Anlauf der Serienproduktion Model3

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von redvienna » 13. Nov 2017, 21:32

Thematisiert wurden in letzter Zeit nur die 5000 pro Woche, die ja jetzt Ende März 2018 erreicht werden sollen.

Also spricht nicht viel dagegen dann Ende 2018 auch die 10000 pro Woche zu schaffen. ;)
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Dringi » 13. Nov 2017, 21:48

redvienna hat geschrieben:Thematisiert wurden in letzter Zeit nur die 5000 pro Woche, die ja jetzt Ende März 2018 erreicht werden sollen.
Also spricht nicht viel dagegen dann Ende 2018 auch die 10000 pro Woche zu schaffen. ;)


Dagegen könnte sprechen, dass bisher noch nicht mal die 5.000 Stück erreicht sind bzw. die 5.000 Stück für das Ende des Q1 2018 auch "nur" eine Ankündigung sind, nachdem die 5.000 Stück schon für das Q4 2017 angekündigt waren.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 838
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von redvienna » 13. Nov 2017, 21:55

Die werden wohl in 9 Monaten die 2. Produktionslinie ebenfalls auf 5000 haben.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Dringi » 13. Nov 2017, 21:57

redvienna hat geschrieben:Die werden wohl in 9 Monaten die 2. Produktionslinie ebenfalls auf 5000 haben.

Ebenfalls zu was? Zurzeit läuft *keine* Produktionsline bei Tesla auf 5.000 Einheiten/Woche.
Und nochmal: Dass 5.000 Stück Ende Q1 2018 geschafft werden, ist die Ankündigung nachdem die Ankündigung mit Q4 2017 schon 2 Monate vorher gerissen wurde.
Zuletzt geändert von Dringi am 13. Nov 2017, 21:58, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 838
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Codo der Dritte » 13. Nov 2017, 21:57

Meine Damen und Herren!

Ihr in Deutschland lebt ja wirklich, auf einem hohen Ross.
Jeder weiss es besser und macht es auch besser. Mir fällt hier eigentlich nicht mehr viel ein dazu. Jeder weiss genau wir er mehrere Weltkonzerne zu leiten hat. Jeder ist der Bundestrainer von der Nationalmannschaft ;)

Hier geht es um etwas anderes. Es ist ein Versuch um eine nachhaltige Zukunft in Transport zu schaffen. Wie oft wurde es versucht und auch gemacht? Keine Ahnung, kann mich nicht erinnern. Macht eigentlich auch nichts aus. Was ich sagen möchte, zum Abschied leise Servus 8-)

In diesem Sinne

LG
W
 
Beiträge: 559
Registriert: 12. Jun 2015, 17:35
Wohnort: Europa

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von bet4test3r » 13. Nov 2017, 21:58

Über 10 Jahre ohne schwarze Zahlen. Wieso zählt denn auf einmal jeder Tag und Tesla steht bei einigen Forenuser kurz vor dem leeren Tresor? Ich checks nicht.
 
Beiträge: 600
Registriert: 5. Feb 2015, 17:56
Wohnort: Bad Homburg

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Dringi » 13. Nov 2017, 22:03

bet4test3r hat geschrieben:Über 10 Jahre ohne schwarze Zahlen. Wieso zählt denn auf einmal jeder Tag und Tesla steht bei einigen Forenuser kurz vor dem leeren Tresor? Ich checks nicht.


Darum geht es nicht. Es geht darum, dass von einigen aufgrund von Ankündigungen Hochrechnungen gemacht werden und die dann zur Realität erklärt werden.
Ich sage nur: Realistisch bleiben und auch die möglichen Gefahren sehen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 838
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von J.R. » 13. Nov 2017, 22:05

Das ist der Nachteil der offenen Kommunikation von Tesla/Elon Musk.

Die deutschen Bedenkenträger und Berufspessimisten kommen alle aus ihren Löchern gekrochen, wenn die Prognosen nicht auf's I-Tüpfelchen stimmen. Man macht sich Sorgen, das klappt doch alles sowieso nicht, das Geld geht aus, die qualifizierten Mitarbeiter verlassen das sinkende Schiff, die Werbeaussagen und Ziele werden nicht zu 100% erfüllt usw. usw.

Typisch deutsch eben. German Angst.
Bis auf weiteres gibts bei mir kostenloses Supercharging: http://ts.la/juergen7345
Model S 75D VIN 2174xx 11/2017, Red Multi-Coat Paint, Leder crème, Pano, Komfort- und Premium Upgrade, AP2.5
 
Beiträge: 286
Registriert: 9. Aug 2017, 21:57
Wohnort: Köln

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Mae_She » 13. Nov 2017, 22:21

Es ist wirklich nicht zu begreifen, wieso es TESLA nicht schafft, aus dem Effeff eine neue Produktionsstrasse aufzubauen und ihr Model 3 ratzfatz in Grossserie zu produzieren. Dabei zeigen doch alle grossen Autobauer, wie einfach das geht... :lol: :oops:
Sonne: Im Tank. Auf der Haut. Im Herzen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 40
Registriert: 1. Nov 2017, 19:55
Wohnort: Gossau SG

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Dringi » 13. Nov 2017, 22:23

@J.R.: Du darfst gerne mal deine Ausdrucksweise überprüfen: Den Spruch mit den Löchern kannst Du dir sparen. Der ist eine Unverschämtheit und zeigt nur deine Diskussionsunfähigkeit.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 838
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Mark LT, SBN und 9 Gäste