A4, 3er, C-Klasse - Model 3 schlägt sie alle

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: A4, 3er, C-Klasse - Model 3 schlägt sie alle

von FrankfurterBub » 3. Aug 2017, 10:13

lightrider hat geschrieben:
tripleP hat geschrieben:Einen Audi A4 2.0 TFSI bekommt man Basis schon für CHF ~30'000, neu und mit Navi.


Zeig mir das verbindliche Angebot schwarz auf weiss von einem lizenzierten Audihändler in der Schweiz, und ich werde das Ding morgen kaufen.

Und übermorgen mit sattem Gewinn weiterverkaufen.


Geh mal auf Apl24, da steht beim Audi A4 2.0 TFSI: APL-Preis ab 32.141,59 €
https://apl.de/neuwagen/audi/a42/preisliste.php?i=878

Sind ~35k SFR, glaube ich..
Shut up and drive!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1250
Registriert: 2. Apr 2016, 07:31
Wohnort: Frankfurt

Re: A4, 3er, C-Klasse - Model 3 schlägt sie alle

von 1234567890 » 3. Aug 2017, 10:17

George hat geschrieben:30.000 CHF, echt jetzt? Bei uns haben die Basisversionen Listenpreise von deutlich über 40.000 EUR. Wenn AUDI die Autos dann so unter Liste "verramscht", haben sie vielleicht ein Problem? In jedem Fall zeigt es die Verarsche "Listenpreise vs. reale Preise" nochmal deutlich auf.
Der billigste A4 kostet in der Schweiz laut Liste 42'700.00 CHF, das sind 37.243,20 EURO. Der gleiche Wagen kostet in DE 31.850,00 EUR Liste, dabei hat die Schweiz 11% weniger MWSt.

Dass die Preise zwischen Listenpreis und Straßenpreis bei uns in DE so stark differieren, liegt am Leasing. Auf der einen Seite erhöht das die Bilanzsumme und andererseits kassieren die Leasinggeber bei einer vorzeitigen Rückgabe (die gar nicht so selten ist) richtig ab, weil im Leasingvertrag immer der Listenpreis steht, selbst wenn man beim Barpreis 30% heraus gehandelt hätte. Die Entschädigung für eine vorzeitige Vertragsauflösung wird damit immer zum viel höheren Listenpreis berechnet.
 
Beiträge: 91
Registriert: 20. Jun 2017, 09:22

Re: A4, 3er, C-Klasse - Model 3 schlägt sie alle

von Harme » 3. Aug 2017, 10:17

Ich finde man kann das aktuell nicht richtig vergleichen. Bei den Volumenherstellern bekommt man schon immer einen Rabatt aufs Auto, aktuell halt etwas mehr.

Wenn ich mir jetzt ein Auto kaufen würde, dann würde ich ja nicht aufgrund des Listenpreis entscheiden, sondern mir ja ein konkretes Angebot einholen und dann vergleichen.

Ich denke wenn sollte man den "durchschnittlichen Verkaufswert" vergleichen.
 
Beiträge: 295
Registriert: 8. Nov 2016, 14:41

Re: A4, 3er, C-Klasse - Model 3 schlägt sie alle

von tescroft » 3. Aug 2017, 10:23

FrankfurterBub hat geschrieben:Geh mal auf Apl24, da steht beim Audi A4 2.0 TFSI: APL-Preis ab 32.141,59 €
https://apl.de/neuwagen/audi/a42/preisliste.php?i=878
Sind ~35k SFR, glaube ich..


Ist das jetzt nicht etwas gesucht, einen Parallelimport als Vergleich herzuziehen? Abgesehen davon ist der Wechselkurs für Endkunden bei 1.15, es sind also 37k CHF.

Dazu kommen noch Zollgebühren, plus Papierkram, plus Abholungsaufwände, etc.. Selber importieren geht zwar, ist nicht ganz ohne, vgl. https://www.motor-talk.de/forum/erfahru ... 39047.html. Da siehst du auch, dass 20% Rabatt wie bei Apl24 nicht wirklich Usus sind.

Bei Tesla bestelle ich online auf Knopfdruck. Das geht ohne mühsamen Händler-Besuch und schwierige Verhandlungen mit schmierigen Verkäufern.
Tesla Model X75D - 6-Sitzer - AHK - Autopilot - Titanium Silber Metallic - Bj. 2016 / BMW i3 REX Bj. 2015 / Tesla Model 3 reserviert
 
Beiträge: 106
Registriert: 4. Sep 2016, 08:21

Re: A4, 3er, C-Klasse - Model 3 schlägt sie alle

von FrankfurterBub » 3. Aug 2017, 10:25

@tescroft: Richtig, ich wollte auch keinen Import implizieren, sondern nur das "Preisniveau" darstellen. Ich habe keine Ahnung, was in SUI ein Auto kostet, werde mir dort auch nie eines kaufen :)
Verhandlungen führst du da übrigens gerade nicht, das hat APL für dich erledigt (es gibt übrigens zig solcher Seiten in D).
Shut up and drive!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1250
Registriert: 2. Apr 2016, 07:31
Wohnort: Frankfurt

Re: A4, 3er, C-Klasse - Model 3 schlägt sie alle

von tripleP » 3. Aug 2017, 10:30

tripleP hat geschrieben:Einen Audi A4 2.0 TFSI bekommt man Basis schon für CHF ~30'000, neu und mit Navi. Listenpreis von 51'000 ist nichts Wert.
Mit ein paar Ausstattungen sagen wir mal 40'000.-, mit viel Ausstattung 50'000 - 60'000.

Das Tesla Model 3 im Verhältnis, mit kleinem Akku, Basispreis ~42'000.
+AP und Premium und Farbe + 11'000. = 54'000
+grösserer Akku +9'000. = 63'000.

Zu behaupten, ein Tesla Model 3 schlägt sie alle, kann ich so nicht erkennen.


Ich zitiere mich selber, und das ganze Zitat.

Es geht um den Vergleich und die Behauptung, Model 3 schlägt sie alle. Was ich nicht erkennen kann.

Bei Apl24 sind übrigens 19% MwSt eingerechnet, die fallen auch weg beim Import.

Meine CHF 30'000 sind vielleicht etwas gesucht, aber diese Fahrzeuge gibt es - und tatsächlich neu, vermutlich Importfahrzeuge, siehe Autoscout24.ch.

Darum habe ich in meinem Zitat geschrieben, Audi mit einiges Ausstattung 50 bis 60'000, das deckt schon einiges ab.
Und ein Model 3 kommt auch schnell in diese Regionen.

Klar, ich würde mich auch fürs Model 3 entscheiden, aber nicht weil er "günstig" ist im Vergleich zum allgemeinen Markt, sondern weil er "günstig" ist im Markt BEV und ich mich nur noch für BEV interessiere aus verschiedenen Gründen.

EDIT:
Vor 10 Jahren hatten wir einen neuen Audi A4 2.0 Turbo-Benziner vom Audihändler gekauft (auf Bestellung). Mit allem drum und dran was die ganze Liste hergab - 61'000 CHF. Inkl. Allrad. Ohne Konkurrenzangebote anderer Garagisten oder Direktimporte, da wir bei diesem Händler kaufen mussten aus geschäftlichen Beziehungen heraus.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, 12kWh Batterie, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3665
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau

Re: A4, 3er, C-Klasse - Model 3 schlägt sie alle

von Cupra » 3. Aug 2017, 10:58

Wie kalkulierst du eigentlich die Punkte die andere haben und die man bei Tesla weder für Geld und gute Worte bekommt? Kurvenlixht zum Beispiel.. Dichtes Händlernetz und Werkstätten etc.
Model S100D "Edelweiss" :D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2083
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21

Re: A4, 3er, C-Klasse - Model 3 schlägt sie alle

von DieselvsE » 3. Aug 2017, 11:06

Sorry, aber ich kann diese Vergleiche nicht nachvollziehen. Nur weil die PKW gleich viel Kosten, ggf. in etwa eine gleiche Größe haben kann man diese doch nicht miteinander vergleichen.
Da könnte man ja auch ein Segelboot mit einer Motoryacht oder die elektrische Straßenbahn mit dem Diesel-Bus vergleichen!
Auch hier werde ich gemeinsame Größen, Preise, Raumangebot finden. Trotzdem wird mir jeder sagen "Du vergleichst Äpfel mit Birnen"
Es ist immer eine Frage der Gewichtung! Fakt ist es gibt zur Zeit keine Alternative zum M3! Es ist das einzige rein elektrisch betriebene Fahrzeug in seiner Größe, welches real in Produktion ist. Warum versucht man immer dieses mit Oldtimern zu vergleichen?
... es gibt Themen die werde ich wohl nie verstehen.
Ausschließlich mit Strom - gegen den Strom!
Seit mehr als 150.000 km Reisen statt Rasen! MS 85 mit AP1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 239
Registriert: 23. Jan 2016, 22:02
Wohnort: Essen

Re: A4, 3er, C-Klasse - Model 3 schlägt sie alle

von tescroft » 3. Aug 2017, 11:19

Cupra hat geschrieben:Wie kalkulierst du eigentlich die Punkte die andere haben und die man bei Tesla weder für Geld und gute Worte bekommt? Kurvenlixht zum Beispiel.. Dichtes Händlernetz und Werkstätten etc.


Oder den geräuscharmen Antrieb? Volles Drehmoment aus dem Stand? Geringere Wartungskosten wegen geringerem Bremsverschleiss und weniger bewegten Teilen (Zahnriemen anyone?)?
Tesla Model X75D - 6-Sitzer - AHK - Autopilot - Titanium Silber Metallic - Bj. 2016 / BMW i3 REX Bj. 2015 / Tesla Model 3 reserviert
 
Beiträge: 106
Registriert: 4. Sep 2016, 08:21

Re: A4, 3er, C-Klasse - Model 3 schlägt sie alle

von TeslaHH » 3. Aug 2017, 12:05

DieselvsE hat geschrieben:Sorry, aber ich kann diese Vergleiche nicht nachvollziehen. Nur weil die PKW gleich viel Kosten, ggf. in etwa eine gleiche Größe haben kann man diese doch nicht miteinander vergleichen.
Da könnte man ja auch ein Segelboot mit einer Motoryacht oder die elektrische Straßenbahn mit dem Diesel-Bus vergleichen!
Auch hier werde ich gemeinsame Größen, Preise, Raumangebot finden. Trotzdem wird mir jeder sagen "Du vergleichst Äpfel mit Birnen"
Es ist immer eine Frage der Gewichtung! Fakt ist es gibt zur Zeit keine Alternative zum M3! Es ist das einzige rein elektrisch betriebene Fahrzeug in seiner Größe, welches real in Produktion ist. Warum versucht man immer dieses mit Oldtimern zu vergleichen?
... es gibt Themen die werde ich wohl nie verstehen.



Lustig, Dein Nickname impliziert genau diesen Vergleich :D
 
Beiträge: 913
Registriert: 23. Okt 2013, 22:51

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 94428, alfman, ChrisLind, climbtron, Maddin0r, Mytoys, Volker.Berlin und 7 Gäste