Kein Headup Display - ich bin raus!

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Kein Headup Display - ich bin raus!

von NCC-1701 » 30. Jul 2017, 07:30

Das Zentraldisplay von PSA/Renault ist ganz brauchbar, aber es befindet sich wie ein HUD ganz weit vorne. Da bin ich gespannt, wie das beim M3 sein wird. Hier ist die Anzeige eben nicht vorne sondern ganz nah beim Fahrer. Es ist kein Problem des Kopf drehens sondern eines des Auges, das auf unterschiedliche Weiten fokussieren muss. Die Testfahrten werden es zeigen.
HUDs zum Nachrüsten funktionieren im Tesla nicht. Sie brauchen die Geschwindigkeit auf dem CAN-Bus am ODB2-Stecker, die liegt dort aber zumindest beim MS/MX nicht an.
"Weise ist wer weiß wo geschrieben steht, was er nicht weiß."
Model S P85D AP1 seit 5/2015 und Wechsel auf Model X P100D AP2 in 3/2017.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 845
Registriert: 5. Jun 2015, 20:00
Wohnort: Ennetbürgen

Re: Kein Headup Display - ich bin raus!

von elektro » 30. Jul 2017, 07:47

Blackmen hat geschrieben:...wenn man ein HUD wirklich möchte, dann kann man auch eine Nachrüstlösung im Zubehörhandel erwerben...

Aber so scheint es besser zu sein, da bekommt doch jeder was er will... :lol:


HUD nachrüsten ist nicht möglich weil das Model 3 keinen Can Bus hat
Aber genaueres wurde mir nicht gesagt
Quelle: Mitarbeiter in Fremont


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Beiträge: 5
Registriert: 20. Jun 2017, 16:55

Re: Kein Headup Display - ich bin raus!

von krouebi » 30. Jul 2017, 08:32

@NCC-1701:

Es gibt Nachrüst-HUD, die die GPS-Geschwindigkeit anzeigen, z.B. von Valeo.

Aber @Rex will ja nicht nur die Geschwindigkeit, sondern auch alles mögliche in sein HUD angezeigt bekommen.

Wozu weiß ich auch nicht - wer ausschließlich Stadt fährt sollte ja normalerweise die Straßen kennen, braucht also kein Navi-HUD, und die Geschwindigkeit lässt sich ja auf 50 km/h begrenzen.....
MfG,

Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-)
ICE: Chevy Tahoe V8 (01/18-)
Klickt hier bis 15.07.2018 für freie SuC-Nützung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1009
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen

Re: Kein Headup Display - ich bin raus!

von danielm » 30. Jul 2017, 08:57

Jeder der jetzt - unabhängig von der Diskussion ob ein HUD lebensnotwendig oder nicht ist - seine Reservierung aus der Anfangszeit storniert, ist nicht besonders hell. Die Nachfrage nach Model 3 wird bis zu dem Zeitpunkt, wo sie mit 1-2 Monaten Lieferzeit kommen, sehr hoch bleiben und der Preis damit auch. Also könnte man später seine Reservierungen, wenn nicht sogar gelieferte Fahrzeug sehr gut versilbern. Die 1000 Euro Anzahlung sind doch eine super Investition, auf die man ein schicke Rendite oder halt ein tolles Auto - allerdings ohne HUD - bekommt.
X90D silver EZ 8/17
S70D solid white EZ 3/16 - verkauft
S85 solid black EZ 12/2014 - verkauft
Jetzt 500,- Nachlass und Supercharger free bei Bestellung von Neu- oder Vorführwagen sichern
Benutzeravatar
 
Beiträge: 92
Registriert: 26. Sep 2016, 13:07
Wohnort: Ergoldsbach

Re: Kein Headup Display - ich bin raus!

von einstern » 30. Jul 2017, 09:08

Wen man nur in der Stadt fährt, dann stelken sich ganz andere Sinnfragen, aber definitiv nicht nach einem HUD.
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4274
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach

Re: Kein Headup Display - ich bin raus!

von cko » 30. Jul 2017, 09:08

Sehe ich auch so.
Vielleicht behalte ich mein Model S und verkaufe meine Reservierung oder mein Model 3.
Aber meine Reservierung stornieren? Warum sollte ich das tun?
Kaufe Deinen Tesla günstiger über diesen link!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1571
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: Kein Headup Display - ich bin raus!

von GalileoHH » 30. Jul 2017, 09:30

Man sieht an diesem Thread sehr gut, welche Herausforderung auf Tesla zukommt.

Man hat zwar 500.000 Reservierungen, aber auch ein massives Problem mit der Erwartungshaltung der Kunden.

Dadurch, dass bis zum letzten Moment nur wenig Informationen veröffentlicht wurden, hat sich jeder so seine Wunschkonfiguration erträumt, zum Teil mit Komponenten, die niemals im M3 verbaut werden. Und da nicht jeder permanent Electrek & Co durchforstet oder hier im Forum unterwegs ist, gibt es nun enttäuschte Gesichter.

Dass das M3 nach wie vor ein geniales Auto ist, wird da schnell mal übersehen.
P90DL 04/16 in Midnight Silver
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1289
Registriert: 23. Apr 2014, 18:54

Re: Kein Headup Display - ich bin raus!

von Teslaswiss » 30. Jul 2017, 09:38

DAX hat geschrieben:>Nein! Der Punkt ist: warum sollte man deshalb auf das Model 3 verzichten?

Weil es nicht genug Sicherheit in der Stadt bietet, wenn man ständig auf dem mitleren Bildschirm schauen muß und weil 3. Anbieter selten vernünftige Integration bieten. So wird z.B. nie die Navi projeziert, höchstenns das Tempo.

Die Sicherheit in der Stadt hängt einzig von der situationensbezogenen, angepassten Geschwindigkeit zusammen und nicht von der Vorgeschriebenen.
Seit 24. Juni 2015 mit Teslagrinsen unterwegs:-)
Per 13. September 2017 mit X grinsen:-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 937
Registriert: 11. Mär 2015, 15:11
Wohnort: Seuzach

Re: Kein Headup Display - ich bin raus!

von ensor » 30. Jul 2017, 10:02

GalileoHH hat geschrieben:Man sieht an diesem Thread sehr gut, welche Herausforderung auf Tesla zukommt.

Man hat zwar 500.000 Reservierungen, aber auch ein massives Problem mit der Erwartungshaltung der Kunden.


Ich sehe das nicht als wirkliches Problem für Tesla. Problem ist dass die Leute aufs Model 3 warten und potentielle Model S Käufer verunsichert werden, das könnte die aktuellen Verkaufszahlen sinken lassen.

Wenn Model 3 Kunden zu hohe Erwartungen hatten, dann springen sie ab aber das ändert nichts daran, dass das Auto auf Jahre (?) ausverkauft sein wird. Wenn die ersten Model 3 hier auf den Straßen auftauchen und sich herumspricht wie geil das Auto wirklich ist werden die Bestellungen erst richtig ansteigen und Wartezeiten nicht signifikant sinken.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 65.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 9.500 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3252
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Kein Headup Display - ich bin raus!

von Diemuhkuh » 30. Jul 2017, 10:04

Wie kommt ihr eigentlich auf die Idee, dass die km/h Anzeige in der Mitte ist?
Die ist am linken Rand des Displays und der ist nur wenige Zentimeter vom Lenkrad entfernt. Den Kopf drehen muss da niemand.

Es gibt jetzt schon bessere Videos, da kann man das sehr deutlich erkennen. Gefilmt von der Rücksitzbank.
 
Beiträge: 195
Registriert: 7. Jul 2017, 09:20

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Der Tiroler, Draxastor, Hendrik, KaJu74, kimi1983, Shirley, william.achterfeld und 8 Gäste