Tipps und Tricks zur Bedienung des Model 3

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Tipps und Tricks zur Bedienung des Model 3

von GBP » 20. Jan 2019, 19:05

Das meiste davon (und mehr) ist hier auch als Text.
Und... Natürlich gucke ich den Typen auch an. Immer wieder erstaunlich, wie gut er trotz der hohen Sprachgeschwindigkeit zu verstehen ist.
Referral Code: https://ts.la/stefan60684
Stand Januar 2019: 0
 
Beiträge: 291
Registriert: 11. Dez 2018, 14:12
Land: Deutschland

Re: Tipps und Tricks zur Bedienung des Model 3

von Andi-E » 20. Jan 2019, 20:55

Man kann per App ohne das M3 zu wecken z.B. den Frunk öffnen wenn man nahe genug daneben steht????? Über Bluetooth???
S85 Oktober 2014, Tech, Air, Sound, AP1, Aludach :), 22kW Doppellader
M3 LR dual motor
 
Beiträge: 1036
Registriert: 2. Nov 2013, 09:26
Land: Deutschland

Re: Tipps und Tricks zur Bedienung des Model 3

von GBP » 20. Jan 2019, 20:58

Na wecken schon. Aber man muss den Rest nicht öffnen.
JEDER Zugriff auf das M3 über die App (Akkustand checken zum Beispiel) weckt den Wagen aus dem Schlaf für eine gewisse Zeit und verbraucht somit unnötig Energie. Sollte man also im Urlaub nicht unbedingt andauernd machen, sonst gibts üble Überraschungen wenn man wieder da ist.
Referral Code: https://ts.la/stefan60684
Stand Januar 2019: 0
 
Beiträge: 291
Registriert: 11. Dez 2018, 14:12
Land: Deutschland

Re: Tipps und Tricks zur Bedienung des Model 3

von Andi-E » 20. Jan 2019, 23:10

Aber dafür muss man doch nicht neben dem Auto stehen, wie im Eingangspost beschrieben.
S85 Oktober 2014, Tech, Air, Sound, AP1, Aludach :), 22kW Doppellader
M3 LR dual motor
 
Beiträge: 1036
Registriert: 2. Nov 2013, 09:26
Land: Deutschland

Re: Tipps und Tricks zur Bedienung des Model 3

von GBP » 21. Jan 2019, 08:17

Es geht bei dem Tipp darum, das Auto SCHNELLER zu bedienen. Also nicht zu warten, sondern einfach direkt den Frunk zu öffnen.
Referral Code: https://ts.la/stefan60684
Stand Januar 2019: 0
 
Beiträge: 291
Registriert: 11. Dez 2018, 14:12
Land: Deutschland

Re: Tipps und Tricks zur Bedienung des Model 3

von Andi-E » 21. Jan 2019, 09:32

Ok. Alles klar. Wenn ich das beim MS mache dauerts ewig, bis die App das Auto zum mitmachen aufweckt. Schön , dass das beim M3 flotter geht.
S85 Oktober 2014, Tech, Air, Sound, AP1, Aludach :), 22kW Doppellader
M3 LR dual motor
 
Beiträge: 1036
Registriert: 2. Nov 2013, 09:26
Land: Deutschland

Re: Tipps und Tricks zur Bedienung des Model 3

von Walchi » 3. Mär 2019, 22:38

Frage zum Adaptiven Tempomaten - beim ersten Aktivieren nimmt er bei mir die derzeit gefahrene Geschwindigkeit. Ist gut so, kann ich dann mit dem rechten Scrollrad nachregeln.

Aber dann - wenn ich ausschalte, und wieder aktivieren will, steht grau hinterlegt z.B. 100 als erkannte Höchstgeschwindigkeit auf der Bundesstrasse. Nur will ich ganz selten die erlaubte Höchstgeschwindigkeit fahren, im Winter ist die angepasste Geschwindigkeit halt normal niedriger. Also derzeitiges Procedere: Ich fahre meine 70, aktiviere den Tempomaten, der will auf 100. Und ich kurble wie wild am Scrollrad, um nicht einfach unmotiviert zwischenrein zu beschleunigen.

Gibt es keinen Trick, um vor dem aktivieren die momentan gefahrene Geschwindigkeit zu übernehmen? Und nicht den 100-er?

LG Michi
BMW i3 seit 02/1914 / Model 3 AWD LR seit 28.02.2019
 
Beiträge: 45
Registriert: 16. Aug 2016, 09:29
Land: Oesterreich

Re: Tipps und Tricks zur Bedienung des Model 3

von BernhardLeopold » 3. Mär 2019, 22:41

Walchi hat geschrieben:Also derzeitiges Procedere: Ich fahre meine 70, aktiviere den Tempomaten, der will auf 100. Und ich kurble wie wild am Scrollrad, um nicht einfach unmotiviert zwischenrein zu beschleunigen.

Gibt es keinen Trick, um vor dem aktivieren die momentan gefahrene Geschwindigkeit zu übernehmen? Und nicht den 100-er?

Das würde mich auch brennend interessieren, vor allem auf Baustellen wo sonst 130 erlaubt ist und dzt. 60 km/h...
Tesla Model 3 LR AWD (VIN 5YJ3E7KF203xxx)
Mein Referral Link: https://ts.la/bernhard12455
Benutzeravatar
 
Beiträge: 417
Registriert: 21. Apr 2014, 16:39
Wohnort: Graz, Österreich
Land: Oesterreich

Re: Tipps und Tricks zur Bedienung des Model 3

von Rolando » 3. Mär 2019, 22:47

Ich meine nicht. Fährt man schneller als die vom Auto angenommene Höchstgeschwindigkeit stellt sich der Tempomat auf die tatsächliche Geschwindigkeit ein. Fährt man langsamer als die angenommene Höchstgeschwindigkeit, dann stellt er diese ein und beschleunigt darauf - außer es fährt vor einem ein Auto, das langsamer fährt. Dann stellt er zwar auf die angenommene Höchstgeschwindigkeit, hält aber den Abstand zum Vordermann.
Viele Grüße
Roland

mein persönlicher Weiterempfehlungs-Link: https://ts.la/roland28568
 
Beiträge: 332
Registriert: 25. Aug 2016, 10:48
Land: Deutschland

Re: Tipps und Tricks zur Bedienung des Model 3

von Gumpi » 3. Mär 2019, 22:50

ja, ist von Tesla so programmiert. Halte ich für falsch und vor dem Hintergrund des vorstehenden Beispiels in der Baustelle sowohl für kritisch als auch potenziell teuer und habe das Tesla auch schon geschrieben. Ehrlich gesagt kenne ich auch kein anderes Auto, welches beim Aktivieren des Tempomats nicht die aktuelle Geschwindigkeit übernimmt
 
Beiträge: 218
Registriert: 1. Jan 2019, 15:31
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Ash, B4sti4n, benty, DerFips, Ludwig II, Mr_Stonecool, NortonF1, okt-i, rotwang, Tenker, tescroft und 6 Gäste