Elektrisch verdunkelbares Panoramadach?

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Elektrisch verdunkelbares Panoramadach?

von M20B25-User » 12. Aug 2017, 19:13

Als ich vor ein paar Tagen das erste mal in einer 787 saß, sind mir die elektrisch verdunkelbaren Fenster des "Dreamliners" aufgefallen. Eine tolle Sache ... war richtig begeistert. Sowas bräuchte mein M3 und ich wäre glücklich.
Was meint ihr? DieTechnik könnte es doch auch in den automotiven Bereich schaffen? Tesla wäre der perfekte Fahrzeughersteller für eine solche Innovation beim Auto?!
Oder gibts das schon bei einem anderen Auto?

http://www.auto.de/magazin/boeing-787-d ... utschland/

Nachtrag: Lustig finde ich folgende Textstelle im Artikel ... Zitat: "Zusätzlich reduziert das intelligente Glas auch die Hitzeentwicklung am Fenster und entlastet somit das Klimasystem des Flugzeugs."

... bitte lasst Hirn vom Himmel regnen, manche Journalisten oder Schreiberlinge haben das bitternötig. :mrgreen:
Zuletzt geändert von M20B25-User am 12. Aug 2017, 19:38, insgesamt 1-mal geändert.
Model S 85D; 21" Turbine; 419km typical range; https://ts.la/stefan44185
Benutzeravatar
 
Beiträge: 225
Registriert: 16. Sep 2015, 22:14

Re: Elektrisch verdunkelbares Panoramadach?

von Newchurch » 12. Aug 2017, 19:29

Sowas gab es im Maybach und gibt es aktuell glaube ich in der S-Klasse als Sonderausstattung (ohne Gewähr).
Ich glaube nicht, dass Tesla ein solches Feature zuerst im "kleinsten" Model einführen wird, wenn dann eher beim Model S/X.

Gruß Peter
... Opel Ampera ePionier - 05/2014 - 02/2017
... Tesla Model S85 - seit 03/2017
... Tesla Model 3 - am 31.03.2016 reserviert
... Tesla bestellen - Empfehlungslink: http://ts.la/peter4484
Benutzeravatar
 
Beiträge: 483
Registriert: 14. Dez 2013, 11:26
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Elektrisch verdunkelbares Panoramadach?

von tripleP » 12. Aug 2017, 19:34

Viel zu teuer und anfällig.
Habe solches Glas schon im Fassadenbau eingesetzt.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, 12kWh Batterie, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3667
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau

Re: Elektrisch verdunkelbares Panoramadach?

von founder » 12. Aug 2017, 20:25

Mein zweiter Renault Espace hatte so ein Glasdach. Konnte ich nicht aussuchen, weil Gebraucht.
Bei extremer Kälte hat man das deutlich gespürt, dass da kein Dach mit wenigstens etwas Wärmedämmung, ist.
Strahlungstemperatur vom Himmel kann da gleich mal -60 sein.

Im übrigen hat es deswegen mal im Auto geregnet.
Zu 3. in Constanta am schwarzen Meer übernachten.
Ich wache auf, weil es mit ständig ins Gesicht tropft.
Ich sehe nach draußen, alles trocken.

Des Rätsels Lösung: 3 Personen erhöhten die Luftfeuchtigkeit.
Das Glasdach war die kühlste Stelle, dort kondensierte die erhöhte Luftfeuchtigkeit.
Die Straße war nicht ganz waagrecht, über meinem Gesicht war der tiefste Punkt vom Glasdach,
der Punkt wo dann das Kondenswasser mir ins Gesicht tropfte.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1293
Registriert: 29. Aug 2013, 16:25
Wohnort: St. Leonhard

Re: Elektrisch verdunkelbares Panoramadach?

von okt-i » 12. Aug 2017, 20:42

Klimaanlage einschalten, das schafft die Feuchtigkeit weg und Du bleibst trocken.
 
Beiträge: 194
Registriert: 13. Jul 2017, 02:08


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], IBUZA, segwayi2 und 13 Gäste