M3 RWD EPA Reichweite künstlich niedriger

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: M3 RWD EPA Reichweite künstlich niedriger

von grennline » 2. Aug 2018, 22:29

die reduzierte Reichweite soll die Degradation nach einem Jahr
vertuschen. :mrgreen:
Somit kann über die Software eine Verminderung der Reichweite
über die Zeit etwas abgemildert werden und die Käufer
sind dann vom Akku überzeugt.
Das wiederum schreckt Menschen wie mich dann nicht ab, so ein
E Fahrzeug zu kaufen. :lol: und der Absatz wird stetig zunehmen.

Was mich weiterhin abschreckt ist die Garantie von 70 % nach 8 Jahren.
Womit dann die Langstreckentauglichkeit bei dem kleinen Akku dann auch nicht
mehr so flott ist.
Audi A2 BJ. 2004 tdi 75 PS 170 tkm
 
Beiträge: 399
Registriert: 29. Mai 2015, 19:51
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: M3 RWD EPA Reichweite künstlich niedriger

von Helmut1 » 3. Aug 2018, 02:19

Vielleicht ist real der Verbrauch vom Dual und P ja auch gar nicht so viel höher als beim RWD. (Ein bisschen mehr sicherlich wegen mehr Gewicht und Reibung aber halt nicht gleich 12%)
Einen Teil der 12% Mehrverbrauch (116 statt 130 MpGe) könnten auch von anderen Reifen mit höheren Rollwiderstand stammen. (19 Zöller statt 18. Wobei halt bei Reifen mit niedrigeren Querschnittsverhältnis auch wenn sie von der selben Marke sind normalerweise oft eine Gummimischung mit mehr Augenmerk auf Haftung als auf wenig Rollwiderstand verwendet wird.)
Ich denke erste richtige Vergleichstest mit identischen Felgen/Reifen werden spannend.
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3652
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24
Land: Deutschland

Re: M3 RWD EPA Reichweite künstlich niedriger

von ereboos » 3. Aug 2018, 08:08

Helmut1 hat geschrieben:Vielleicht ist real der Verbrauch vom Dual und P ja auch gar nicht so viel höher als beim RWD. (Ein bisschen mehr sicherlich wegen mehr Gewicht und Reibung aber halt nicht gleich 12%)
Einen Teil der 12% Mehrverbrauch (116 statt 130 MpGe) könnten auch von anderen Reifen mit höheren Rollwiderstand stammen. (19 Zöller statt 18. Wobei halt bei Reifen mit niedrigeren Querschnittsverhältnis auch wenn sie von der selben Marke sind normalerweise oft eine Gummimischung mit mehr Augenmerk auf Haftung als auf wenig Rollwiderstand verwendet wird.)
Ich denke erste richtige Vergleichstest mit identischen Felgen/Reifen werden spannend.


unwahrscheinlich, denn das M3 AWD Modell hat die gleiche Effizienz wie das Performance Modell.
Wie im anderen Thread zur Motorisierung schon herausgestellt wurde, ist der hintere sync. Reluktanzmotor einfach im ganzen Drehzahbereich
sehr effizienz und der vordere Async. Motor kann deshalb zur Effizienzsteigerung nichts beitragen. Dh mit dem vorderen Motor bekommt man
neben dem Mehrgewicht, zusätzliche mech. Teile die sich immer bewegen müssen, zB das Differential, Getriebe und der Rotor und diese laufen halt auch im Leerlauf nicht reibungslos mit.
 
Beiträge: 718
Registriert: 13. Mär 2015, 16:21
Land: Deutschland

Re: M3 RWD EPA Reichweite künstlich niedriger

von Helmut1 » 3. Aug 2018, 08:55

ereboos hat geschrieben: Dh mit dem vorderen Motor bekommt man
neben dem Mehrgewicht, zusätzliche mech. Teile die sich immer bewegen müssen, zB das Differential, Getriebe und der Rotor und diese laufen halt auch im Leerlauf nicht reibungslos mit.

Das ist mir völlig klar. Ich kann es aber nicht glauben, dass das 12 % ausmachen soll.
Wenn es doch so ist, sollte an den Vorderrädern in der Radnabe ein Freilauf eingebaut werden.
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3652
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24
Land: Deutschland

Re: M3 RWD EPA Reichweite künstlich niedriger

von jekruege » 3. Aug 2018, 10:53

Denke ich auch - zumindest auf Langstrecke bei annähernd konstanter Geschwindigkeit sollten die Unterschiede kleiner werden. Wir müssen wohl oder übel warten bis die Ersten das testen können.
S85 2015 - 2019
i3
M3P Base B)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1304
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08
Land: Deutschland

Re: M3 RWD EPA Reichweite künstlich niedriger

von Al3x » 3. Aug 2018, 11:01

Helmut1 hat geschrieben:Wenn es doch so ist, sollte an den Vorderrädern in der Radnabe ein Freilauf eingebaut werden.


Tesla wird sehr wahrscheinlich entsprechende Lager verbaut haben, um die mechanischen Verluste in eben diesen so gering wie möglich zu halten.

Ob da nun zusätzlich das Käfigpaket des Motorläufers an der Achswelle dranhängt oder nicht macht gerade im Motorfreilauf (freigeschalteter Stator) wahrscheinlich keinen merklichen Unterschied.

Die entstehenden Verluste müssen sich rein auf die Motorlager und das Differenzial beziehen.
Aber diese sind bestimmt so gering, dass sie sich nicht auf die Reichweite auswirken.
Mäßige Beschleunigung bzw. Fahrt vorausgesetzt, sodass der Frontmotor nicht gefordert wird, bzw vom Umrichter nicht beaufschlagt wird.
Model 3 Performance Pearl White Multi Coat
seit dem 29.03.19

https://ts.la/alexander30272
Benutzeravatar
 
Beiträge: 252
Registriert: 14. Jul 2017, 07:42
Land: Deutschland

Re: M3 RWD EPA Reichweite künstlich niedriger

von Mattes » 3. Aug 2018, 16:10

grennline hat geschrieben:Was mich weiterhin abschreckt ist die Garantie von 70 % nach 8 Jahren.
Womit dann die Langstreckentauglichkeit bei dem kleinen Akku dann auch nicht
mehr so flott ist.

In diesem Video wird von einer Tesla-Verkäuferin zumindest gesagt die Batterien halten 20 Jahre. Wie viel Kapazität sie dann noch haben sollen, davon sagt sie nichts.
M3P - Blau - Schwarz - kein FSD
Bestellt 16.07.19; Re: 23.07.19;
Auslieferung: lt. RE:16.08.; evtl. 21.08.; lt. Mail 17.-24.08.; SMS/Mail: 26.08.19; bestätigt: 26.08.19 12.00 in Neuss.
Empfehlungslink für 1.500 km Supercharger: https://ts.la/mathias78713
 
Beiträge: 506
Registriert: 22. Jun 2018, 08:49
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste