Garantie: Batterie 160000/190000km limit - Antrieb 4 Jahre?

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Garantie: Batterie 160000/190000km limit - Antrieb 4 Jah

von leverkuehn » 10. Aug 2017, 12:18

Garantieverlängerung in Europa: In meinem Schweizer My-Tesla-Account finde ich aber nach wie vor keine Garantieverlängerung. Nur Servicepläne, die verlängert werden können. Übersehe ich was?
Fährt seit 30. Juli 2015 ein Model S 85 obsidian black/Leder schwarz/piano, 19', Pano, Autopilot, Premiem Interieur, Smart Air, Kaltwetter, Sound
 
Beiträge: 51
Registriert: 26. Okt 2014, 00:03
Wohnort: Nähe Zürich

Re: Garantie: Batterie 160000/190000km limit - Antrieb 4 Jah

von egn » 21. Aug 2017, 09:26

Wie ist jetzt die allgemeine Meinung zur Anschlussversicherung der Allianz?

Ich sehe keinen wirklichen Knackpunkt in den Versicherungsbedingungen. Klar werden viele kleinere Dinge ausgeschlossen, die man von Tesla bisher gewohnt war, wie Justierungen, usw.

Aber die großen Brocken, wie
- Bordcomputer
- DC/DC Wandler
- Doppellader
- Türgriffe
- .... bitte ergänzen

sind meiner Meinung nach damit abgedeckt.

Die Fahrwerksteile, wie Längs- und Querlenker, Lenkung dürfte auch abgedeckt sein, oder fällt das unter normalen Verschleiß?

Meiner steht kurz vor den 80.000 und hat noch den Service Termin vor sich.

Was gibt es noch was man überprüfen lassen sollte?

Ein Argument für ist sicher auch dass bei einem späteren Verkauf die Garantie auf den Privatkäufer übergehen kann, so dass ein Teil der Prämie über einen höheren Verkaufspreis wieder zurück fließt.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.21.9 75bdbc11, ca. 100.000 km
 
Beiträge: 3202
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Garantie: Batterie 160000/190000km limit - Antrieb 4 Jahre?

von Boris » 21. Aug 2017, 22:27

Also mich interessiert die Anschlussversicherung auch. Bin bei rd. 62 TKM und die 4 Jahre laufen in 03/2018 ab. Wenn ich bis 02/2018 kein neues Fahrzeug bestellt habe (neues Model S/Roadster), dann werde ich es wohl machen. Überlege dann noch ob 2 Jahre oder gleich 4 Jahre.
P85+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014
2x Model 3, reserviert am 02.04.2016
 
Beiträge: 3766
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg

Re: Garantie: Batterie 160000/190000km limit - Antrieb 4 Jah

von bet4test3r » 30. Aug 2017, 19:28

Da ich mir ein gebrauchtes Model S kaufen möchte bin ich jetzt auch auf die Garantieerweiterung der Allianz gestoßen. Was sind Die die Preise und kann man die Garantie auch nehmen, wenn schon über 80.000km gefahren wurden?

Abschlussmöglichkeiten: Sie können zwischen einer Deckung von 24 oder 48 Monaten wählen, solange Sie in den ersten vier Jahren der Tesla Herstellergarantie nicht mehr als 80.000 km gefahren sind.


Klingt eher nicht so?
Also weiterhin nach einem gebrauchten in der normalen Garantiezeit suchen (und unter 80000). Ein MS mit 100.000 wäre natürlich günstiger und man hätte mehr Verhandlungsspielraum.
 
Beiträge: 608
Registriert: 5. Feb 2015, 17:56
Wohnort: Bad Homburg

Re: Garantie: Batterie 160000/190000km limit - Antrieb 4 Jah

von Bones » 21. Dez 2017, 11:30

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1908
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Garantie: Batterie 160000/190000km limit - Antrieb 4 Jah

von pii » 21. Dez 2017, 11:35



Spannend daran ist insbesondere die 70% Gewährleistung auf die Batteriekapazität.

Es ist nicht extrem hoch, aber immerhin gleich oder besser als bei anderen Herstellern + gibt dem Käufer eine gewisse Sicherheit.
 
Beiträge: 571
Registriert: 19. Aug 2015, 14:16

Re: Garantie: Batterie 160000/190000km limit - Antrieb 4 Jah

von 2slow4you » 21. Dez 2017, 12:25

Ich bin komplett anderer Meinung. Wenn der Akku bei 70% ist dann müsste schon analog zum Model s/x Akku der Akku schon 700.000km
hinter sich haben, Garantie gibt es aber nur für 160.000 bzw 192.000km.

Das ist keine Garantie sondern mehr eine Tatsache. Wenn sie wenigstens 85 oder meinetwegen wenigstens 80% geben die ja definitiv auch Garantiert erreicht werden dann würde es für Tesla nie eintreffen und werbewirksam sein.

Bei einer Garantie von 70% frage ich mich was das dann bitte für ein doofer Akku sein soll.

Nicht falsch verstehen: Eine Garantie ist immer gut, aber das ist so als wenn ich eine Garantie auf einen Stuhl gebe dass dieser mit 10KG belastbar werden kann und es Garantiert wird dass dieser nicht kaputt geht ( obwohl für 100kg ausgelegt )

Wahrscheinlich sind nicht viele meine Meinung, aber Selbstverständlichkeiten abzugeben ist für mich keine Garantie
Model S 75D Facelift - Pearl White Multi Coud - Next Gen Sitze Schwarz - Premium Paket

Zwei Model 3 reserviert - gedacht ist der kleinste D mit kleinen Akku für meine Frau und der Monster D für mich :-)

Supercharger Referral ist sind noch einige Frei!
 
Beiträge: 128
Registriert: 1. Sep 2015, 13:04

Re: Garantie: Batterie 160000/190000km limit - Antrieb 4 Jah

von Fjack » 21. Dez 2017, 12:31

Die Garantie von Tesla für das Model 3 ist viel besser als das was andere Hersteller bisher anbieten.
Beim Preis des Model 3 muss Tesla auch die Rückstellungen für Garantiefälle reduzieren.
Ich finde die Garantie ok, mehr wäre schön aber für die meisten auch nicht nötig.
seit 26.05.15 S85D, Doppellader, Tech., Luft., Winter., grau
 
Beiträge: 2232
Registriert: 16. Nov 2013, 20:29

Re: Garantie: Batterie 160000/190000km limit - Antrieb 4 Jah

von Spidy » 21. Dez 2017, 13:29

2slow4you hat geschrieben:160.000 bzw 192.000km.

Oder eben 8 Jahre, wenn man nicht so viel fährt und das Alter hat ja auch seinen Effekt oder einfach Pech und es fällt mal ein Modul oder so aus.
 
Beiträge: 1139
Registriert: 7. Feb 2015, 13:12

Re: Garantie: Batterie 160000/190000km limit - Antrieb 4 Jah

von Max90 » 21. Dez 2017, 21:16

Das ist einfach Industrie Standard. Ich hab bei meinem e-golf auch 70% bei 160000 km oder 8 Jahre, je nachdem was eher eintrifft.

Ist also weder besser noch schlechter, was Tesla hier anbietet.
 
Beiträge: 17
Registriert: 31. Mär 2016, 19:51

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: alfman, Frank, Newchurch, Noyan, r.wagner, sebas und 12 Gäste