Anlauf der Serienproduktion Model3

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Tom4k » 2. Aug 2017, 21:19

Fritz! hat geschrieben:
Tom4k hat geschrieben:Ach ja... wie viele I-Pace will Jaguar eigentlich so in 2018 produzieren? Eine ungefähre Planung muss es da ja schon geben.

Ich habe da 10.000 im nächsten und dann 15.000 im darauffolgenden Jahr gelesen.

Danke, auch an Diemuhkuh. Also Grundpreis 70000 €, jährliche Produktion 10000-15000 Stück. Das ist kein Model 3 Konkurrent, sondern Model S. Und somit in diesem Unterforum fehl am Platz...
Model3Tracker | 01.04.2016, 05:00 MESZ: Reservierung Tesla Modell 3 (common_reservation_id: 443xxx)
TFF-Forum.de - 250 neue Fördermitglieder für die DUH!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 338
Registriert: 9. Nov 2014, 20:50
Wohnort: Bremen

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von nevadabeige » 2. Aug 2017, 23:41

Aus dem gerade veröffentlichen Quartalsbericht:

"Based on our preparedness at this time, we are confident we can produce just over 1,500 vehicles in Q3"

Es geht voran.
Model 3, reserviert am 31.03.2016 in Düsseldorf
Benutzeravatar
 
Beiträge: 302
Registriert: 9. Mai 2015, 11:51

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Diemuhkuh » 3. Aug 2017, 08:57

Tom4k hat geschrieben:
Fritz! hat geschrieben:
Tom4k hat geschrieben:Ach ja... wie viele I-Pace will Jaguar eigentlich so in 2018 produzieren? Eine ungefähre Planung muss es da ja schon geben.

Ich habe da 10.000 im nächsten und dann 15.000 im darauffolgenden Jahr gelesen.

Danke, auch an Diemuhkuh. Also Grundpreis 70000 €, jährliche Produktion 10000-15000 Stück. Das ist kein Model 3 Konkurrent, sondern Model S. Und somit in diesem Unterforum fehl am Platz...


Der spielt auch in einer anderen Liga. Schon alleine die Grundversion hat eine 90 kWh Batterie.
Muss aber zugeben, der Jaguar gefällt mir besser, als ein MX
 
Beiträge: 226
Registriert: 7. Jul 2017, 09:20

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Bones » 3. Aug 2017, 15:51

Elon Musk sagt: Aktuell (August 2017) erhält Tesla 1.800 (eintausendachthundert) netto (also abzüglich Stornierungen und anderer) Reservierungen für das Model 3 jeden Tag. Das wären 12.600 Stück jede Woche.

Bei einer Rate von 5.000 pro Woche (wahrscheinlich erst letzte Woche Dez. 2017) und "irgendwann 2018" dann 10.000 pro Woche wird das (meiner Meinung nach) problematisch :D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2107
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von cer » 3. Aug 2017, 15:55

Naja, das geht ja nicht so weiter...
 
Beiträge: 1515
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: Bayern

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von daydreamer » 3. Aug 2017, 16:07

"zero concern .. that tesla will achieve a 10,000 unit production week by the end of next year" - das ist doch mal ne ansage

https://electrek.co/2017/08/03/tesla-mo ... ervations/
 
Beiträge: 89
Registriert: 3. Aug 2017, 10:38

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von okt-i » 3. Aug 2017, 17:01

By the end of this year war doch geplant 10.000 Stück fertigen zu können.
End of next year ist Ende 2018.
Das wären ja dann sogar weniger als ca. 120.000 Model 3 bis Ende 2018 und somit Ende 2022 wenn es nicht weiter steigt bis alle aktuellen Reservierungen durch wären.
 
Beiträge: 195
Registriert: 13. Jul 2017, 02:08

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von cer » 3. Aug 2017, 17:11

10.000 Stück pro Woche. Das ist genau das, was schon von Anfang an gesagt wurde und würde einer Jahreskapazität von 400.000 Model 3 recht gut entsprechen.
 
Beiträge: 1515
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: Bayern

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von okt-i » 3. Aug 2017, 17:41

Danke. Week war mir entgangen und bin von month ausgegangen. Dann ist ja alles gut!
 
Beiträge: 195
Registriert: 13. Jul 2017, 02:08

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von daydreamer » 3. Aug 2017, 17:47

ich glaube interessant war hier vor allem das *zero*. damit legt herr musk sich öffentlich schon sehr fest, was hoffentlich heißt, dass er sich seiner sache sehr sicher ist (und dann noch hoffentlich zu recht). wie ich das so sehe, gibt es ein ziemliches wettrennen zwischen tesla als den ersten und den anderen herstellern, die stückzahlen ja schon können, nur noch nicht elektro, während es bei tesla andersherum ist. beides schwierig... bis (spätestens) ende 18, wenn model 3 auf vollen touren laufen soll, kommt ja schon noch so einiges anderes raus. und der chevy bolt ist zwar weniger sexy als das model 3, aber technisch (und kostenmäßig!) ja schon nicht weit weg, oder?
 
Beiträge: 89
Registriert: 3. Aug 2017, 10:38

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: kabu und 8 Gäste