Model 3 Probefahrt - erster Eindruck

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Model 3 Probefahrt - erster Eindruck

von NortonF1 » 10. Mär 2018, 10:53

smartgrid hat geschrieben:Der Wagen ist ca. 150 - 200 kg leichter - wenn überhaupt.


Gewicht Model 3 1.610 - 1.730 Kg

Gewicht Model S 1.999 - 2.100 Kg

Quelle: Wikipedia

Die Dual Motor wiegen meines Wissens sogar 2.200 KG

Edith: Da war jemand schneller!
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung 10/14-16 Leaf Model 3 2 Stück reserviert, seit 11/16-10/18 Ioniq Elektro jetzt Kona E; seit 9/17 PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1283
Registriert: 24. Dez 2013, 15:35

Re: Model 3 Probefahrt - erster Eindruck

von redvienna » 10. Mär 2018, 10:56

Also kann man von ca. 400 kg Differenz ausgehen. (Bei möglichst ähnlicher Reichweite)

RWD vs. RWD
AWD vs. AWD

;)
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 08:16
Wohnort: Vienna

Re: Model 3 Probefahrt - erster Eindruck

von grennline » 10. Mär 2018, 11:28

Ove von TT Tesla gibt auch seinen Beitrag dazu.
Er selbst fährt Model S 75 D
https://www.youtube.com/watch?v=bnQT0jkfY88

und dann das Gegenstück: Was er im Vergleich zu seinem Model S besser findet.
https://www.youtube.com/watch?v=L9X6KYnL7qM
Audi A2 BJ. 2004 tdi 75 PS 170 tkm
 
Beiträge: 249
Registriert: 29. Mai 2015, 18:51
Wohnort: München

Re: Model 3 Probefahrt - erster Eindruck

von smartgrid » 10. Mär 2018, 12:48

michi_k hat geschrieben:Du gibst dem Mod S überall eine 10/10, du gehst also aus, dass das Mod 3 nirgends besser sein kann (auch nicht in der Übersichtlichkeit).

Wie Eingangs geschrieben - ich habe explizit mit meinem S75 als Referenz verglichen und zwar aus der Perspektive "Fahren".
Kleinigkeiten wie Ablageflächen mögen beim M3 besser gelöst sein - spielen aber fürs Fahren meiner Meinung nach nicht die große Rolle.

Übersichtlichkeit ist bei beiden Modellen besch...eiden - dank Parkpiepser, Rückfahrkamera und Ultrasonic-Anzeige aber meiner Meinung nicht relevant.

Ich gehe davon aus, dass das Model 3 beim Preis auf jeden Fall "besser" als Model S sein wird.
In diesem Fall dann 10:6 für M3:S75.
Gilt aber nicht zwingend für Preis/Leistungsverhältnis :mrgreen:
Da der Preis in D aber noch unbekannt - ist das alles Spekulatius und für die "ersten Fahreindrücke" ebenfalls nicht relevant.
Zuletzt geändert von smartgrid am 10. Mär 2018, 13:00, insgesamt 1-mal geändert.
smartgrid

S75 seit 03/18 FW: V9 2018.46.2
X90D seit 09/16 mit AP1 bei drivetesla 2.0
S60 seit 02/14 ohne AP bei drivetesla (verkauft)

Empfehlungslink
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2817
Registriert: 13. Jan 2014, 23:42

Re: Model 3 Probefahrt - erster Eindruck

von Newchurch » 10. Mär 2018, 12:51

Kleinigkeiten wie Ablageflächen mögen beim M3 besser gelöst sein - spielen aber fürs Fahren meiner Meinung nach die große Rolle.


Sollte dass vielleicht " ... spielen aber fürs Fahren meiner Meinung nach NICHT die große Rolle." heißen?

Gruß Peter
... Opel Ampera ePionier - 05/2014 - 02/2017
... Tesla Model S85 - seit 03/2017
... Tesla Model 3 - am 31.03.2016 reserviert
... Tesla bestellen - Empfehlungslink: http://ts.la/peter4484
Benutzeravatar
 
Beiträge: 539
Registriert: 14. Dez 2013, 10:26
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Model 3 Probefahrt - erster Eindruck

von smartgrid » 10. Mär 2018, 13:00

Jo. Danke. Habs korrigiert.
smartgrid

S75 seit 03/18 FW: V9 2018.46.2
X90D seit 09/16 mit AP1 bei drivetesla 2.0
S60 seit 02/14 ohne AP bei drivetesla (verkauft)

Empfehlungslink
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2817
Registriert: 13. Jan 2014, 23:42

Re: Model 3 Probefahrt - erster Eindruck

von Dringi » 10. Mär 2018, 20:15

Danke für den Bericht.

Frage zum Center-Screen: Wie groß würdest Du die Ablenkung bezeichnen? Oder andersrum gefragt. Hat das Unfallpotential wenn man davon ausgeht, dass 99% der Nicht-Tesla-Fahrer auch heute an der Mittelkonsole rumhantieren müssen für Klima, Heizung oder Radio und es nicht ständig deswegen Unfälle gibt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 999
Registriert: 2. Mär 2016, 20:51

Re: Model 3 Probefahrt - erster Eindruck

von redvienna » 10. Mär 2018, 20:18

Wenn der Autopilot eingeschaltet ist sehe ich kaum ein Problem. ;)

Linke Hand am Lenkrad.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 08:16
Wohnort: Vienna

Re: Model 3 Probefahrt - erster Eindruck

von Dringi » 10. Mär 2018, 20:32

redvienna hat geschrieben:Wenn der Autopilot eingeschaltet ist sehe ich kaum ein Problem. ;)

Linke Hand am Lenkrad.


Danke... NICHT für diesen absolut belanglosen und unnützen Beitrag. :twisted:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 999
Registriert: 2. Mär 2016, 20:51

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Ash, bebbiXpress, Berndte, dow696, ereboos, gefinde, grizzzly, Guido-BIB, HarryDavidsson, Magpie [Bot], markus1689, Mixxi, Parhelia, RemoB, Sonbart, Thorsten und 14 Gäste