträge: 758
Registriert: 25. Jul 2018, 17:01
Land: Oesterreich

Re: Österreich: 2700€ beim M3 Kauf sparen durch Import von D

von waltertirol » 9. Feb 2019, 14:21

Teatime hat geschrieben:
So man keine Abstellmöglichkeit auf Privatgelände hat wird man mit dem 5 Tageskennzeichen nicht hinkommen. In Österreich sollte man durchaus mit 20 Tagen rechnen bis das Fahrzeug zugelassen ist.


das stimmt nicht! Die Registrierung über die Firma Wvta dauerte nur einen Tag, am nächsten Tag zum Finanzamt und Nachmittag hab ich den Tesla mit meiner Nummer vorm Haus gehabt!
MS 85D CPO mit 44k km seit 11/2018 firmware 2019.32.1.
MB 250 Electric Drive von 7/15 bis 11/18 >30k km
Verbrenner 520d Touring bis 11/2018
Benutzeravatar
 
Beiträge: 174
Registriert: 9. Nov 2018, 12:39
Wohnort: Tirol - Unterland
Land: Oesterreich

Re: Österreich: 2700€ beim M3 Kauf sparen durch Import von D

von Gerry15 » 11. Mär 2019, 23:42

waltertirol hat geschrieben:
Teatime hat geschrieben:
So man keine Abstellmöglichkeit auf Privatgelände hat wird man mit dem 5 Tageskennzeichen nicht hinkommen. In Österreich sollte man durchaus mit 20 Tagen rechnen bis das Fahrzeug zugelassen ist.


das stimmt nicht! Die Registrierung über die Firma Wvta dauerte nur einen Tag, am nächsten Tag zum Finanzamt und Nachmittag hab ich den Tesla mit meiner Nummer vorm Haus gehabt!


Und was hat das ganze dann tasächlich als Geldwert gebracht?
TESLA Model 3 AWD LR ☰ "snowball" seit 01.03.2019
1.500km kostenloses SuperCharging, wenn Du diesen Link zur Bestellung nutzt: https://ts.la/gerhard39950
Benutzeravatar
 
Beiträge: 226
Registriert: 1. Mär 2019, 12:05
Land: Oesterreich

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: hotncold, Johnson, kuooonz, Lee, sbs, solaris007, te1000, Teslanaut, tobau, Travix, waltertirol, wolfk und 17 Gäste