Seite 2 von 2

Re: Model 3 Challenge: Zulassung in Österreich

BeitragVerfasst: 18. Aug 2018, 12:34
von Mittelhesse
Ich denke als erstes muss eine Auswertung der Signale erfolgen,
da ja in den USA das Bremslicht blinkt.
Ein sicheres Signal das gebremst wird, gibt die 3. Bremsleuchte.
Wenn jetzt z.B. die linke Bremsleuchte Spannung bekommt muss
ermittelt werden ob die 3. Bremsleuchte an ist.
Bei ja muss das Bremslicht angesteuert werden, bei nein die
Blinkleuchte. Ich denke das sollte mit ein paar Relais zu realisieren sein.


Rückfahrleuchten mit gelben Filtern ausstatten für die Blinker,
neue Rückfahrleuchte und Nebelschlussleuchte unter die Stoßstange fertig. :mrgreen:

Re: Model 3 Challenge: Zulassung in Österreich

BeitragVerfasst: 18. Aug 2018, 13:20
von Newchurch
Frag mal bei Stefan Moeller von nextmove an, er ist hier im Forum unter Stefan_M aktiv und steckt gerade in der Zulassung des Model 3 in Deutschland, vielleicht hat er noch gute Tipps parat.

Viele Grüße
Peter

Re: Model 3 Challenge: Zulassung in Österreich

BeitragVerfasst: 18. Aug 2018, 13:23
von Gregor AUT
Newchurch hat geschrieben:Frag mal bei Stefan Moeller von nextmove an, er ist hier im Forum unter Stefan_M aktiv und steckt gerade in der Zulassung des Model 3 in Deutschland, vielleicht hat er noch gute Tipps parat.

Viele Grüße
Peter


Habe bereits Verbindung aufgenommen, danke :)