Seite 7 von 9

Re: Karosserie

BeitragVerfasst: 21. Okt 2018, 09:19
von grennline
master of engineers Munro äußert sich zur Karosserie
und Motor.
Vom Motor ist er begeistert, von der Karosse weniger,
weil zu aufwendig und komplex.
https://youtu.be/Lj1a8rdX6DU

Re: Karosserie

BeitragVerfasst: 21. Okt 2018, 11:40
von Twizyflu
Stichwort Hohlraumversiegelung?

Re: Karosserie

BeitragVerfasst: 1. Nov 2018, 10:46
von grennline
ein Heckschaden wird repariert.
Das Abschlussblech (Alu) wird erneuert.
Kosten 16k
https://youtu.be/IpUQCQvyPFU

Re: Karosserie

BeitragVerfasst: 1. Nov 2018, 10:49
von grennline
neues Teil eingebaut

Re: Karosserie

BeitragVerfasst: 1. Nov 2018, 10:53
von smartgrid
16k ...wow. Schon recht nah am wirtschaftlichen Totalschaden?
Wie teilen sich die Kosten auf in Material und Arbeitszeit?

Re: Karosserie

BeitragVerfasst: 1. Nov 2018, 15:03
von Mattes
2:1-Verhältnis von Arbeit zu Material. https://youtu.be/IpUQCQvyPFU?t=880

Re: Karosserie

BeitragVerfasst: 1. Nov 2018, 15:06
von mschk
Was sind denn das für Preise?

Re: Karosserie

BeitragVerfasst: 1. Nov 2018, 21:45
von Fritz!
Mattes hat geschrieben:2:1-Verhältnis von Arbeit zu Material. https://youtu.be/IpUQCQvyPFU?t=880


Also ca. 5.300,-- Material und 10.700,-- Arbeit? Was machen die die ganze Zeit? Bei 100,-- Stundenlohn macht das 107 Stunden, bei 2 Leuten jeweils 53 Stunden, also 7 Tage (knapp 1,5 Wochen) den ganzen Tag an der Karre arbeiten. Da haben die die Trocknungszeit des Lackes aber locker auch als Arbeitszeit gerechnet, oder?

Oder war das ein Versicherungsschaden, dann war es eher günstig...
:D

Re: Karosserie

BeitragVerfasst: 1. Nov 2018, 21:52
von Helmut1
Fritz! hat geschrieben:
Mattes hat geschrieben:2:1-Verhältnis von Arbeit zu Material. https://youtu.be/IpUQCQvyPFU?t=880


Also ca. 5.300,-- Material und 10.700,-- Arbeit? Was machen die die ganze Zeit? Bei 100,-- Stundenlohn macht das 107 Stunden, bei 2 Leuten jeweils 53 Stunden, also 7 Tage (knapp 1,5 Wochen) den ganzen Tag an der Karre arbeiten. Da haben die die Trocknungszeit des Lackes aber locker auch als Arbeitszeit gerechnet, oder?

Oder war das ein Versicherungsschaden, dann war es eher günstig...
:D

Ich empfinde die Materialkosten noch offensichtlicher als zu hoch. Über 5000$ für ein dummes Blech und eine Stoßstange mit ein paar Ultraschallsensoren. :shock: :?:

Re: Karosserie

BeitragVerfasst: 1. Nov 2018, 22:32
von Twizyflu
Wenn das stimmt werden die VK Prämien astronomisch.
Also das würde mich schon auch vom Kauf abschrecken.