Anlauf der Serienproduktion Model3

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von redvienna » 8. Nov 2017, 07:43

Quartalsbericht Tesla. ;)

Laut Insideevs 350 per Oktober plus 500 = 850 gesichtet wurde nunmehr + 800 oder so.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 08:16
Wohnort: Vienna

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von OS Electric Drive » 8. Nov 2017, 07:52

Es wurden aber nur 350 zugelassen bis zum Ende Oktober...

https://insideevs.com/monthly-plug-in-sales-scorecard/
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10017
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von redvienna » 8. Nov 2017, 08:07

Eine gewisse Unschärfe wird wohl vorhanden sein.

Den Quartalbericht haben sie sicherlich schon einige Tage vor Monatsende geschrieben.

November könnte mit +2000 enden. Wobei ja Tesla Zahlen nur im Quartal nennt.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 08:16
Wohnort: Vienna

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Mathie » 8. Nov 2017, 08:25

OS Electric Drive hat geschrieben:In Summe wurden ja kaum 350 M3 bis Ende Oktober zugelassen. Wie erklären wir uns, dass es VIN in den Tausendern gibt? Könnte es sein, dass hier Ausschuss produziert wurde?

Halte ich für unwahrscheinlich. Wieso sollten Seriennummern „weggeworfen“ werden?

Vielmehr nehme ich an, dass die Seriennummern früh im Prozess einer bestimmten Bestellung zugeordnet werden und dann schlicht nicht nach Bestelleingang produziert wird.

Bei der Model S Bestellung könnte ich die VIN auch bereis auf der Website sehen, bevor das Auto produziert war,

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 7421
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47

Anlauf der Serienproduktion Model3

von Earlian » 8. Nov 2017, 09:28

Vin 1088 wurde am 07.11.2017 gesichtet:

viewtopic.php?p=448323#p448323
Model S70D 07/15
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2463
Registriert: 19. Apr 2014, 14:42
Wohnort: Fritzlar

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von redvienna » 8. Nov 2017, 09:49

Cool ! :)
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 08:16
Wohnort: Vienna

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Mathie » 8. Nov 2017, 09:57

Earlian hat geschrieben:Vin 1088 wurde am 07.11.2017 gesichtet:

http://tff-forum.de/viewtopic.php?p=448323#p448323

Was ist an den VINs spannend, abgesehen davon, dass man damit Fahrzeuge unterscheiden kann? Um etwas über die Auslieferungen zu erfahren, müsste man doch wissen, wie viele unterschiedliche VINs ausgeliefert wurden, oder?

Zumindest beim Model S wurden die VINs nicht nach Produktionsreihenfolge vergeben. Ist das beim M3 anders?

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 7421
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von OS Electric Drive » 8. Nov 2017, 15:37

Soweit ich mich noch an 2012 erinnern kann war das mit den USA schon sehr eindeutig was die VIN angeht... Erst als die Internationalisierung begann wurde es schwerer.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10017
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Eugenius » 9. Nov 2017, 13:15

Ich war gestern im Tesla SeC in Nürnberg (Model S Probefahren).
Der Mitarbeiter meinte, es gibt in Deutschland Besteller die später als "Ende 2018" stehen haben.
Er meine auch, dass es Model 3 zum Probefahren erst in 12 Monaten verfügbar sein wird :(
Model ≡ reserviert :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 230
Registriert: 25. Sep 2017, 12:14
Wohnort: Nürnberg

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Leto » 9. Nov 2017, 13:28

Eugenius hat geschrieben:Ich war gestern im Tesla SeC in Nürnberg (Model S Probefahren).
Der Mitarbeiter meinte, es gibt in Deutschland Besteller die später als "Ende 2018" stehen haben.
Er meine auch, dass es Model 3 zum Probefahren erst in 12 Monaten verfügbar sein wird :(


...was zu erwarten war. Mal sehen ob ein D Modell probezufahren und zu kaufen überhaupt rechtzeitig für Ende 2019 schon möglich wäre wenn mein MS aus dem Leasing kommt. Und wie immer: Was es bis dahin an real existierenden Alternativen gibt.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7225
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Semrush [Bot] und 4 Gäste