Anlauf der Serienproduktion Model3

Infos zum E-Mittelklasse-PKW...

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Dringi » 3. Nov 2017, 13:43

redvienna hat geschrieben:Also ich bin auch mit Frühling 2019 zufrieden.
Weniger Fehler und vermutlich auch Performance verfügbar. :)


Und mehr Geld auf meinem Konto. :mrgreen:

Eugenius hat geschrieben:Ich will März 2019, dann muss ich Winterreifen erst zum nächsten Saison kaufen :)


Das M3 bekommt doch All-Jahres-Reifen, oder?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 838
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Klaus B » 3. Nov 2017, 13:46

Mortimor hat geschrieben:Wolfsburg, Ingolstadt, Stuttgart werden in 10 Jahren wie Detroit aussehen!

Von dem ganzen Spekulatius, der in diesem Thread steht, war obiges noch am fundiertesten. *Ironie off*

Tesla hinkt wie bei jedem Auto wie immer Monate hinterher. Ja und? Alles andere wäre unnormal für Tesla. Musk hat bis jetzt noch jeden Termin gerissen. Irgendwann sind die Probleme gelöst und dann kräht kein Hahn mehr danach, was vor Monaten oder Jahren war.
 
Beiträge: 606
Registriert: 10. Sep 2013, 11:01

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von cer » 3. Nov 2017, 13:48

Diemuhkuh hat geschrieben:Was aber dazu führt, dass die Karren auch verfügbar sind, ab Verkaufsstart. (…)
Ich habe schon so manches Neufahrzeug besessen, von deutschen Herstellern. Wenn es hies "Der Neue XYZ ist verfügbar ab 1.3.20xx" dann konnte ich meine Karre an genau dem Tag auch abholen.


Wir unterscheiden:
– Angestrebter Markteinführungstermin einer Modellreihe
– Final zugesagter Markteinführungstermin einer Modellreihe
– Liefertermin eines Einzelfahrzeuges

Nur für das letztere gilt, was Muhkuh schreibt. Manchmal. Meistens. Nicht im VW-Konzern.

Tesla ist gerade irgendwo zwischen 1 und 2.
 
Beiträge: 1515
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: Bayern

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Eugenius » 3. Nov 2017, 14:44

Dringi hat geschrieben:
Eugenius hat geschrieben:Ich will März 2019, dann muss ich Winterreifen erst zum nächsten Saison kaufen :)


Das M3 bekommt doch All-Jahres-Reifen, oder?

Quelle? Das höre ich zum ersten Mal... und All-Hares-Reifen mag ich nicht...
Model ≡ reserviert :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 66
Registriert: 25. Sep 2017, 13:14
Wohnort: Nürnberg

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Fritz! » 3. Nov 2017, 17:14

Klaus B hat geschrieben:...
Tesla hinkt wie bei jedem Auto wie immer Monate hinterher. Ja und? Alles andere wäre unnormal für Tesla. Musk hat bis jetzt noch jeden Termin gerissen. Irgendwann sind die Probleme gelöst und dann kräht kein Hahn mehr danach, was vor Monaten oder Jahren war.


Nee, das stimmt so nicht. Beim Model 3 haben sie bis vor kurzem jeden genannten Termin übererfüllt, bzw. exakt eingehalten.

Präsentation 1.4.2016, eingehalten mit 2 fahrbereiten Fahrzeugen für alle Anwesenden.
Produktionsstart für Ende 2017 angekündigt, bereits Ende Juli 2017 erfolgt (die ersten 30 Fahrzeuge ausgeliefert, also 6 Monate vor der Zeit).
Produktionshochlauf auf 5.000 Autos/Woche für Dez. 2017, wahrscheinlich nicht eingehalten, verschoben um 3 Monate.

Beim Model X haben sie, da haben Sie Recht, so gut wie jeden Termin nicht eingehalten. Aber, siehe oben, auch draus gelernt. Elon Musk sagte aber auch, so einen komplizierten Scheiß wie die Falcon-Wing Türen baut er so schnell nicht wieder...
Model 3 am 3. April 2016 reserviert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 681
Registriert: 23. Nov 2016, 03:05
Wohnort: Niedersachsen

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Elektroniker » 3. Nov 2017, 18:03

... dann sollte er aber den komplizierten Scheiß namens Autopilot auch endlich sein lassen ...
Model ≡ 2019? Wohl eher nicht ... hab die Reservierung wieder storniert.
 
Beiträge: 1210
Registriert: 8. Mai 2015, 18:08
Wohnort: München

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von M3-75 » 3. Nov 2017, 19:56

Der ap hält den serienanlauf ja nicht auf und wird sowieso später geliefert.
 
Beiträge: 761
Registriert: 20. Jun 2017, 20:34

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Fritz! » 4. Nov 2017, 03:58

Elektroniker hat geschrieben:... dann sollte er aber den komplizierten Scheiß namens Autopilot auch endlich sein lassen ...


Ohne Autopilot würde ich die Karre garnicht erst kaufen. Und ich hatte nur eine kurze Probefahrt mit dem Autopilot. Und das war auch noch der Alte.

Aber, die Geschmäcker & Anforderungen sind verschieden.
Model 3 am 3. April 2016 reserviert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 681
Registriert: 23. Nov 2016, 03:05
Wohnort: Niedersachsen

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von Leto » 4. Nov 2017, 09:38

Fritz! hat geschrieben:
Elektroniker hat geschrieben:... dann sollte er aber den komplizierten Scheiß namens Autopilot auch endlich sein lassen ...


Ohne Autopilot würde ich die Karre garnicht erst kaufen. Und ich hatte nur eine kurze Probefahrt mit dem Autopilot. Und das war auch noch der Alte.

Aber, die Geschmäcker & Anforderungen sind verschieden.


Was verstehst Du unter Autopilot? Den Lenkassistenten für die Autobahn? Der wird wohl in einem Jahr auch beim M III funktionieren. L3 oder mehr kaum und L5 nie bei aktuellen M III.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6999
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: Anlauf der Serienproduktion Model3

von supercharged » 4. Nov 2017, 09:55

Leto hat geschrieben:
Fritz! hat geschrieben:
Elektroniker hat geschrieben:... dann sollte er aber den komplizierten Scheiß namens Autopilot auch endlich sein lassen ...


Ohne Autopilot würde ich die Karre garnicht erst kaufen. Und ich hatte nur eine kurze Probefahrt mit dem Autopilot. Und das war auch noch der Alte.

Aber, die Geschmäcker & Anforderungen sind verschieden.


Was verstehst Du unter Autopilot? Den Lenkassistenten für die Autobahn? Der wird wohl in einem Jahr auch beim M III funktionieren. L3 oder mehr kaum und L5 nie bei aktuellen M III.

@Leto, willst du dir für solche Zweizeiler nicht langsam deinen eigenen Bot programmieren...? Der setzt dann deine immer gleiche Duftmarke zielgenau da ab, wo sich wieder jemand allzu euphorisch/hoffnungsvoll über das Zukunftspotenzial des AP äußert. Dürfte doch keine allzu schwierige Aufgabe für dich sein und dich deutlich entlasten. ;) :roll:
S 60 Sequoia Green Metallic
S 75D Silver Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 830
Registriert: 11. Apr 2016, 10:40
Wohnort: Bern

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Ccey, Faxe, Mattes, tnt369 und 9 Gäste