261PS hat der Motor

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Wieviel PS hat der Motor ?

von markus200679 » 31. Jul 2017, 09:44

Ist aber rein kostentechnisch völlig irrelevant, da reine Elektroautos in Österreich von der Motorsteuer (KFZ-Steuer) komplett befreid sind, siehe hier:
https://www.bmf.gv.at/steuern/fahrzeuge ... efreiungen (9. Punkt).
 
Beiträge: 9
Registriert: 20. Sep 2016, 20:48
Wohnort: Steinaweg

Re: Wieviel PS hat der Motor ?

von weg » 31. Jul 2017, 09:59

Cupra hat geschrieben:Das wird vor allem interessant in Österreich wo die Steuer nach kW geht.. 24 sind frei und dann so um die 10€ pro kW und Jahr.... Wenn die die Spitzenleistung nehmen zahlst dich in paar Jahren Dumm und dämlich..


Die motorbezogene Versicherungssteuer gilt nur für die Verbrenner.

Meine Schätzung: Spitzenleistung ~150kW; eingetragene (Dauer)-Leistung ~75kW
 
Beiträge: 100
Registriert: 7. Apr 2016, 20:40
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Wieviel PS hat der Motor ?

von Cupra » 31. Jul 2017, 11:24

Wie lange ist das garantiert und kann nicht dutch ein neurs Gesetz geändert werden?
Model S100D "Edelweiss" :D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1978
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21

Re: Wieviel PS hat der Motor ?

von M20B25-User » 31. Jul 2017, 11:50

tripleP hat geschrieben:Ich dachte in Österreich wird nach CO2 versteuert?

- Motortrend schätzt 235 HP beim Heckmotor.


235 Pferde sind eindeutig nicht ausreichend, um ein 1,7t Gefährt innerhalb von 5,1s auf knapp 100km/h zu beschleunigen. Welche technisch interessierten Tiefflieger schätzen denn so nen Blödsinn?
EV und ICE lassen sich zwar schwer vergleichen, aber um die 300 "Pferdchen" (politisch korrekt: 220KW) brauchts schon, um diese Fahrleistungen zu erreichen. 8-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 221
Registriert: 16. Sep 2015, 22:14

Re: Wieviel PS hat der Motor ?

von olex » 31. Jul 2017, 12:59

M20B25-User hat geschrieben:235 Pferde sind eindeutig nicht ausreichend, um ein 1,7t Gefährt innerhalb von 5,1s auf knapp 100km/h zu beschleunigen. Welche technisch interessierten Tiefflieger schätzen denn so nen Blödsinn?
EV und ICE lassen sich zwar schwer vergleichen, aber um die 300 "Pferdchen" (politisch korrekt: 220KW) brauchts schon, um diese Fahrleistungen zu erreichen. 8-)


Als Leistung ist das ausreichend, vorausgesetzt dass die Drehmomentkurve früh genug hochgeht (was bei einem Elektromotor definitiv der Fall ist). Quelle: fahre aktuell einen A5 3.0 TDI mit 236 PS, der geht in 5,8s von 0-100 mit knapp 1850kg auf der Waage, und das ist mit Schaltpausen der Automatik.
Model 3 Reservation Holder (31.03.16)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 19
Registriert: 12. Feb 2016, 01:52
Wohnort: Bad Homburg

Re: Wieviel PS hat der Motor ?

von jekruege » 31. Jul 2017, 13:38

Ich würde es vielleicht vom Gewicht aus runter rechnen: mein Model S benötigt 5,5 s von 0-100 km/h und wiegt etwa 2,1 t.

Es ist mit 380 Ps angegeben. Ich vermute so 340 Ps? 1,7 t hatte das Model 3 oder? (also 380 Ps *0,801 = 300 Ps für 5,5s von 0-100 Km/h - jetzt also noch 0,4s schneller)

Komischerweise zeigt die App Remote-S, wenn der Akku ganz voll ist, 450 Ps bei 80 km/h etwa bei der Beschleunigung an ... und 380 Ps bei 70 % etwa.

Es ist nicht einfach :shock:
Beste Auto der Welt (S85) seit April 2015 und noch ein i3 inzwischen :)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1019
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08

Re: Wieviel PS hat der Motor ?

von M20B25-User » 31. Jul 2017, 18:05

olex hat geschrieben:
M20B25-User hat geschrieben:235 Pferde sind eindeutig nicht ausreichend, um ein 1,7t Gefährt innerhalb von 5,1s auf knapp 100km/h zu beschleunigen. Welche technisch interessierten Tiefflieger schätzen denn so nen Blödsinn?
EV und ICE lassen sich zwar schwer vergleichen, aber um die 300 "Pferdchen" (politisch korrekt: 220KW) brauchts schon, um diese Fahrleistungen zu erreichen. 8-)


Als Leistung ist das ausreichend, vorausgesetzt dass die Drehmomentkurve früh genug hochgeht (was bei einem Elektromotor definitiv der Fall ist). Quelle: fahre aktuell einen A5 3.0 TDI mit 236 PS, der geht in 5,8s von 0-100 mit knapp 1850kg auf der Waage, und das ist mit Schaltpausen der Automatik.


Also das Gewicht hat nur das A5 Cabrio 3.0TDI ... und das ist mit 6,3s angegeben und 245PS.
http://www.alle-autos-in.de/audi/audi_a ... 4091.shtml

Der schnellste "normale" A5 3.0TDI ist ca.200kg leichter (1665kg) als das Cabrio und ist mit 5,9s angegeben. Wiegt also ähnlich viel wie das M3.
http://www.alle-autos-in.de/audi/audi_a ... 3270.shtml

Beim M3 ist aber die Rede von 5,1s auf 60mph ... also da brauchts schon etwas mehr als "nur" 235PS ... auch wenn das Drehmoment schon bei 0 U/min anliegt. Es geht ja hier um das Erreichen von 100km/h bzw. 60mph und nicht um das möglichst schnelle Zurücklegen einer fixen Sprintstrecke ... das sind 2 Paar Stiefel.

Nachtrag: Man schaue sich nur einmal die Beschleunigungswerte eines 170PS starken BMW i3 an ... oder die eines 200PS starken Ampera E ... dazu die Gewichte vergleichen ... dann bekommt man schon in etwa eine Idee, wieviel "Pferde" das M3 haben wird. ;-)
Zuletzt geändert von M20B25-User am 31. Jul 2017, 18:14, insgesamt 6-mal geändert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 221
Registriert: 16. Sep 2015, 22:14

Re: Wieviel PS hat der Motor ?

von trimaransegler » 31. Jul 2017, 18:07

Man braucht deutlich mehr Verbrenner PS als umgerechnet Elektro kW. Kann ich von allen Elektroautos wie auch vom Elektro Boots Motor berichten: 4,5 kW geht ab wie Schmitts Katz. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen möchte und die SUC-Flatrate brauchtt: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4624
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14

Re: Wieviel PS hat der Motor ?

von pollux » 31. Jul 2017, 18:33

Die Zeiten wo man nach der Leistung eines Autos gefragt hat sind mit den EV wohl vorbei.
Ich antworte wahrheitsgemäß nur noch mit "weiß nicht". Nach der Probefahrt wollte es Bieber auch keiner der Fragesteller mehr wissen.
S85D seit Mai 2015
 
Beiträge: 1964
Registriert: 9. Nov 2014, 13:47
Wohnort: Hunsrück

Re: Wieviel PS hat der Motor ?

von trimaransegler » 31. Jul 2017, 18:36

Das Verrückte ist: ich weiß es wirklich nicht und es interessiert mich nicht die Bohne: Das Auto leistet immer das, was ich will und so gut wie zu jeder Zeit sogar mit Anhänger - was will ich mehr?? :roll:
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen möchte und die SUC-Flatrate brauchtt: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4624
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste