Gebrauchtes Model S oder neues Model 3?

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Gebrauchtes Model S oder neues Model 3?

von marlan99 » 1. Sep 2017, 14:30

Ja
Ja
mir unbekannt
Ja
Empfehlungslink: http://ts.la/marcel3261 - und damit Supercharger gratis erhalten
Model S90D Obsidian Black (29/09/2017), AP2 2018.18.2
(Energiesparmodus An, Immer Verbunden An, Range Mode An)
 
Beiträge: 985
Registriert: 2. Jun 2017, 21:06
Wohnort: Zürich Oberland

Re: Gebrauchtes Model S oder neues Model 3?

von Tesla3Fan » 1. Sep 2017, 16:35

blacklabel hat geschrieben:Dringende Frage:
Der Referral Link Bonus (1000€ und gratis Super Charger Nutzung) geht nur bei Neuwagenkauf und nicht bei Gebrauchtwagenkauf?
Der Umweltbonus geht nur bei Neuwagenkauf und nicht bei Gebrauchtwagenkauf?
Ist Tesla Leasing auch bei Gebrauchtwagenkauf möglich?
Autopilot-Hardware 2 = Verbesserte Autopilot-Funktionalität?



Umweltbonus gilt nur bei neuen Autos.

Autopilot 2 gibt es drei verschiedene Konfigurationmöglichkeiten:
1. gibt es ohne Autopilot also nur Tempomat
2. Verbesserte Autopilot Funktionalität
3. volles Potential für autonomes fahren

Zum Gebrauchtwagen Kauf glaube ich nicht das du da Rabatt kriegen kannst. Ich könnte mir aber vorstellen, dass man ihn bekommt, wenn man sich einen bereits verfügbaren Neuwagen kauft. Würde ich aber an deiner Stellen nochmal bei Tesla Nachfrage.
Model 3 Reserviert am 21.05.2017 (storniert für Model S)
BMW i3 94 Ah ab 17.04.2018
Tesla Model S P85 ab 04/2018
 
Beiträge: 70
Registriert: 8. Jun 2017, 23:36

Re: Gebrauchtes Model S oder neues Model 3?

von Tesla3Fan » 1. Sep 2017, 16:41

Pegasus001 hat geschrieben:Also ich fahre ein Drilling und zahle 239 Euro im Monat bei monatlicher Kündigung und 10kkm/Jahr. Inkl. Vollkasko(500€SB), allen Reparaturen und Verschleißteilen wie Bremse, KD, Reifen(!!!), Tüv und was sonst noch anfällt. Nur den Strom muss ich selber organisieren.

Der M3, um beim Thema zu bleiben, soll dann für längere Strecken und für Hänger (max. 2x 75km mit groooooßem Hänger, auch im Winter) herhalten. Gebrauchter MS fällt flach, weil es keine Hängerzulassung gibt. Wenn dies dann wider Erwarten auch beim M3 so sein wird, muss ich wohl oder übel auf das MY warten.

MX, auch wenn ich den günstigst gebraucht bekommen würde, ist ein Problem, da ich bei der 1% Regelung ja vom Neupreis ausgehen müsste. Und monatlich 600€ versteuern oder 1300€-1500€ versteuern macht schon einen spürbaren Unterschied. Für die 4k-5k im Jahr kann ich schick im Urlaub fahren:-). Alternativ Fahrtenbuch führen würde Mecker mit der Regierung geben. (und sich auch nicht so deutlich lohnen).


Bist du zufrieden mit deinem Drilling?
Model 3 Reserviert am 21.05.2017 (storniert für Model S)
BMW i3 94 Ah ab 17.04.2018
Tesla Model S P85 ab 04/2018
 
Beiträge: 70
Registriert: 8. Jun 2017, 23:36

Re: Gebrauchtes Model S oder neues Model 3?

von Pegasus001 » 2. Sep 2017, 07:55

Off Topic
Tesla3Fan hat geschrieben:Bist du zufrieden mit deinem Drilling?


Ja, absolut!

Eigentlich haben wir sogar 3. 2 Mitarbeiter haben ihre Benzinschleuder abgeschafft und über uns ebenfalls einen Drilling geleast. Für weitere Strecken, sofern sie mal notwendig sind, können sie dann unseren Firmenwagen verwenden (der ja später durch das M3 ersetzt werden soll).

Für die täglichen Strecken auf dem Land, also Einkaufen, Frau fährt in die Sauna, und ähnliches, ist das Ding absolut genial. Geht ab wie Schmidts Katze, passt in jede Parklücke, Wendekreis wie auf einer Briefmarke... und gerade für meine Frau (1,58) ein Volltreffer. Ihre Aussage, sie habe noch in keinen Wagen so prima gesessen wie in ihrer "Dampfziege" (=klein und weiß wie eine Ziege mit mächtig Dampf).

Faktisch werden 2/3 aller km mit dem kleinen gemacht.

On Topic

Wurde vor einigen Monaten auch mal von Tesla angerufen, warum ich ein M3 und kein MS möchte. Antwort: MS hat keine AHK, und ist zu groß. Eigentlich wäre mir MY lieber, aber so lange kann ich leider nicht warten. Falls der M3 keine AHK bekommt, muss ich mir zum MY einen Übergang überlegen.
 
Beiträge: 137
Registriert: 24. Mär 2017, 08:53

Re: Gebrauchtes Model S oder neues Model 3?

von Tesla3Fan » 2. Sep 2017, 11:50

Pegasus001 hat geschrieben:Off Topic
Tesla3Fan hat geschrieben:Bist du zufrieden mit deinem Drilling?


Ja, absolut!

Eigentlich haben wir sogar 3. 2 Mitarbeiter haben ihre Benzinschleuder abgeschafft und über uns ebenfalls einen Drilling geleast. Für weitere Strecken, sofern sie mal notwendig sind, können sie dann unseren Firmenwagen verwenden (der ja später durch das M3 ersetzt werden soll).

Für die täglichen Strecken auf dem Land, also Einkaufen, Frau fährt in die Sauna, und ähnliches, ist das Ding absolut genial. Geht ab wie Schmidts Katze, passt in jede Parklücke, Wendekreis wie auf einer Briefmarke... und gerade für meine Frau (1,58) ein Volltreffer. Ihre Aussage, sie habe noch in keinen Wagen so prima gesessen wie in ihrer "Dampfziege" (=klein und weiß wie eine Ziege mit mächtig Dampf).

Faktisch werden 2/3 aller km mit dem kleinen gemacht.

On Topic

Wurde vor einigen Monaten auch mal von Tesla angerufen, warum ich ein M3 und kein MS möchte. Antwort: MS hat keine AHK, und ist zu groß. Eigentlich wäre mir MY lieber, aber so lange kann ich leider nicht warten. Falls der M3 keine AHK bekommt, muss ich mir zum MY einen Übergang überlegen.



Hört sich ja gut an. Müsste vielleicht mal einen Probefahren.

Ja ich bin auch gespannt ob das Model 3 eine Anhängerkupplung bekommt oder nicht. Wobei ich es relativ unaltagstauglich finde, da man ja meistens an die Supercharger rückwärts heran fährt.
Model 3 Reserviert am 21.05.2017 (storniert für Model S)
BMW i3 94 Ah ab 17.04.2018
Tesla Model S P85 ab 04/2018
 
Beiträge: 70
Registriert: 8. Jun 2017, 23:36

Re: Gebrauchtes Model S oder neues Model 3?

von Tesla3Fan » 3. Sep 2017, 22:34

Ich habe nochmal ne Frage zu der Ladestation.
Bin jetzt am überlegen doch den Smart ForFour ED zu kaufen (mit 22 KW Lader).
Soll ich nun Zu Hause eine 22 KW Wallbox Installieren oder reichen 11 KW?
Und was für ein Kostenunterschied würde es machen?
Model 3 Reserviert am 21.05.2017 (storniert für Model S)
BMW i3 94 Ah ab 17.04.2018
Tesla Model S P85 ab 04/2018
 
Beiträge: 70
Registriert: 8. Jun 2017, 23:36

Re: Gebrauchtes Model S oder neues Model 3?

von J2017 » 3. Sep 2017, 22:42

Ladedauer 1h vs. 2h
Ladestation etwas mehr ca. 200 Euro
Anschluss ist für 22 kW deutlich aufwändiger
Tesla S 100 D vorbestellt + Tesla Model 3 vorbestellt
 
Beiträge: 58
Registriert: 3. Sep 2017, 17:48

Re: Gebrauchtes Model S oder neues Model 3?

von Tesla3Fan » 3. Sep 2017, 22:46

J2017 hat geschrieben:Ladedauer 1h vs. 2h
Ladestation etwas mehr ca. 200 Euro
Anschluss ist für 22 kW deutlich aufwändiger


Danke für die schnelle Antwort.
Meinst ca. 200€ insgesamt mehr?
Es käme ja eh nur die von Tesla in Betracht. Sieht am schönsten aus und der Name wirkt auch irgendwie cooler als wenn da Mercedes steht. :D
Model 3 Reserviert am 21.05.2017 (storniert für Model S)
BMW i3 94 Ah ab 17.04.2018
Tesla Model S P85 ab 04/2018
 
Beiträge: 70
Registriert: 8. Jun 2017, 23:36

Re: Gebrauchtes Model S oder neues Model 3?

von J2017 » 3. Sep 2017, 22:51

Die Tesla kann "nur" 16,5 kW.

;)

Dies ist die günstige (steuerbare) 22 kW Ladestation, die mir bekannt ist. (Ist zusätzlich mobil)

https://go-e.co/

Oder die ist auch günstig.

http://www.ladesystemtechnik.de/ev-plug ... b3200r-140
Tesla S 100 D vorbestellt + Tesla Model 3 vorbestellt
 
Beiträge: 58
Registriert: 3. Sep 2017, 17:48

Re: Gebrauchtes Model S oder neues Model 3?

von Tesla3Fan » 3. Sep 2017, 23:35

J2017 hat geschrieben:Die Tesla kann "nur" 16,5 kW.

;)

Dies ist die günstige (steuerbare) 22 kW Ladestation, die mir bekannt ist. (Ist zusätzlich mobil)

https://go-e.co/

Oder die ist auch günstig.

http://www.ladesystemtechnik.de/ev-plug ... b3200r-140


Oke Danke.
Als Zweitwagen reichen, denke ich, 11 bzw. 16,5 KW aus. Denke auch dass das Model 3 nicht 22 KW Laden kann.
Model 3 Reserviert am 21.05.2017 (storniert für Model S)
BMW i3 94 Ah ab 17.04.2018
Tesla Model S P85 ab 04/2018
 
Beiträge: 70
Registriert: 8. Jun 2017, 23:36

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Captain Future, grizzzly, JN1K, jonn68, LaTell, McFly3, Niev, Spidy, tescroft, Teslameniac und 20 Gäste